Springe zum Inhalt
Wifawiwel

Wirtschaftsfachwirt IHK über ILS

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage. Hat jemand Erfahrungen mit dem Wirtschaftsfachwirt IHK über die ILS? Ist es schwer? Sind die angebotenen Präsenzseminare in Nürnberg Pflicht, wenn man die Prüfung bei der IHK ablegen will?

 

Ich komme von der Hauptschule, habe dann meine Mittlere Reife gemacht über die Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung. Danach dann berufliches Gymnasium für Wirtschaft. Daran angeschlossen eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Ich arbeite noch immer im Ausbildungsbetrieb, jetzt im 5. Jahr nach der Ausbildung. In meinem Unternehmen komm ich mit meiner Weiterbildung eine Ebene höher. Will mich aber absichern und weiter qualifizieren.  Ist da der Wirtschaftsfachwirt IHK das richtige für mich oder habt ihr Alternativen für mich? 

 

Danke schon Mal im Voraus. LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ein Studium könnte eine alternative Option sein. Geht auch per Fernstudium, ist aber halt schon auch nochmal aufwändiger und teurer. 

 

Ansonsten könnte diese Möglichkeit ein guter Schritt sein, auf dem du später weiter aufbauen könntest.

 

Zitat

In meinem Unternehmen komm ich mit meiner Weiterbildung eine Ebene höher.

 

Meinst du dann mit dem Wirtschaftsfachwirt?

 

Welche beruflichen Ziele hast du denn?

 

Zitat

Ist es schwer?

 

Was den Schwierigkeitsgrad angeht, hast du denke ich durch die Berufsfachschule mit dem Wirtschaftsschwerpunkt, das Wirtschaftsgymnasium und auch die Ausbildung schon eine ganz gut Vorbereitung. Du hast da ja nach dem Hauptschulabschluss wirklich schon viel geschafft :91_thumbsup:. Welche Fächer wie zum Beispiel BWL oder Buchhaltung sind dir denn da eher leichter gefallen und welche schwerer? - Dir werden ja viele ähnliche (und vermutlich ein paar neue) Fächer wieder begegnen, nur halt nochmal ein Stück weiter geführt und intensiver.

 

Zitat

Sind die angebotenen Präsenzseminare in Nürnberg Pflicht, wenn man die Prüfung bei der IHK ablegen will?

 

Vielleicht meldet sich dazu noch jemand. Ansonsten am besten mal bei der Studienberatung des ILS nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch preiswerte Fernstudien im Bereich Wirtschaft. Ich studiere an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven über den Bildungsdienstleister Oncampus BWL und bin bald im 3. Semster. Ich zahle pro Semster einen Sozialbeitrag von 158 € plus pro Modul 78 € macht summa sumarum ungefähr 3000 Euro in 3 Jahren.

 

Kannst dich ja mal erkundigen ob diese Alternative auch für dich in Frage kommen könnte ,sonst kannst mich auch gerne Fragen über weitere persönliche Erfahrungen wenn du Bedarf hasst. Freue mich wenn ich helfen kann.

 

Gruß

 

BWLerseit2016

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung