Larynn

Fragen zur OU auf einen Schlag

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr Lieben,

jetzt habe ich mal all meine Fragen bezüglich der OU zusammengestellt (damit habt Ihr die nächsten Tage mal Ruhe;) )

1. Benotung

Stimmt's, dass:

- sich die Bachelornote nur aus Level-2- und Level-3-Kursen (inkl. Assessments und Exams) besteht?

- Level-1-Kurse nur bestanden werden müssen? Zählen somit nicht zu der Bachelornote?

- Level-3-Kurse doppelt soviel wie Level-2-Kurse zählen?

2. Kursbelegung (für den Bachelor)

Hab ich folgendes richtig verstanden:

- 1-Level: max. 120 Punkte?

- 3-Level: mindestens 120 Punkte?

3. Finanzen

- Bei Belegung eines Kurses werden die Kursgebühren gleich fällig (auch wenn man den Kurs 9 Monate vor Kursbeginn belegt)? Heißt also bei der Registrierung und nicht erst beim Kursbeginn?

- Wenn man dann das Geld nicht gleich parat hast, kann man sich an die OUSBa wenden. Meine Frage dazu: Stimmt's, dass man, sollte man der OUSBA den geliehenen Betrag VOR Kursbeginn zurückgezahlt haben, keine Zinsen zahlt? Falls ja, gilt das auch für Nicht-Engländer?

Meine Fragen wären damit gedeckt...

Hoffe, war jetzt nicht zuviel auf einmal!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende allerseits!

Larynn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Larynn,

zu 1.

- ja

- ja

- weiß ich nicht so genau.

zu 2.

- allgemein ja, aber kann je nach gewähltem Abschluss auch anders gelagert sein (in Psychologie muss man z.B. keine Level-1-Kurse machen, steigt also gleich in Level 2 ein, wenn man möchte. Hier beim entsprechenden Abschluss genau nachlesen.

zu 3.

- ja

- ja, gilt auch für Ausländer; habe ich bei fast allen meinen Kursen gemacht.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglicherweise habe ich es auch nicht verstanden :D, aber ich denke wenn Du (im enfachsten Fall) zwei 60-Punkte Kurse in Level 2 und zwei 60-Punkte Kurse im Level 3 gemachst hast, ergibt sich folgende Beispielrechnung:

Kurs 1 Level 2 Grade 2 = 2*60 = 120

Kurs 2 Level 2 Grade 3 = 3*60 = 180

Kurs 3 Level 3 Grade 2 = 4*60 = 240

Kurs 4 Level 3 Grade 3 = 6*60 = 360

Gesamt 900 = gerade noch upper second class

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Möglicherweise habe ich es auch nicht verstanden :D,

So habe ich das auch verstanden.

Man sollte vielleicht noch hinzufügen, dass 120 Punkte aus dem Level 2 Bereich gezählt werden und 120 Punkte aus dem Level 3 Bereich und dabei wird eine Bestenauswahl getroffen. Wenn Du also 120 Punkte im Level 2 erreicht hast, dann werden alle Ergebnisnoten in die Abschlussnote einberechnet. Hast Du hingegen 180 Punkte Im Level 2 erreicht, werden die besten Abschlussnoten zur Berechnung herangezogen.

LG

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt's, dass man, sollte man der OUSBA den geliehenen Betrag VOR Kursbeginn zurückgezahlt haben, keine Zinsen zahlt? Falls ja, gilt das auch für Nicht-Engländer?

Ja, das stimmt. Das Datum bis wann das Geld eingegangen sein muss steht auch ausdrücklich auf dem Vertrag von OUSBA vermerkt.

Das muss für alle EU Bürger gelten.

LG

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch ein Wort zu den Grades. Die OU hat 7 Notenstufen:

Pass 1-4, Bare Fail, Fail, Bad Fail.

Für einen Grade 4 braucht man mindestens 40%, alles darunter ist durchgefallen. Bei einem Bare Fail darf man aber die Prüfung wiederholen.

Die Grades 1-4 kann man also mit den deutschen Schulnoten 1-4 vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
noch ein Wort zu den Grades. Die OU hat 7 Notenstufen:

Pass 1-4, Bare Fail, Fail, Bad Fail.

Für einen Grade 4 braucht man mindestens 40%, alles darunter ist durchgefallen. Bei einem Bare Fail darf man aber die Prüfung wiederholen.

Die Grades 1-4 kann man also mit den deutschen Schulnoten 1-4 vergleichen.

Machen Fail und Bad Fail einen Unterschied?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Machen Fail und Bad Fail einen Unterschied?

Hab ich mich ehrlich gesagt nicht mit beschäftigt. Bad Fail bekommt man mit 0-14%. Da muss man schon kein TMA eingeschickt haben oder nicht zur Prüfung gegangen sein.

Ausserdem muss man beide Teile eines Kurses (TMAs und Exam/ECA) bestehen. Wenn du keinen Grade 4 bei den TMAs (oder CMAs falls vorhanden) hast, brauchst du gar nicht erst zur Prüfung anzutanzen.

CMA = Computer Marked Assignment (multiple choice tests)

Gruss

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Level 3 Kurse zählen für die Abschußnote mehr. Die Note ist aber eher unwichtig, da man auch mit einem third class, teilweise auch mit einem ordinary zum Master zugelassen wird. Für ein PhD direkt nach dem Bachelor wird ein first class oder ein upper second class degree verlangt, ansonsten irgendein Master degree.

Für alle die bereits an der OU studieren gibt es einen Qualification planner, mit dem man seine Studien planen kann und eine Abschlußnote eines honours degrees berechnen kann.

Ich bilde mir ein es gab soetwas auch einmal für Studieninteressierte, ich finde den Link aber nicht mehr.

Prinzipiell stimmt es, dass man bei einem Bad Fail nicht mehr zur Wiederholungsprüfung antreten darf, dies hängt aber vom Examteam des Kurses ab, dieses könnte trotzdem eine Wiederholung genehmigen oder sogar die Note hinaufsetzen (ist mir aber seit meinen 9 Jahren Studienerfahrung an der OU noch nie passiert).

lG

Christopher


Bachelor of Science with honours(OU);Bachelor of Engineering (HFH); Postgraduate diploma in engineering (OU); Certificate in Mathematics(OU)

MBA der wwedu Wels

Master of Science in Engineering an der OU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden