Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    24
  • Kommentare
    84
  • Aufrufe
    3.847

Über diesen Blog

Bachelor of Arts - Hochschule Wismar

 

Semester 1

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Personalwirtschaft
Wirtschaftsprivatrecht - Grundlagen
Buchführung
Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems

 

Semester 2
Beschaffung und Produktion
Bilanzierung
Investition und Finanzierung
Grundlagen der Gesundheitsökonomie A*
Medizinische Grundbegriffe

 

Semester 3
Kostenrechnung A*
Wirtschaftsprivatrecht - Vertiefung A*
Gesundheitsrecht
Grundlagen der Krankenversicherung
Wissenschaftliches Arbeiten

 

Semester 4

Marketing und Absatz A*
Unternehmensrecht A*
Management von Gesundheitseinrichtungen: Stationäre und Ambulante Versorgung
Grundlagen der evidenzbasierten Medizin
Statistik A*

 

Semester 5   

Arbeits- und Dienstrecht
Versorgungsforschung, Epidemiologie und Public Health
Empirische Forschungsmethoden
Controlling
Projekt- und Prozessmanagement

 

Semester 6   

Unternehmensplanspiel
Organisation
Qualitätsmanagement
Bachelor Thesis

 

A* = Leistungsnachweis an der Int. Hochschule Bad Honnef erworben

 

Zeitplan: Abgabe Frühjahr 2018.

 

Beiträge in diesem Blog

Bachelor - Urkunde (endlich) da

So.. im Grunde ist ja nach dem Bestehen des Kolloquiums alles "fertig". Doch irgendwie konnte ich erst jetzt so richtig mit meinem Bachelor abschließen, als ich den lang ersehnten Briefumschlag in den Händen hielt. Die Unterlagen für den Master sind schon seit ein paar Tagen da, aber... wie gesagt. Ich muss mich noch mental darauf einstellen, dass es jetzt tatsächlich weiter gehen soll.         

MrMoro12

MrMoro12

Bachelor - check

Hallo ihr Lieben,   es ist schon eine Weile her, dass ich mein Abschluss-Kolloquium hatte. Dennoch komme ich erst jetzt zum Schreiben. Es ist momentan einfach so viel was auf mich einprasselt, dass ich es nicht vorher geschafft habe.   Was ist passiert?   In meinem letzten Blogeintrag habe ich über das schleppende vorankommen meiner Thesis berichtet, sowie das ich ein Zulassungsangebot zum Master erhalten habe. Ok.. das kommt mir nun schon wirklich wie eine Ewigkeit

MrMoro12

MrMoro12

Master - Zulassungsangebot liegt vor

Hallo ihr Lieben,   wirklich neues die Thesis betreffend kann ich leider nicht berichten. Das ganze geht sehr schleppend vorwärts. Das liegt jedoch vor allem an den äußeren Einflüssen, welche ich nicht steuern kann. Motivation hätte ich definitiv, jedoch nicht mehr um 00:00 Nachts/Morgens :-(   Zwischenzeitlich habe ich jedoch Rückmeldung der Universitäten und Hochschulen bekommen, bei welchem ich mich für einen Master beworben habe, bzw. bei welcher ich mich für einen Master

MrMoro12

MrMoro12

Letzte Klausur geschrieben + Impressionen u. Facts

Gestern, dem 16.12.2017, habe ich meine letzte Prüfungsleistung (abgesehen von der Bachelor-Thesis) absolviert - Qualitätsmanagement. Da ich dabei ein wirklich sehr gutes Gefühl habe gehe ich davon aus, auch diese Bestanden zu haben. Somit bleibt mein aktuelles Ziel, die Thesis spätestens im Februar abzugeben, weiterhin sehr realistisch und umsetzbar.   Folgend möchte ich euch hier ein paar Impressionen u. Fact's zum Studium an der WINGS geben.   Impressionen:   

MrMoro12

MrMoro12

Soll noch ein Master folgen?

Ich habe noch eine Klausur und die Thesis offen stehen, aber lange dauert es nicht mehr. Sofern alles klappt, habe ich mein Bachelor-Studium Anfang Februar beendet. (Thesis läuft derweil Parallel - man kann sich ja schon ab 150 ECTS anmelden).   Bisher habe ich überlegt in den Beruf einzusteigen. Ich könnte möglicherweise weiter in der Kranken- und Pflegekasse arbeiten. Auch steht demnächst ein Assessment-Center an für eine Tätigkeit im Vertrieb, aber möchte ich das überhaupt?  Ic

MrMoro12

MrMoro12

Klausur Epidemiologie, Public Health u. Versorgungsforschung - check

Diesem Modul kommt im Rahmen des Bachelor-Studiums eine besondere Bedeutung zu, denn es ist das "Herzstück" dessen. Der Studiengangsleiter selbst verantwortet es und man merkt, dass es ihm ein großes Anliegen ist den "Stoff an den Mann bzw. die Frau" zu bringen. Das macht er auch wirklich sehr gut! Es geht nicht darum 300 Folien für die Klausur auswendig zu lernen. Vielmehr sind die Vorlesungen voll mit Übungen und Erfahrungen aus der Praxis. (IPAM Wismar).   Es ist durchaus sehr

MrMoro12

MrMoro12

Beginn des letzten Semester's

Am 30.08 endete Semester 5. Jetzt liegen noch genau 5 Module vor mir, dann ist Schluss (.. mit dem Bachelor)!    Habe ein paar Links mit eingebaut, falls jemand etwas dazu noch nachlesen möchte.    Semester 5:   Auch im 5 Semester waren 30 ECTS (gegliedert in 5 Module) erfolgreich zu absolvieren.   stationäre und ambulante Versorgung   Hierbei handelt es sich um mein zweites Modul im gesamten Studium welches mit einer APL abgeschlossen werden mu

MrMoro12

MrMoro12

Controlling abgehakt.. oder doch nicht?

Heute, dem 30.07, stand die Klausur in Controlling (6 ETCS) an. Ich ging Ende des Monats Juni relativ entspannt an die Sache, da mir der Umgang mit Zahlen nicht wesentlich schwer fällt. Dieser Eindruck bestätigte sich im Laufe der ersten Vorlesungen, sowie Folien die der Professor uns über die Plattform bereitgestellt hat. Doch dieser Eindruck täuschte!  1 Woche vor Klausur-Termin lade ich mir regelmäßig Musterklausuren und - wenn vorhanden - vertiefende Lernfragen herunter um damit da

MrMoro12

MrMoro12

Wohin wird meine Reise wohl gehen?

Hallo an Alle,   es ist zwar noch recht früh darüber nachzudenken, aber dennoch spukt derzeit ein Thema besonders stark in meinem Kopf herum: Was mache ich eigentlich nach dem Bachelor? Zu Beginn dachte ich.. ach einen Master, wofür denn bitte? Der Inhalt vom Bachelor ist doch schon "umfänglich" genug. Jetzt, im 5 Semester, sage ich.. "nein, ist er nicht". Es gibt diverse Themengebiete bei welchem ich gerne noch "tiefer" in die Materie einsteigen würde. Der Master dient ja dazu se

MrMoro12

MrMoro12

1 Semester IUBH - mein Résumé

So.. es ist geschafft! 1 Semester an der IUBH liegt nun hinter mir. Wie in meinem letzten Blogbeitrag versprochen werde ich hier kurz mein Résumé abgeben; wobei festzustellen gilt, dass ich hier nur meine eigene Meinung wiedergeben kann. Es kann gut sein, dass es jemand anders gänzlich anders empfindet. Auch ist ein direkter Vergleich schwierig, da die Lehr-Didaktik grundsätzlich verschieden ist. Ich versuche es trotzdem ... Flexibilität An der IUBH gibt es keine fixen Semester wie z. B.

MrMoro12

MrMoro12

Gespannt auf's neue Semester

Nach langer Zeit der Stille in diesem Blog möchte ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir abgeben.   Der Wechsel zur WINGS ist dingfest, (fast) alle Module wurden anstandslos anerkannt und mir wurden somit wichtige ECTS gutgeschrieben, sodass ich meinen Zeitplan wunderbar einhalten kann.   Mir stehen jetzt noch 2 Semester bevor! Ab November 2017 wollte ich meine Bachelor-Arbeit beantragen und dann hoffentlich im Frühjahr 2018 erfolgreich abgeben. So ist der Plan bisher.

MrMoro12

MrMoro12

Rückkehr zu WINGS? BAföG Entscheidung

Hallo,   nach langer Zeit folgt nochmal ein neuer Blogeintrag von mir. Bisher bin ich mit dem Studium, meiner Familie und der Arbeit zeitlich sehr gut ausgelastet. Dennoch möchte ich mitteilen, dass mich gestern eine E-Mail vom Studentenwerk Rostock erreicht hat. In dieser wurde mir die versprochene Antwort vom BMBF mitgeteilt. Zur Info: Ich musste mein Studium an der WINGS unterbrechen/beenden, da das Studentenwerk Rostock der Meinung war, dass die Online-Studiengänge nicht

MrMoro12

MrMoro12

Meine ersten Eindrücke an der IUBH

Nach langer Zeit möchte ich ein kurzes Update geben. Nun bin ich schon seit knapp über einem Monat bei der IUBH, habe bereits eine Klausur hinter mir und die nächste steht kurz bevor (17.09.2016). 50 ECTS wurden mir an der IUBH anerkannt, also fast 2 volle Semester. Damit kann ich leben. Mein Zeitplan hat sich jedoch dementsprechend etwas nach hinten verschoben.   Das Curriculum finde ich noch ansprechender, als jenes von der WINGS; Denn es ist spezialisierter und nicht so br

MrMoro12

MrMoro12

Wechsel zur IUBH

Wie im vorherigen Beitrag angekündigt folgt hier kurz der Grund, warum ich von der WINGS zur IUBH wechsel: Geld. Nach Rücksprache mit einem Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist es prinzipiell möglich für ein Studium an der WINGS Bafög zu beziehen (in der Vollzeit-Variante). Jedoch ist es schwierig das Ganze durchzusetzen. Bisher hat sich das Studierendenwerk Rostock sehr "quer gestellt", sodass es vermutlich auf ein Gerichtsverfahren hinauslaufen würde. Dafür fehlt mir die Zeit und auch das Ge

MrMoro12

MrMoro12

Exkurs: Hochschulzugangsprüfung - Das Zeugnis

So - nach langer Zeit folgt hier mein letzter Beitrag über die Hochschulzugangsprüfung.   Ca. 1 1/2 Monate nach der mündlichen Prüfung wurde mir mein Zeugnis zugestellt. Nennt sich (gem. §19 der Hochschulverordnung): fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für den Fachbereich: Betriebswirtschaft. Noten: 1,7 - 3,3 und 1,3 = 2,1 als Gesamtnote. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis :-)   In einem später folgenden Blogeintrag möchte ich über meine weitere Zukunft an der WIN

MrMoro12

MrMoro12

Mein Ende bei der WINGS? Bafög Antrag abgelehnt

mündlich wurde er abgelehnt. Schriftlich habe ich erst ein Fristwahrungs-Fax versendet. Die Dame vom BAFÖG Amt in Rostock kennt die HS Wismar und auch die WINGS GmbH. Leider wird der BAFÖG Antrag für Studiengänge von der WINGS abgelehnt. Das liegt daran, so die Mitarbeiterin, dass der Student einen Vertrag mit der WINGS GmbH und nicht mit der Hochschule Wismar abgeschlossen hat - auch wenn man rein formal an der HS Wismar immatrikuliert ist. Und die WINGS GmbH würde nunmal nicht im Ausbildungsst

MrMoro12

MrMoro12

Exkurs: Hochschulzugangsprüfung - mündliche Prüfung bestanden

Hallo,   im Rahmen dieses Beitrages möchte ich mitteilen, dass ich auch den mündlichen Teil der Hochschulzugangsprüfung bestanden habe. Somit bin ich endlich immatrikulierter Student - und kein Gasthörer mehr. Note: 1.3 :-)   Das Gespräch war sehr angenehm. Zu Beginn ist natürlich eine enorme Anspannung zu verspüren gewesen. Im Laufe der Diskussion - welche sehr lebhaft war - verflog die Anspannung zunehmend. Es wurden vor allem aktuelle Debatten aus der Gesundheitspolit

MrMoro12

MrMoro12

Exkurs: Hochschulzugangsprüfung - schriftliche Prüfung bestanden

Kurzer Eintrag:   Gestern, den 22.06, habe ich per Post den positiven Bescheid der Prüfungskommission erhalten: Die Schriftliche habe ich erfolgreich absolviert. Ob und wie bewertet wurde ist mir noch immer nicht klar. Meine Chancen standen subjektiv bei 50 zu 50. Am 28.06 findet - wieder in FFM - die mündliche Prüfung statt. Ich habe noch keine Idee wie ich mich darauf vorbereiten soll.

MrMoro12

MrMoro12

Exkurs: Hochschulzugangsprüfung - Ablauf

Prüfung   Wie in meinem Forumsbeitrag angekündigt, möchte ich in meinem Blog auf die Hochschulzugangsprüfung (HZP) von der WINGS eingehen.     Anreise & Hotel: Es ging nach Frankfurt, an einem Freitagnachmittag. Mehr muss man glaube ich nicht sagen ;-) Wir kamen jedenfalls am Abend an, losgefahren sind wir gegen Mittag. (aus Richtung Dortmund). Wir - damit meine Ich mich selbst, meine Frau und meinen Sohn. Meine Frau war vorher noch nie in Frankfurt gewes

MrMoro12

MrMoro12

Wissenschaftliches Arbeiten II, weitere Notenbuchungen, bevorstehende Klausur

Hallo,   nach einiger Zeit möchte ich hier ein kurzes Update posten. Das Modul "Wissenschaftliche Arbeiten" macht mir doch mehr Spaß als ich Anfangs gedacht habe. Zu Beginn fiel mir das "wissenschaftliche Arbeiten" schwer; Doch nach einer Eingewöhnungszeit macht es richtig viel Spaß. Es ist alles so schön logisch aufgebaut.. sei es die Gliederung, die Einleitung oder die Quellenverweise. Es ist ein tolles Gefühl zu sehen wie sich Seite für Seite mit Inhalt fehlt.   Fader Beig

MrMoro12

MrMoro12

WPR bestanden! Wissenschaftliches Arbeiten ..

Heute habe ich es nicht mehr ausgehalten und musste unbedingt noch vor dem Wochenende wissen, ob Herr Prof. Dr. Kiel mit der Korrektur der Klausuren durch ist. Ich rief Herrn Kr. (Studienkoordinator) an und fragte nach .. und tatsächlich! Die Noten sind schon seit 2 Tagen beim Prüfungsamt und warten auf die Buchung. Er teilte mir mit, dass ich - sogar ganz gut - bestanden habe. Ich bin überrascht. Es gibt Klausuren bei denen ich ohne Probleme 8 Wochen auf das Ergebnis warten kann. Bei diesen

MrMoro12

MrMoro12

Mit Papier war's manchmal einfacher

Der Online-Studiengang ist halt .... online. Das einzigste Schriftstück was man physisch zugestellt bekommt ist der Gebührenbescheid und der Zulassungsbescheid. Scripte und alle weiteren Unterlagen liegen "nur" als .pdf vor. Vorlesungen können in Moodle, oder auch in der APP abgespielt werden. Ist ja auch im Grunde sinnvoll und für die Umwelt gut verträglich, aber was würde ich jetzt im Modul Gesundheitsrecht für das gute alte Papier geben? Abgesehen davon, dass ich mit Papier besser u

MrMoro12

MrMoro12

Warum die WINGS?

Hallo liebe Blogleser/innen,   im ersten Blogeintrag habe ich schon angedeutet, dass ich nun beschreiben möchte, warum ich mich gerade für ein Fernstudium an der WINGS und gegen ein Präsenzstudium, resp. gegen die FernUni Hagen entschieden habe.   Ein Fernstudium ist derzeit aus verschiedenen Blickwinkel für mich die beste Option. Hauptgrund: Ich muss Arbeiten - auch wenn es "nur" Teilzeit ist. Des Weiteren möchte ich bis zum bestehen der HZP, oder der Fachwirt Prüfung nicht

MrMoro12

MrMoro12

Start meines Blog's

Hallo liebe Blogleser/innen,   Da es leider noch keinen Blog zum Online Bachelor Studiengang "Management von Gesundheitseinrichtungen" der Hochschule Wismar gibt, möchte ich an dieser Stelle mal den Anfang machen. Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich mich bereits im 3 Semester befinde. Falls ich also mal etwas über vergangene Module schreiben sollte sind diese nicht mehr auf dem neusten Stand.   Kurz zu mir: Ich bin 24 Jahre jung - verheiratet und (stolzer) Vater eines 2

MrMoro12

MrMoro12




×
×
  • Neu erstellen...