yoshua

Ist der Zeitaufwand für das Lernen tatsächlich höher i.vgl. zu Präsenzunis?

11 Beiträge in diesem Thema

Ein nicht ganz unwesentlicher Faktor dürfte hierbei auch unsere Sozialisation spielen, d.h., wie haben wir gelernt zu lernen. Der Mensch lernt halt am schnellsten durch beobachten, anfassen, ausprobieren (Erfolg/Misserfolg), erklären lassen...

 

Das wir uns Dinge autodidaktisch, hier gemeint in Form von "Wissen anlesen", aneignen, ist ja, gemessen an der Existenz der Menschheit, noch nicht allzu lange verhaftet.  


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?