Springe zum Inhalt
Haskell

Informatik an der IUBH - Wie ist die Qualität?

Empfohlene Beiträge

Studiert hier jemand Informatik an der IUBH und kann von der Qualität berichten?

 

Auch den ersten Blick erscheint das Studium solid, wirtschaftsnah und gut strukturiert. Beim Durchsehen der Modulbeschreibungen ist fast immer von Klausuren zu lesen. Das erscheint mir wiederum etwas theoretisch, bezüglich Programmiersprachen wie Java. Kann hier jemand näheres dazu sagen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich studiere nicht an der IUBH sondern bei Springer Campus. In unserem Studiengang wird vor allem Java als Lehrsprache verwendet. Fast alle Module schließen mit einer Klausur ab. In manchen Modulen ist zusätzlich zur Klausur eine mündliche Prüfung abzulegen.

 

Deine Frage nach den Klausuren erscheint mir berechtigt. Die Klausur als Prüfungsleistung ist gekennzeichnet durch begrenzte Zeit. Beim Programmieren kommt es oft darauf an, steigende Komplexität zu beherrschen, nicht den Überblick zu verlieren, wenn ein Softwaresystem wächst. So etwas lässt sich mit einer Klausur schlecht abprüfen.

 

In meinem Studiengang gibt es auch eine Projektarbeit. Da baut man dann über einen längeren Zeitraum ein größeres System. Das ist natürlich etwas anderes als eine Klausur. Gerade durch das Projekt habe ich viel gelernt, weil sich hier die Chance bot, Inhalte aus ganz verschiedenen Modulen miteinander in Bezug zu setzen. Auch die Bachelorarbeit ist ja eine Arbeit über einen längeren Zeitraum.

 

Prinzipiell fände ich es besser, wenn studienbegleitende Leistungen einen stärkeren Einfluss auf die Noten hätten. Denn hier gäbe es die Chance, die Studenten komplexere Probleme über einen längeren Zeitraum lösen zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kurtchen, danke für deine Rückmeldung. Das Informatik-Studium von Springer Campus scheint – auf den ersten Blick – mehr Programmierinhalte zu umfassen als das an der IUBH. Leider wohn ich in Thüringen, da sind die Präsenz-Klausuren einfach nicht machbar.

Projekte als Einzelarbeit sind gut; aber in meinem früheren Informatik-Studium bestand die Hälfte aller Module aus Gruppenarbeit. In der Regel konnt ich mich nie auf andere verlassen, weil diese nichts machten, kein Plan hatten oder eh aufhörten; dazu teils völlig unorganisierte Module, schlechtes Lernkonzept nach dem Motto: friss oder stirb (keine richtigen Übungen, nutzlose Folien, Profs im Egotrip). Ich bin schon ein paar Jahre aus der Schule raus – durchgequält bis Berufsabschluss + Fachabi, und da hab ich einfach keinen Bock mehr auf dieses Bildungssystem. Ich will einfach nur einen guten, nützlichen Abschluss haben, um als Softwarearchitekt 35 Jahre bis zur Rente arbeiten zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je nach Berufsabschluss und Berufserfahrung ist die IUBH durchaus entgegenkommend, was die Anerkernnung von Vorleistungen angeht. Vielleicht kannst du dir auf dem Weg das ein oder andere Java-Modul sparen.

 

Ich habe Wirtschaftsinformatik da studiert. Es ist in der Tat so, dass es sehr viele Klausuren gibt, durch die man durch muss. Allerdings wird in den "Programmiermodulen" dann tatsächlich auch ein wenig Code verlangt und nicht ausschließlich theoretisches Wissen abgefragt. Durch die Onlineklausuren ist das auch halbwegs gut machbar, da man seine geschweiften Klammern ja nicht mehr aufs Papier schmieren muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wird man auf die Klausuren vorbereitet? Wie ist das Lernmaterial? Wie empfandest du den Schwierigkeitsgrad?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dich dazu einfach mal im Forum um, dazu gibt es dutzende Threads.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Frage nach dem Material: Manche Anbieter ermöglichen den Download von Leseproben zu Modulen. Oder man kann Skripte in einem Studienzentrum oder an einem Klausurstandort einsehen. Ich würde da mal bei der Hochschule nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier gibts Einsicht zu in Beispielskripte:

 

Außerdem kannst Du gerne auch folgende IUBH Services nutzen:

Teste unseren virtuellen Campus „myCampus“(https://mycampus.iubh.de/login/index.php)
Mach Dich bereits jetzt mit Deinem zukünftigen Studienumfeld vertraut und schau Dir z.B. Studienskripte oder Online-Tutorien an. Über diesen Testzugang kannst Du Dich jederzeit einloggen:

Nutzer: max.mustermann
Passwort: IUBH4test!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten.

Stehen die Skripte nur als PDF zur Verfügung, oder bekommt man diese für jedes Modul auch ausgedruckt zugeschickt?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Du kannst die Skripte sowohl als .pdf runterladen, als auch per Druckversion erhalten. Des Weiteren gibt es die Interactive Books (Skript im Browser), welche ich aber noch nicht wirklich verwendet habe.

Bearbeitet von Glad1us

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...