ClaBar

Thema für alle, die Logistikmanagement an der Euro-FH studieren

11 Beiträge in diesem Thema

Ich habe mich jetzt für "Logistikmanangement" bei der Euro-FH entschieden, hoffe das ich eine gute Wahl getroffen habe. Vielleicht kann der Admin ein neues Thema eröffnen, für alle die Logistikmanagement studieren?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vielleicht kann der Admin ein neues Thema eröffnen, für alle die Logistikmanagement studieren?!?

Ich habe Deinen Beitrag in ein neues Thema mit dem von Dir gewünschten Titel ins Forum zur Euro-FH verschoben.

Wenn Du möchtest, kannst Du ja auch eine Gruppe für die Logistiker eröffnen, dort bist Du dann der Admin und ihr könnt ggf. auch intern diskutieren.

Viele Grüße und guten Start ins Studium

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ClaBar,

schön, dass es jetzt ein Thema für Logistikmanagement an der Euro-FH gibt :)

Hast du schon angefangen bzw. ist das erste Paket schon gekommen?

Wenn du Fragen hast, nur zu...

VG


Studiere seit 2008 Logistikmanagement an der Euro-FH:

fernstudium-blog.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Logistikerin,

für mich war eigentlich von Anfang an klar Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren,nun bin ich aber über den Studiengang Logistikmanagement gestossen!Da ich die Logistik interessant und für einen Markt halte der sehr wichtig ist und sein wird würde mich auch dieser Studiengang interessieren!!Bevor ich meine fragen stelle noch ein wenig zu mir!Ich bin 27 Jahre jung,habe die Hauptschule gemacht und eine Lehre!Dieses Jahr habe ich meinen technischen Fachwirt erfolgreich abgeschlossen!!Nun meine Fragen an dich!

-Wie ist die EuroFH?

-Was muss ich mir unter dem Beratungsgespräch vorstellen?

-Wieviel Präsenzen hat man in dem Studiengang?

-Würdest du wieder so wählen?

-Wo sind die Präsenzen?Alle in Hamburg?

-Wie läuft das mit den 2 Wochen an der Auslands Uni ab?

So das wären mal die ersten, so gleich einfallende, Fragen!:rolleyes:

bearbeitet von Benny26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benny,

also fangen wir vorne an. Die Euro-FH ist aus meiner persönlichen Sicht super. Aber das ist natürlich eine sehr subjektive Sicht, es kommt ja immer darauf an, was man für Erwartungen hat und wie diese dann erfüllt werden.

Das Beratungsgespräch sagt mir gar nichts, hat es etwas damit zu tun, dass kein Abitur hast und dich deshalb über einen anderen Weg qualifizieren musst? Allgemein sind die Leute da echt nett und sehr freundlich und vor allem hilfsbereit - deswegen kann ich mir nur vorstellen, dass da so Sachen wie Motivation und so abgefragt werden (Warum willst du das machen etc.). Grundsätzlich haben die ein Interesse an jedem neuen Studenten, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das sehr kompliziert ist.

Im Logistikmanagement Studium gibt es insgesamt 3 Seminare (je 2 Tage), die an der FH in Hamburg stattfinden. Dann noch ein Online-Seminar und die Phase im Ausland. Mehr Details dazu kannst du auf meinem Blog nachlesen, bin gerade dabei meine Seminar-Erinnerungen aufzuarbeiten.

Die Auslandsphase habe ich selbst noch vor mir, die gibt´s auch erst ab 2011, weil der Studiengang noch nicht so alt ist. Von den BWLern habe ich ein paar Erfahrungen gehört, es soll weitestgehend eine Mischung aus Vorlesungen und Sightseeing sein, am Ende gibt´s dann ne Präsentation oder so was.

So, ich hoffe, ich konnte deine Fragen erstmal beantworten.

Viele Grüße


Studiere seit 2008 Logistikmanagement an der Euro-FH:

fernstudium-blog.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Logistikerin,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!:thumbup:

Für`s erste sind meine fragen geklärt.

Ja das mit dem Beratungsgespräch ist weil ich nur eine Weiterbildung habe und kein Abitur usw.!Somit muss man das Beratungsgespräch machen.

Viele Grüße

Benny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benny,

das Beratungsgespräch ist schmerzlos ;-)

Hatte es beim Studienleiter der Logistik-Schule der Euro-FH Herrn Prof. Kai Hoffmann während der Transportmesse in München und dauerte ca. 30 Minuten.

Ich fand es super, dass Herr Hoffmann sich die Zeit genommen hatte und das Treffen mit Ihm auf der Messe total unkompliziert zustande kam. Email an die Euro-FH, Handynummer ausgetauscht und in München zusammen telefoniert....

Du bekommst Fragen gestellt wie z.B. warum du studieren möchtest?, welche Ziele du hast? etc.

Viele Grüße

Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martina,

vielen Dank für deine information über das Beratungsgespräch.

So kann ich mir nun den Ablauf ein wenig vorstellen.

Studierst du schon lange an der Euro-FH?Wie findest du es so?

Wie oft sind die Termine im Jahr für die Präsenzen?

Wann sollte man das Einführungsseminar besuchen?Ist das mehrmals im Jahr?

Viele Grüße

Benny

bearbeitet von Benny26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benny,

bin seit knapp einem Jahr an der Euro-FH und bin sehr zufrieden.

Die einzelnen Seminare werden mehrmals im Jahr angeboten. (Ich glaub so alle zwei Monate....)

Persönlich würde ich dir empfehlen, das Einführungsseminar relativ bald nach Beginn des Studiums zu besuchen.

Du kannst auch vorab am Einführungsseminar kostenlos teilnehmen und dir das alles mal anschauen...!

Das angebotene Planspiel ist wirklich klasse gemacht... und auch noch offene Fragen werden beantwortet.

Wenn Interesse besteht, auf der Internetseite der Euro-FH findest du den nächsten Termin dafür vermerkt.

Außerdem ist Hamburg definitiv immer eine Reise wert ;-)

Viele Grüße

Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martina,

nun wird dieser Studiengang immer interessanter für mich und nach Hamburg wollte ich ja schon immer mal!!:D:D:D

Ich hatte mich eigentlich schon für ein Wirtschaftsingenieur studium an der HFH entschieden dann kam bei AKAD der selbe Studiengang mit Vertiefungsfach Logistik dazu!Dann wollte ich dies machen da ich mich sehr für Logistik interessiere und dies auch in meiner Weiterbildung ein Thema war!Dann habe ich durch zufall den Studiengang an der Euro-FH gefunden und war begeistert!:D

Nun sind auch weitest gehend meine fragen beantwortet und ich tendiere immer mehr zu diesem Studiengang auch wenn doch viel BWL und VWL mit drin sind was nicht so mein Ding ist!Aber da werde ich mich dann schon irgendwie durchbeisen!:thumbup:

Ich denke das dies mein Studiengang wird und ich im Dezember damit beginne da ich für dieses Jahr nach einem längeren Ausland aufenthalt nicht mehr so mit Urlaub gesegnet bin!!;)

Das einzige was mich noch ein wenig nachdenklich stimmt ist die tatsache das man nich viele Präsenz phasen hat und man dadurch doch ziemlich auf sich selbst gestellt ist!

Viele Grüße

Benny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden