Zum Inhalt springen

Möglichkeiten und Grenzen des Lektorats im Fernstudium - Interview mit Saskia Schmidt


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Saskia Schmidt ist freie Lektorin und geht im Interview darauf ein, welche Möglichkeiten ein Lektorat Fernstudierenden bietet - und wo die Grenzen des Möglichen und Erlaubten liegen.

 

Das Live-Interview beginnt am Mittwoch, dem 21. März, um 17 Uhr und wird auf der Startseite von Fernstudium-Infos.de übertragen.

 

Anschließend werde ich hier eine Übersicht der besprochenen Fragen und Themen veröffentlichen sowie die Aufzeichnung des Gesprächs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Auf diese Themen und Fragen ist Frau Schmidt eingegangen:

  • Bitte stellen Sie sich zunächst vor - wie wird man Lektorin?
  • Was bringt ein Lektorat für Fernstudierende? Welchen Nutzen hat es?
  • Welche Dienstleistungen bieten sie für Fernstudierende an?
  • Mit welchen Kosten ist dabei zu rechnen?
  • Macht es Sinn, jeden Text vor der Abgabe lektorieren zu lassen?
  • Reicht es nicht auch aus, wenn Freunde oder Kommilitonen drüber schauen?
  • Wie läuft ein Lektorat bei Ihnen ab?
  • Wie langer dauert es, bis der lektorierte Text fertig ist?
  • Wo sind Ihrer Auffassung nach  die Grenzen des Erlaubten, zum Beispiel bei Abschlussarbeiten?
  • Welche inhaltlichen Rückmeldungen, zum Beispiel zu Formulierungen, sind zulässig?
  • Sollten Studierende angeben, dass der Text lektoriert wurde, um auf der sicheren Seite zu sein? Oder dies mit dem Betreuer abstimmen?
  • Macht es einen Unterschied, ob es sich um eine Bachelor-Thesis, Master-Thesis oder eine Dissertation handelt?
  • Was sind häufige Fehler, die Ihnen immer wieder auffallen und die Studierende schon beim Schreiben vermeiden können?
  • Wie können Interessenten mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

Die Facebook Seite von Saskia Schmidt, Wortwerkstatt Kassel lautet: https://www.facebook.com/wortwerkstattks

 

Und hier die Aufzeichnung des Gesprächs:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...