Springe zum Inhalt
KaJoMi

Alleinerziehend und zwei Studien =)

Empfohlene Beiträge

Ja hallo, na dann werde ich doch auch mal teilnehmen :)

Ich bin eine alleinerziehende Mama von zwei Kindern im Altern von 3 1/2 Jahren und 2 Jahren. Ich bin vor knapp einem Jahr nach Berlin gekommen um nach einer Horrorehe, in der häusliche Gewalt ein Thema war, einen Neustart fern von Familie und Freunden zu machen. Mit dem Neustart habe ich mein erstes Studium als Wirtschaftsinformatikerin bei Der Akad angefangen. Es lässt sich super mit den Kinder vereinbaren. Immer wenn die Kinder schlafen setze ich mich hin und Lerne. Die Seminare am Wochenende sind super. Ich habe eine ganz liebe Babysitterin gefunden die für die Zeit des Seminars herkommt. Die Kinder freuen sich dann immer wenn Mama dann "arbeiten" geht. Die Studienbriefe sind super aufgebaut und praktisch zum mitnehmen auf den Spielplatz. Da können die Kinder ausgelassen toben und Mama lernt in der Zeit.

Unterstützung von Familie habe ich sonst nicht, da diese in NRW leben. Und der Vater der Kinder betreibt eher Stalking anstatt sich um seine Kinder zu kümmern. Aber trotz der ganzen Umstände komme ich super mit meinem Studium zurecht. Es ist toll wieder etwas für sich zu tun und nicht nur die Kinder zu erziehen. Ergänzend zu meinem Fernstudium mache ich jetzt auch ein Präsenzstudium als Projektmanagerin, bei dem ich einmal die Woche in die Uni muss und den Rest auch quasi wie bei meinem Fernstudium mir erarbeiten muss.

Ich finde die Möglichkeit eines Fernstudiums hervorragend. Man ist sehr flexible und kann somit sehr gut Studium und Familie vereinbaren. Es ist super dass man die Seminare an Unterschiedlichen Orten buchen kann so können wir zB den besuch bei Oma und Opa in NRW gleich mit einem Seminar in Düsseldorf verbinden. Zudem ist es klasse, dass man die Termine so legen kann wie es einem passt und auch einmal absagen kann wenn zB die Kinder erkrankt sind. So einfach ist das bei einem Präsenzstudium leider nicht. Ein riesen großer Vorteil vom Fernstudium ist für mich auch, dass ich so viele neue Leute kennenlerne. Viele neue Kontakte knüpfen kann und die Dozenten super kompetent sind. Viele Präsenzdozenten rattern leider immer nur ihr Skript, dass sie schon seit Jahren haben runter. Aber die Dozenten an der Fernuni sind top. Diese spielen mit dem Stoff und sind auch immer wieder offen selber etwas zu lernen. Die Seminare sind mit vielen Interaktionen verbunden sodass alle mit einem Plus aus einem Seminar rausgehen.

Ich bin begeistert von der Möglichkeit ein Fernstudium zu machen und freue mich so meine Elternzeit noch sinnvoll nutzen zu können und am Ende der Elternzeit mein Studium abgeschlossen zu haben und richtig durchstarten zu könnne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Liebe KaJoMi,

Hut ab, nach so ner schweren Situation die Ausdauer zu haben alles alleine zu schaffen, wahnsinn!!! Du scheinst echt liebe Kids zu haben, die es freut eine aktive Mama zu haben. Schön, dass sie dich am Abend lernen lassen. Ich drücke dir die Daumen, dass du gut voran kommst und, dass du weiterhin es schaffst dich so gut um euch zu kümmern.

GlG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch Hut ab! Kann mich nur verneigen so einen Schritt zu wagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung