Springe zum Inhalt
TomW

Bachelorarbeit während laufendem Fernstudium

Empfohlene Beiträge

TomW

Hallo zusammen, ich befinde mich noch in einem laufendem Fernstudium (Wing) und hoffe damit bald fertig zu sein. Ich bin schon außerhalb der Regelstudienzeit und habe die Klausuren auch nicht der Reihe nach durchgezogen. Nun werde aber ich bis Juni 17 alle Klausuren, bis auf die Schwerpunktklausur (Dez. 17), fertig haben. Mein Plan war nun die Bachelor- und Projektarbeit im Sommer zu schreiben. 

Schafft man das in 4 Monaten? Themen habe ich bereits und Unterstützung (fachlich) und wie man so was schreibt auch.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ida_Pfeiffer

Hi, ich kann natürlich nichts über die WING sagen, aber generell ist es ja gar nicht so selten die Thesis schon vor Abschluss zu schreiben oder wenn noch Sachen offen sind. Meist haben die Hochschulen eine Reglung wie viele Credits erreicht sein müssen, um dies tun zu können. Es wird bei mir z.B. auch so sein, dass ich die Thesis schreibe und danach in Ruhe die zwei verbliebenen Klausuren. Aber das ist an der APOLLON.

 

Welchen Umfang hat denn eure Projektarbeit? Und Wie viel Wochen hast du jeweils?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomW

Hi, Projektarbeit 15-20 Seiten und die Bachelorarbeit etwas mehr. Da meine letzte Klausur Ende Dez. wäre, würde ich mit der Projekt- und Bachelorarbeit Mitte Juli starten wollen, so dass ich bis Okt. fertig wäre. 

Anfangen können wir theoretisch immer, allerdings müssen wir dann nach Anmeldung innerhalb einer gewissen Frist abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ida_Pfeiffer

OK als Fallaufgabenprofu ...nein im Ernst die Seitenanzhl ist relativ, wie schätzt du den Aufwand ein, Recherche, Forschungsfrage, Exposé, empirusche Arbeit, Auswertung etc....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomW

Bei der Projektarbeit gibt es keine wirkliche Forschungsfrage, man kann/darf auch über ein derzeit berufliches Projekt schreiben, dieses aber wissenschaftlich ausarbeiten. Ich denke hierfür brauche ich 1 Monat +/- 1 Woche. Rest dann für die Bachelorarbeit bis Ende Okt./Anfang Nov.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ida_Pfeiffer

Okay, also habt ihr bei der Projektarbeit keinen vorgegebenen Zeitrahmen. Ich persönlich denke, dass je nach Schwerpunkt (denn um es wissenschaftlich auszuarbeiten braucht man ja einen), du ca. 6 Wochen einplanen solltest. Puffer ist dabei immer nicht schlecht.

 

Wie weit bist dudenn schon hinsichtlich Thema für die Thesis etc.?

 

LG,

Ida

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weidenhamster

Ich bin nun im 8 Semester und habe die Projektarbeit (vorgegebener Zeitraum 6 Wochen) bereits hinter mir. Natürlich kommt es immer auf das Thema selbst an, aber das sollte aufgrund des begrenzten Umfangs schon machbar sein.

 

Die Bachelorarbeit steht nun bei mir auch an. Themensuche ist beendet. Ich erstelle gerade das Expose und fertige die Unterlagen an. Zum Schreiben der BA möchte ich ca. zwei Monate aufwenden. Ob es klappt, wird die Zeit zeigen.

Ich denke auch, dass es darauf ankommt, wie weit Du mit den Themen und der Vorbereitung bist um in vier Monaten fertig zu werden. Unmöglich ist es sicherlich nicht.

 

Gruß
Daniel


8. Semester Wirtschaftsingeneurwesen an der HFH (Beginn HS 2013) /

staatlich geprüfter Techniker (DAA-Technikum) (2009 - 2012) /

Ausbildung zum Kommunikationselektroniker (2001 - 2005)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung