Springe zum Inhalt
abutze

Was kommt nach dem Industriemeister Luftfahrttechnik

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

irgendwie komme ich nicht weiter und hoffe nun hier eine Antwort zu finden.

Ich habe mir auch schon einiges hier durch gelesen.

Nur wird es dadurch immer komplizierter das Richtige zu finden.

Bin nun mittlerweile 33, hab den Industriemeister Luftfahrttechnik gemacht, aber will noch mehr lernen.

Kann mich aber nicht entscheiden ob es nun der Wing sein soll, oder aber doch nur der TBW.

In Frage kommt sowieso nur ein Fernstudium, da ich weiter meinen Lebensunterhalt bestreiten muss.

Ich weiß auch nicht ob ich die Mathe im Studium schaffe, da es doch um einiges heftiger ist als die Mathe vom Meister...

Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Antwort auf meine Fragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

nee, Antworten auf diese "Fragen" hat so keiner, da deine Lage zu unklar bleibt. Was erhoffst du mit einer Weiterbildung zu erreichen, sprich: wo willst du hin?

Diese und andere Fragen müssten erst geklärt werden, um konstruktiven Rat zu ermöglichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich Nadja zustimmen, dass deien Angaben etwas dürftig sind.

Aber zu Mathe: es gibt Brückenkurse die darauf ausgerichtet sind eben diese Mathelücke zu schliessen (falls sie denn überhaupt vorhanden ist). Als ich mich vor einem Jahr darüber informiert hatte, habe ich dazu z.B. kostenpflichtige Fernkurse, Bücher und Internetseiten gefunden. Die meisten Unis bieten auch Brückenkurse an. Aber dafür muss man sich meistens schon eingeschrieben sein. Schau dir doch mal den Stoff der Brückenkurse an, um ein Bild von dem Vorwissen zu bekommen, dass erwartet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo mein Arbeitgeber mein Potential sieht kann ich nicht wirklich sagen.

Da ich Leiharbeiter bin und keine Meisterstelle besetze.

Arbeiten würde ich gern nach meinem heutigen Kenntnisstand im Manufacturing Engineering.

Wobei man für diese Tätigkeit häufig noch höher qualifiziert sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mh...immer noch recht unkokret, wen ich erhlich bin.

Branche? Manufacturing Eng. kann viele sein: Fabrikplanung, Logistikinfrastrukturplanung, Serienanlaufsteuerung bis hin zu Materialdisposition, sprich: je nacht Kontext und wie das Unternehmen den Begriff definiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nur eine Möglichkeit herauszufinden ob du Wing. packst oder nicht.

Einfach versuchen.

Bei Mathe kannst du dir ja ein Nachhilfelehrer holen der mit dir das Mathe Studienheft durchgeht.

Und wenn du dich für ein Studienanbieter entscheidest ohne feste Prüfungstermine, kannst du dir auch etwas mehr Zeit lassen und parallel ein anderes Fach lernen um vorwärts zu kommen.

Und wenn das alles nicht klappt, kannst du danach immer noch den TBW IHK machen oder den Techniker.

Lass uns nicht dumm sterben und erzähl uns wie du dich entscheiden wirst.

Ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung