6 Beiträge in diesem Thema

Hallo.

Ich möchte Soziale Arbeit studieren und hab nun folgendes Problem: wie ich gesehen habe, ist bei allen Fernstudiengängen eine 3jährige Berufserfahrung Vorraussetzung -.-

Diese besitze ich nicht und einen "normalen" Studiengang kann ich nicht machen, da ich Vollzeit arbeiten muss...

1. Bin ich falsch informiert? Ist das von Uni zu Uni verschieden oder allgemein immer so? (ich habe dazu nichts gefunden)

2. Ich habe von der Open University gehört. Hört sich an sich recht gut an, außer dass es mich schon etwas abschreckt, alles auf Englisch zu studieren. Ist das machbar - auch finanziell? Man muss ja teilweise nach England fliegen und ich weiß nicht, ob ich mir das alles leisten kann, würde dann ja noch Hotal etc dazu kommen zum Flug...

Hoffe mir kann irgendjemand helfen.

Lg

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Sarah,

für das Studium Soziale Arbeit wird immer eine Berufs- / Praxiserfahrung vorausgesetzt, soweit ich informiert bin. HIER kannst Du bei den verschiedenen Anbietern die Voraussetzungen nachsehen. Wie viel Zeit fehlt Dir denn noch, um die 3 Jahre voll zu bekommen?

Zur OU kann ich Dir leider nichts sagen...


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab ein Jahr FSJ hinter mir und arbeite gerade in einem Kletterwald - hat zwar viel mit Menschen und deren Betreunung zu tun, aber nützt mir nichts. Sprich ich hab ein jahr Berufserfahrung -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Alternative könnte der Bachelor of Arts Social Work an der Open University sein - vorausgesetzt, dass ein Fernstudium an einer englisch-sprachigen Hochschule kein Problem ist. Berufserfahrung wird dort jedenfalls nicht gefordert.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kannst du ja ein paar Englisch Kurse bis wenigstens B2 oder C1 Level machen und dann schauen, wie es klappt? Ich denke, dass dann die OU tatsächlich die beste Wahl für dich wäre, da du sagst, dass du selbst mit deinem jetzigen Job an die normalerweise erforderlichen fachspezifische Berufserfahrung nicht herankommen würdest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der OU ist der BA Social Work nur für britische Studenten geeignet. Man kann dort entweder den BA Health and Social Care machen - durch entsprechende Kursbelegung kann man den Bachelor entsprechend sozial ausrichten, oder je nach Interessenlage kann man auch einen BA in Childhood and Youth Studies belegen.

Was die Berufserfahrung angeht, so ist BASA-Online ja ein Angebot für Praktiker aus dem Bereich, Berufserfahrung kann man da schon verlangen. An Präsenzhochschulen ist das nicht unbedingt der Fall, aber dort ist das Angebot ja auch auf Vollzeitstudenten ausgerichtet, die meist direkt nach dem Abi kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden