spät

Mathematische Grundlagen

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ist es sinnvoll bei Interesse an der Wirtschaftsinformtik die mathematischen Grundlagen als erstes zu belegen? Normalerweise kommt das Thema erst im 2. Semster. Wie ist denn der Schwierigkeitsgrad einzuschätzen?

Danke und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wirtschaftsmathematik insgesamt meinte ich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich würde das Fach Wirtschaftsmathematik vor der Einführung VWL/BWL belegen oder gleichzeitig. Bei den Wirtschaftswissenschaften Studiengängen ist das normalerweise auch üblich. Von daher Mathe zuerst. Aber das ist nur meine Meinung. Allerdings finde ich das Mathemodul ziemlich heftig geschrieben. Ohne Sekundärliteratur komme ich nur extrem schleppend voran. Ggf. sollte man noch einen Mathe Auffrischungskurs vorher belegen, wenn das Abi etwas länger her ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch nur empfehlen Wirtschaftsmathematik im 1. Semester zu belegen, da für die VWL-Module (Makro, Mikro) die entsprechenden Mathekenntnisse voraussetzt werden.

Ich habe in Wirtschaftsmathematik nur die Mentorenkurse besucht und die Aufgaben von der Homepage des Lehrstuhls mehrfach geübt. Das reicht für die Zukunft und die Klausur kann man damit gut bestehen.

Das Skript ist ungenießbar, höchstens man hatte Mathe als Leistungskurs und die Schulzeit liegt nicht mehr als 1-2 Jahre zurück.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Skript ist ungenießbar

Stümmt :D:D

Deswegen habe ich auch die Kombi aus Fabianca Skript, Mentoriat und den Auffrischungskurs bei der AKAD, da es den Kurs gerade zum halben Preis gibt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stümmt :D:D

Deswegen habe ich auch die Kombi aus Fabianca Skript, Mentoriat und den Auffrischungskurs bei der AKAD, da es den Kurs gerade zum halben Preis gibt :-)

Um welchen Kurs bei der AKAD handelt es sich denn dabei und was kostet dieser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden