Springe zum Inhalt

Blog worf1155

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    22
  • Kommentare
    42
  • Aufrufe
    3.138

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

 

Fernunterricht und Studium - Erfahrungsbericht "Long-Term"

Alles begann 1988 als in dem Sonderheft der Wirtschaftswoche der Fernunterricht und das Fernstudium beschrieben wurde. Als Opfer des "UniMut" Streiks an der FU-Berlin, begann ich ein Fernstudium erst bei der SGD und später bei der Fernuni Hagen. Das war toll. Man hatte zwar noch kein Internet, statt dessen bekam man ein dünnes Heftchen, von Fernstudium Enthusiasten erstellt, das einem die eine oder andere Fernschule vorgestellt hat. Als Berliner hatte man es gut, gab es doch ein Studienzentrum d

worf1155

worf1155

 

NHAD - Das Happy End-

Hallo Liebe Leser. Ihr seid schon sicher gespannt, wie es denn nun zwischen mir und der NHAD ausgegangen ist. Nach dem der Chef auf meinen Blog gelangt ist, wollte man das Problem nun ein für alle Mail aus der Welt schaffen. Und nun wurde ich sozusagen "Chefsache". Nach einem sehr freundlichen Gespräch mit dem General Manager der Schule, wurde mir versichert, das man eigentlich nicht so arbeite und das hier unglückliche Umstände zusammen gekommen sind. Der Fernlehrer hatte gekündigt, man f

worf1155

worf1155

 

eine schöne Geste

Leider gibt es bezüglich NHAD nichts Neues zu berichten. Dafür gibt es einen kleinen Lichtblick bei der Suche nach Alternativen. Vor 2 Jahren habe ich den Journalismus Kurs bei Laudius begonnen und nicht beendet. Nach kurzer Schilderung meines Problems, hat man mir kostenlos eine weitere Studienzeit eingeräumt. Nach 2 Jahren ist das schon ganz gut. Besser so, als wieder einen neuen Kurs zu beginnen. Das entschädigt wenigstens ein wenig. Dennoch sollte man mal hinterfragen, welchen "Schutz"

worf1155

worf1155

 

Alles Richtig

Hallo liebe Leser, hier nun die Fortsetzung meines NHAD Erlebnisses. Nun wurde endlich meine Einsendeaufgabe aus dem letzten Jahr korrigiert. Es stand der Satz "Alles richtig" drunter. Keinerlei Korrekturen, die die Lehrer ja trotzdem anbringen. Oder war es gar kein Lehrer?? Na egal. Ist jedenfalls alles richtig. Nicht richtig hingegen ist, das ich immer noch kein Studien-material bekomme. Der Lehrgang scheint auch "offline" zu sein, denn er wird nicht mehr angeboten. Man bot mir ja seinerz

worf1155

worf1155

 

Und wieder ein Monat später

Hallo liebe Blog-Leser. Nun haben wir inzwischen Februar und es tut sich weiter nichts. Ich bekomme kein Material, meine Hausaufgaben sind noch immer nicht korrigiert (die von September) und Rechnungen kommen auch keine. Letzteres ist als positiv zu bewerten. Ein ganz klarer Verstoß gegen das Fernunterrichts-Schutzgesetz, wenn ich es richtig gelesen habe. Inzwischen liegt ein dicker grüner Katalog der SGD auf meinem Schreibtisch, denn ich habe gemerkt, das ein Fernstudium bloß mit Videos n

worf1155

worf1155

 

Das Fragezeichen steht fürs neue Jahr

Was in einem alten Song mal von Rudi Carell besungen wurde, scheint sich für mein Fernstudium (NHAD, Online Marketing) zu bewahrheiten. Im Dezember habe ich wieder ein tolles und klärendes Gespräch mit einem netten Herr´n geführt. Da wurden mir die Probleme erläutert. Der Fernlehrer war weggelaufen und man musste sich um einen neuen bemühen. Dieser neue Lehrer war nun da und wollte schnell meine Aufgaben korrigieren. Und dann wollte man alle Probleme nun endlich beseitigen. Mal eine Rechnung sch

worf1155

worf1155

 

Lösungen NHAD

Hallo Leser, inzwischen war ich nicht mehr ganz so locker drauf und habe mich per Mail beschwert. Daraufhin bekam ich einen Anruf, das man eine Lösung mit mir finden wolle. Lösungen sind immer gut, deshalb bin auch auf die Vorschläge eingegangen. Mittlerweile hat man auch wieder einen neuen Dozenten gefunden. Irgend etwas stimme mit meiner Adresse nicht, daher bekam ich noch keine Korrektur. Na gut, auch das haben wir dann geklärt. Einige technische Dinge mit dem Studienzentrum sind wohl auch no

worf1155

worf1155

 

Immer locker bleiben..

Das rate ich jedem Studenten der NHAD. Nun dachte ich, alle Probleme sind beseitigt, da kommt ihnen der Fernlehrer abhanden. Jetzt weiß ich auch, warum meine eingereichten Hausaufgaben seit einiger Zeit auf "eingereicht" stehen und sich nix tut. Wiederum entschuldigte man sich und versprach, einen neuen Lehrer zu besorgen. Das ist nun aber auch schon wieder ein Weilchen her. Im Studienzentrum tut sich auch nichts. Was bereits gezahlt wurde, was noch zu zahlen ist, alle Felder sind leer. Man beko

worf1155

worf1155

 

Ratlosigkeit

Hier mal wieder ein Eintrag von mir. Ich studiere nun schon einige Zeit an der NHAD, das Material ist gut und...das hatten wir schon. Einige Dinge sind schief gelaufen. Persönliche Nachrichten, das man nachbessern werde. OK, auch das nimmt man hin. Kann alles passieren. Aber nun habe ich schon wieder eine Weile nichts gehört. Die Zahlungsübersicht im Studienzentrum ist weiterhin leer, es kommt keine Rechnung und auch die Korrektur lässt auf sich warten. Das kann kein Standard sein. Ich studiere

worf1155

worf1155

 

neues vom Studium an der NHAD

Nach dem ich das Studium habe etwas schleifen lassen, bekam ich eine Mail, das ich doch weiter machen solle. Cool. Natürlich kann man sich das bei der NHAD im Studienzentrum einstellen. Aber es funktioniert. So nebenbei habe ich auf der Webseite erfahren, das mein Kurs auf einmal aus dem Angebot verschwunden ist. Vielleicht zu wenig Anmeldungen? Irgendwie ein komisches Gefühl. Leider kann man immer noch nicht die Zahlungen sehen, die bereits geleistet sind. Und die Rechnung ist überfällig. Posit

worf1155

worf1155

 

Das Tablet ist da, von der NHA(D)

Heute ist das Tablet bei mir eingetroffen. So langsam spielt sich alles ein. Auch die Hausarbeit vom letzten Mal steht nun in der Liste an richtiger Stelle. Das Tablett ist ein 7 Zoll Tablet mit WLAN. Leider kein 3G, das das Lernen in der U-Bahn ermöglichen würde. Aber wollen wir mal nicht an Allem rum meckern. Das man ein Tablet dazu bekommt ist nicht selbstverständlich, könnte aber ein Trend der Zukunft werden, denn dann könnte man viel Papier sparen, wenn man den Kurs gleich auf dem Tablet se

worf1155

worf1155

 

alles wieder im Lot(NHAD)

Nachdem ich an mir selbst zweifelte, hat sich nun heraus gestellt, das versehentlich die erste Lösung als Korrektur an mich geschickt wurde. Dies hat man korrigiert. Was man alles mit ein wenig Kommunikation regeln kann. Nun warte ich weiter auf das Pad, das ja im Preis inbegriffen ist. Bei einem Auto würde man von Kinderkrankheiten sprechen, die sich mit der Zeit abstellen lassen. Also geht es frisch und fröhlich weiter, in der Hoffnung, das nun alles klappt. Wie gesagt, das Material ist Klasse

worf1155

worf1155

 

Wir harren der Dinge (NHAD)

Dank Herrn Jung hatte ich einen netten Kontakt zur Geschäftsleitung, die sich kümmern will, das ich das Pad nun auch erhalte. Das meine Zahlungen nicht aufgeführt werden, gehört zu einer internen Umstellung des Rechnungswesens. Das sei jedem Unternehmen zugestanden. Nun war ich einigermaßen versöhnt, passierte wieder was Komisches. Ich habe die 2. Aufgabe eingereicht und bekam die erste bewertet zurück. Hat´s der Fernlehrer nicht gemerkt oder wurde einfach die Korrektur nochmal los geschickt? Ve

worf1155

worf1155

 

Es bewegt sich was

Nachdem ich an den Support der NHAD geschrieben habe, warum denn meine Daten und Zahlungen noch nicht in dem Backend eingetragen sind, bekam ich die Antwort, das man dies an die Finanzabteilung weiter leiten würde und das meine beiden Zahlungen wohl eingetroffen sind. Das Pad ist immer noch nicht da. Aber OK. Ist jetzt nicht lebenswichtig. Nun aber zum Lernen und zu den Einsendeaufgaben. Hier war ich positiv überrascht. Nach jeder Lektion kommen auch hier Fragen zum Stoff als Hausarbeiten.

worf1155

worf1155

 

noch keine Resonanz

Irgendwie ist hier der Wurm drin. Nun wollte ich meine Aufgaben einreichen, da funktioniert das alles nicht. Fehler 404 statt eine Möglichkeit seine Aufgaben einzureichen. Das ganze Studienzentrum der NHAD scheint sehr fragil zu sein. Manchmal bekommt man Anweisungen auf Holländisch. Auch Mails bleiben unbeantwortet und das Pad steht trotz gezahlter Gebühren noch aus. Da muss wohl ein Griff zum Telefon erfolgen. Ob die hier noch nicht ganz angekommen sind? Ob es an meinem Browser liegt? Aber hey

worf1155

worf1155

 

NHAD 2. Teil

Jetzt bin ich genau seit einem Monat bei der NHAD und bin immer noch zufrieden. Das Online-Studienzentrum kann durchaus mit denen der großen Markt-Teilnehmer mithalten. Der Support antwortet auf Fragen und man erhält Aktualisierungen per Download. Das Material ist gut geschrieben und man bekommt die wichtigsten Informationen und Lehrinhalte, ohne ins "Labern" zu kommen, wie ich es einmal bei einem Fernschul-Autor erlebt habe. Nun hat man ja auch ein Tablett versprochen. Es ist nicht leicht da ra

worf1155

worf1155

 

Nhad

Durch Zufall habe ich im Internet eine weitere Fernschule entdeckt, die NHAD. Die NHAD kommt wohl aus der selben Ecke wie Laudius und ist ähnlich preiswert. Ich habe mich nun für den Kurs "Online-Shop ersellen" eingeschrieben um vergangene Ausbildungen aufzufrischen. Ich betreibe beruflich eine Internetagentur und werde hin und wieder auf Shops angesprochen. Der erste Eindruck war sehr gut. Es kam ein Ordner und eine Loseblatt-Sammlung. Als kleines Schmankerl bekommt man ein Pad, mit einem weite

worf1155

worf1155

 

Journalismus mitten drin

Mein letzter Beitrag ist ja nun schon eine Weile her. Nun kommt die Fortsetzung. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Lehrgang Journalismus bei Laudius. Die Kommunikation mit der Fernlehrerin, die gleichzeitig auch die Autorin ist, klappt sehr gut. Nach Einreichen der Aufgaben, was per Mail erfolgt, bekommt man recht schnell eine Bewertung persönlicher Art mit einer Musterlösung. Durch diese recht enge Kommunikation ist auch mal ein privates Wort dabei und man kann die eine oder andere Frag

worf1155

worf1155

 

Tag 1 bei Laudius

So, liebe Leser, nun habe ich das erste "Heft" durch. Um Markus Frage zu beantworten....das erste Heft hatte ca. 17 Seiten und dann kommt bereits Heft 2 und 3. Ich habe es am Anfang als ein Heft wahrgenommen. Es scheint also bei allen Lehrgängen gleich zu sein. Trotzdem ist der Lehrgang sehr flüssig und verständlich geschrieben. Es geht zunächst mal um Grundbegriffe. Z.B. die Entwicklung hin zum Newsroom. Im Gegensatz zum Lehrgang davor, bedient man sich hier einer Sprache ohne Schnörkel und auf

worf1155

worf1155

 

Schon eingetroffen

Bereits einen Tag nach der eMail-Bestätigung ist das Paket mit dem Lehrgang eingetroffen. Wir erinnern uns- Laudius-Journalismus. Das "Unboxing" beginnt. Was dem Apple Freak recht ist, kann dem Fernstudien-Freak nur billig sein. Nach dem Öffnen des Paketes kommt ein blauer Studien Ordner zum Vorschein. Dort eingeheftet ist die erste Lektion- oder das erste Studienheft. Von Heft kann allerdings keine Rede sein, denn es handelt sich um eine Loseblattsammlung. Auch bei meinem Lehrgang recht knapp u

worf1155

worf1155

 

Journalismus kann bald losgehen

Heute bekam ich eine Mail, das man das Material versandt hätte. Fein, denn so schnell waren die Vorgänger nicht. Dies zeugt von guter Organisation. In der Vergangenheit war es immer so, das man nach Online Anmeldung lediglich die Anmeldung bekam. Achso...ich studiere Journalismus. Es soll eine Ergänzung zu meiner Tätigkeit- Firmenberatung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit und Onlinemarketing sein. Und natürlich aus Interesse. Und ein Jubiläum. Fernstudiengang Nr. 10 in meinem Leben. Man lernt nie

worf1155

worf1155

 

Laudius Fernstudium

Liebe Leser, gerade habe ich mich bei Laudius angemeldet und harre nun der Dinge, die da kommen. Bei einer Online-Anmeldung wird es sicher etwas länger dauern, da man noch irgendwo unterschreiben muß, denke ich. Ich bin sehr gespannt, denn ich möchte diesen Lehrgang als Fortsetzung zum Online Marketing belegen, den ich bei der Fernschule Weber absolviert habe. Dort war ich sehr zufrieden und meine Erwartungen sind hoch. Zu mir kann ich noch schreiben, das ich selbständig bin und al

worf1155

worf1155

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...