Springe zum Inhalt
Ratlos

Weiterbildung/Umschulung

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich weis garnicht ob ich hier überhaupt richtig bin.

Ich ang am besten mal von vorne an.Hatte ein Autounfall dadurch kann ich in meinem erlernten Beruf (Kauffrau im Einzelhandel-Lebensmittel) nicht mehr arbeiten. Da mein Knie nicht mehr so leistungsfähig wird wie früher. Deswegen hab ich mir überleg eine Umschulung bzw Weiterbildung zu machen. Würde gern ins Büro gehen. Habe auch bei ILS gesehen das es da die Bürosachbearbeiterin gibt nur ohne IHK jetzt meine erste frage.

Lohnt sich das zu machen ohne IHK Abschluss oder wär das zeitverschwändung.

Dann die andere frage habe schon danach geschaut nach anderen ähnlichen Berufen wie Bürokauffrau zb oder Sekräterin aber da gibts nicht über so eine Fernschule wie jetzt ILS oder so.....

Oder kann mir jemand was anderes empfehlen?

Bin für jeden tipp bereit.....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wenn du einen Unfall hattest, hast du da kein Anrecht auf Beratung und Unterstützung betreffend Umschulung (Arbeitsamt o.ä.)? Was wird dir da geraten?

Ich denke, du solltest auf jeden Fall etwas mit einem offiziellen Abschluss machen, das auf dem Arbeitsmarkt akzeptiert und gefordert ist. Ev. lohnt es sich, einmal entsprechende Stellenanzeigen zu studiern oder bei Firmen anzufragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...