Springe zum Inhalt
CenterforDigitalBusiness

Neuer Masterstudiengang: Digital Business Innovation and Transformation (Sponsored Post)

Empfohlene Beiträge

Die Digitalisierung bringt viele Herausforderungen mit sich: sich rasant wandelnde Technologien beschleunigen marktliche Veränderungen und führen zu einer Intensivierung des Wettbewerbs. Um hier Schritt halten zu können, sind ein fundiertes technisches Verständnis einerseits und betriebswirtschaftliche Kompetenzen andererseits erforderlich.

 

An genau dieser Stelle setzt der weiterbildende Masterstudiengang „Digital Business Innovation and Transformation“ der Universität Duisburg-Essen an. Er ist an den Qualizierungsbedarfen von Fach- und Führungskräften ausgerichtet, die sich mit den Themen der Digitalisierung beschäftigen, wobei er die Studierenden befähigt, eine fachlich führende Rolle bei einzelnen Digitalisierungsinitiativen oder der digitalen Transformation ganzer Unternehmen einzunehmen.

 

Inhaltlich bietet der Studiengang eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen und Themen der Digitalisierung bei gleichzeitig bestmöglicher Verbindung mit der beruflichen Praxis. Er ermöglicht so Studierenden, die bereits einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben haben, ihre Kompetenzen im Bereich der Digitalisierung gezielt zu vertiefen und zu erweitern.

 

Das Studium basiert auf einem Blended Learning-Ansatz und ist so gestaltet, dass eine optimale Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Privatleben ermöglicht wird. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt primär durch onlinebasierte Module. Diese werden ergänzt durch zweitägige Präsenzveranstaltungen (freitags und samstags) zu Semesterbeginn und Blockveranstaltungen am Semesterende (montags bis donnerstags). Pro Semester sind im Regelfall 20 Präsenztage vorgesehen.

 

Das Curriculum des Studiengangs „Digital Business Innovation and Transformation“ umfasst insgesamt fünf Bereiche:

  1. Pflichtbereich, der die Disziplinen Informatik (24 ECTS), Betriebswirtschaftslehre (18 ECTS) und Wirtschaftsinformatik (24 ECTS) zu annähernd gleichen Teilen sowie den Bereich „Wissenschaftliches Arbeiten und wissenschaftliche Methoden“ umfasst,
  2. Wahlpflichtbereich zur individuellen Branchenvertiefung (6 ECTS),
  3. Seminararbeit (6 ECTS),
  4. Projektarbeit (12 ECTS) und
  5. Masterarbeit (24 ECTS).

Studiumsstruktur Digital Business Innovation and Transformation

Alle Module im Pflicht- sowie Wahlpflichtbereich umfassen einheitlich 6 ECTS und erstrecken sich jeweils über genau ein Semester.

 

Die Regelstudienzeit des Studiengangs beträgt vier Semester. Das Studium umfasst 120 ECTS-Credits, beginnt jeweils zum Wintersemester und wird mit einem „Master of Science“ (M.Sc.) in Digital Business abgeschlossen. Der Abschluss berechtigt auch zur Promotion.

 

Interessiert? Erfahren Sie alles Weitere über den Masterstudiengang „Digital Business Innovation and Transformation“ auf https://www.center-for-digital-business.de.

Bearbeitet von CenterforDigitalBusiness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...