proharmonie

Wirtschaftsrecht ab Nov./11 - Tipps?

4 Beiträge in diesem Thema

Halli Hallo!

Bin 33 Jahre alt und möchte noch einmal ein Studium zwecks Weiterbildung starten.

Nach meinem 3-Monatigen Aufenthalt im englischsprachigen Ausland (Sprachschule, Farmarbeit) im Herbst 2011 möchte ich an der Euro-FH den Bachelor of Laws beginnen, 48 Monate berufsbegleitend.

Die Euro-FH, da ich im europäischen Ausland wohne, aber auf das Hamburgische Hochschulgesetz zurückgreifen muss, mit dem ich auch ohne Abitur ein Studium beginnen kann. Gelernt habe ich Speditionskauffrau, danach habe ich viele Jahre im Handel gearbeitet. Genügend Verständnis sollte ich also mitbringen.

Da ich weiterhin im europäischen Ausland wohnen werde und Vollzeit wieder arbeiten möchte, kommen mir die absolut flexiblen Prüfungstermine und die wenigen Präsenzzeiten sehr zugute. Praktisch ist, dass ich ursprünglich aus dem Großraum Hamburg komme, mir die Pflichtseminare in Hamburg also keine Probleme bereiten werden, da ich sowieso die Familie besuchen werde.

Habe mich auch schon für das Einführungsseminar Ende November angemeldet (24. und 25.11. voraussichtlich). Falls noch jemand dabei ist...?

Da ich schon 14 Jahre aus der Schule bin, und gar nicht mehr weiß, wie man lernt, habe ich mich zu einem 1-tägigen Speed-Reading Seminar angemeldet, von dem ich mir erhoffe, den Lernstoff besser zu bewältigen. Denn immerhin muss ich doch einiges bestehen, um nach 8 Monaten immatrikuliert zu werden.

Nachdem ich den Englisch-Selbsttest der Euro-FH gemacht habe, konnte ich zumindest in diesem Bereich ganz klar meine Schwächen erkennen (Grammatik). Da ich mich sowieso wieder ans Lernen gewöhnen möchte, pauke ich jetzt jeden Tag ungefähr 2 Stunden die englische Grammatik. Statt Fernsehen, aber da verpasse ich wohl nicht viel

Den Mathe-Selbsttest mache ich dann, nachdem ich aus Australien zurück bin. Bibber....aber egal, wie der ausfällt, der hält mich jetzt auch nicht mehr auf.

Lese gerade ein bisschen über die "Grundlagen des Wirtschaftens", um mit den Begriffen wieder ein bisschen vertraut zu werden.

Ein Buch Abi-Wissen Wirtschaft-Recht kann ich auch mein Eigen nennen, aber das werde ich jetzt nicht mehr vor Studienbeginn schaffen.

Allgemein suche ich hier Kontakte zwecks Austausch. Für Tipps, vorzugsweise natürlich von Wirtschaftsrecht-Fernstudis, würde ich mich sehr freuen. Auch über Anregungen, Hilfestellungen, einfach alles.

Denn natürlich schwankt der Gemütszustand, ob man es wirklich schafft oder nicht.

Sende liebe Grüße,

Liane

Hinweis: BBcode und Emoticons können verwendet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Liane,

willkommen hier bei Fernstudium-Infos.de. Bei dem Elan, mit dem Du schon im Vorfeld an Dein Fernstudium herangehst sehe ich gute Chancen, dass Du auch erfolgreich sein wirst. Denn mit Fleiß ist fast alles zu schaffen.

Hinweis: BBcode und Emoticons können verwendet werden.

Was meinst Du damit? Habe ich nicht verstanden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus!

Huch, das gehört da nicht rein! Habe den Text zuerst in einem anderen Fernstudien-Forum erfasst, dann aber gemerkt, dass es nicht DAS Forum ist, das ich eigentlich gesucht hatte. Beim rüberkopieren des Textes muss es sich dann eingeschlichen haben.

Also: hat kein Sinn, gehört nicht dazu, sorry :-)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Liane,

grundsätzlich bietet sich immer eine Testzeit, bei der du den Zugang zum Online Campus erhälst, hier kannst du dann Kontakte knüpfen und dich austauschen.

Kleiber Tipp: TV auf Englisch schauen. Bei der gesprochen Sprache lernst du mehr als nur lesen :)

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden