firefly

Klausurtermine HFH

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich werde ab Sommer mein Präsenzstudium BWL als Fernstudium an der HFH fortsetzen. Die Entscheidung ist gefallen. Hier möchte ich erstmal danke sagen an alle in diesem Forum, die mir diese Entscheidung viel leichter gemacht haben.

Besonders danken möchte ich chillie, der mir sehr geduldig, im chat am "tag des fernstudiums" alle fragen rund um die hfh beantwortet hat.

Eine Frage ist mir da noch eingefallen. Wann schreibt man die Klausuren? Am Ende des Semester alle in kurzen Abständen oder über das Semester verteilt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Keine Ursache ;) um so besser wenn Du gefunden hast was Du gesucht hattest.

Die Klausuren (standardmässig 4-5 im Semester) werden über die 2. Semesterhälfte verteilt geschrieben.

Wenn Du im Regelstudienturnus bleibst sind meist 3-4 Wochen zwischen den Klausuren, wenn Du individuell studierst kann es schon mal sein das nur 2 oder 1 Woche dazwischen liegen. So oder so hat man aber erstmal 3 Monate in denen man sich mit dem Stoff befasst.

Ungefähr jetzt laufen z.B. die ersten Klausuren des Frühjahrssemesters.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heisst quasi, dass man dazu angehalten ist sich in den ersten 3 Monaten grob mit dem kompletten Stoff auseinanderzusetzen (also lesen, markieren, zusammenfassen).....und sich danach die 3-4 wochen an jeweils einem Fach zu schaffen macht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So in etwa, wobei man nicht alles sinnvoll in 3 Monaten aufarbeiten kann um dann nur noch zu wiederholen, je nach Lernintensität muss man auch nach einer Klausur nochmal zu den SB greifen und erstmal die Dinge lesen und zusammenfassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das heisst quasi, dass man dazu angehalten ist sich in den ersten 3 Monaten grob mit dem kompletten Stoff auseinanderzusetzen (also lesen, markieren, zusammenfassen).....und sich danach die 3-4 wochen an jeweils einem Fach zu schaffen macht?
Das wäre sozusagen die vorbildliche Variante ;-) Es soll auch Studenten geben, die die ersten Monate eines Semesters anders nutzen, um dann zu jammern, dass alles so schwierig ist ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die kenn ich! die machen bei präsenzstudiengängen ca. 50 % aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun untertreib mal nicht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne, das kommt schon hin.

Diejenigen die nix machen aber wenigstens nicht jammern sind da halt noch nicht inbegriffen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden