Springe zum Inhalt
Larney

Zulassung über Zugangsweg 3

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte mich an der EURO-FH zum Fernstudium einschreiben.

Weiss jemand wie sicher es ist angenommen zu werden wenn man eine Berufsausbildung hat und 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Larney,

sofern du das lückenlos nachweisen kannst und die Vorbildung einigermassen zum Studiengang passt, sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Aber zur Sicherheit: einfach mal bei der Studienberatung anrufen! Die können auch Tipps geben, was du beim Motivationsschreiben zu beachten hast. (Wird meines Wissens nach beim Zugangsweg 3 bei der Euro-FH auch gefordert.)

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Hab die schonmal kontaktiert! Also die meinten das es eigentlich keine Probleme geben sollte.

Obwohl ich Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie studieren möchte und eine Ausbildung als Mechatroniker habe. Nach der Ausbildung wurde ich direkt in ein Unberfristetes Arbeitsverhältnis übernommen, also Lückenlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi du,

beim Beginn sehe ich auch kein Problem. Du musst dann halt die Eingangsprüfung bestehen. Da das aber reguläre Fächer sind, sehe ich da auch kein Problem.

Bitte bedenke: Du musst später ein Praktikum nachweisen. Das kann im Rahmen deiner Tätigkeit gemacht werden. Hier würde ich vorab in Kontakt mit der Euro-FH treten.

Gruß

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort.

Ja das mit der Eingangsprüfung ist mir bewusst. Aber da sehe ich keine Probleme.

Ein Praktikum? bis zum wievielten Semester muss man das nachweisen? Weil ich werde nächstes Jahr in die Kaufmännische- Abteilung unseres Unternehmens wechseln.

Ich hoffe meine Bewerbung wird angenommen, weil meine Noten auf meinem Ausbildungszeugnis sind nicht gerade die Besten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi d,

Noten sind hier bei der Bewerbung zweitrangig.

Du musst vorab genug Berufspraxis haben, da sehe ich bei dir die größte Hürde.

Wenn du nächstes Jahr wechselst, müsste das gut reichen. Bei mir war es im Hautpstudium (also nach ca. 1.5 Jahren). Da kannst du dann den Antrag stellen, dass deine Berufstätigkeit anerkannt wird. Wenn du nächstes Jahr in den kfm. Bereich wechselst, dürfte es auch kein Problem darstellen. Vorteil an der Euro-FH ist, dass du kein Berich abfassen musst. (Im Gegensatz z.B. zur HFH).

Gruß

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...