andics

Welches Studium nach dem Dipl.Oec.?

26 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr,

ich bin leider noch längst nicht so weit wie Ihr und habe ein Fernstudium angefangen. Ich stehe erstmal vor der Entscheidung, welches es werden soll. Dass ich noch etwas machen möchte, steht eindeutig fest, aber das "was" eben noch nicht. Ich hoffe, ich bin mit der Frage hier überhaupt in der richtigen Kategorie gelandet...

Also, ich bin Dipl. Oec., arbeite als Personalreferent und möchte gerne einen zusätzlichen Studienabschluss machen.

Dazu sind mir bisher folgende eingefallen:

MBA - General Management

Sonderstudiengang Technik an der HFH

Habt Ihr noch eine Idee, was ich machen könnte, das halbwegs zu Wiwi passen könnte? Möchte schon noch etwas neues machen, aber nicht meinen Lebenslauf zerschlagen...

Vielen Dank an alle vorab. Freu mich echt auf kreative Ideen, bin nämlich ein bisschen verzweifelt, weil es so sehr nach MBA ausschaut und mir das eigentlich zu nah dran ist an Wiwi.

andics

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps.

Ich bin mir irgendwie immer noch nicht sicher, was ich genau machen soll. Inzwischen bin ich soweit, dass ich überlege, erst den MBA und dann den B.Eng. zu machen.

Falls noch jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar, wenn Ihr die schreiben würdet.

Viele Grüße

andics

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal ne andere Frage? welche Ziele hast du eigentlich für die Zukunft? was willst du erreichen?

der B.Eng. scheint so gar nicht zu deiner aktuellen Tätigkeit zu passen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kenne einen Dipl. Oec. der im Bereich Event- Tourismusmanagement eine bombastische Karriere gemacht hat. Es unterscheidet sich zwar sehr von den bisher genannten Möglichkeiten, aber ich wollte es Dir nicht vorenthalten.

LG Tinka


B.Sc. Psychologie, FernUni Hagen (ab WS 2011/2012)

Diplom Ergotherapeutin (FH), DIPLOMA Hochschule (2011)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst den MBA, dann einen B. Sc. und davor ja schon ein Dipl. Oec.

Möchtest du Titel sammeln? Ich finde es toll wenn man sich weiterbildet und engagiert ist, aber ich stelle mir auch die Frage "wo willst du beruflich hin" mit 3 Studienabschlüssen?


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tinka,

könntest du mir (gerne per PM) ein paar Infos zum Werdegang deines Bekannten zukommen lassen? Mein Freund fängt dieses Jahr mit seinem Oec. Studium an und man hört immer gerne über spätere Möglichkeiten berichte von Absolventen. Danke dir!

Liebe Grüsse

Böhnchen

@Andics,

die Hamburger Uni bietet einen Master in Food Science an, der sich unheimlich interessant anhört. Vielleicht gibt es soetwas in der Art auch als Fernstudiengang. http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/99619/


angestrebt: B. Sc. Psychology an der OU

DD101 - 2. Oktober 2010 - Juni 2011.

Mein OU Blöggchen:

yezariel.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr,

das klingt beides echt gut. Sowas meinte ich eben auch, weil es auf den ersten Blick vielleicht untypisch für einen Ökonomen ist... Ich werde mir beides auf jeden Fall mal genauer ansehen.

Tja, zu WiInformatik... Da hadere ich schon, weil es das bei WiIng als Wahlfach gibt und das leider noch nie so mein Thema war. :blushing:

@ Dadi: Wenn das mal so leicht zu beantworten wäre. Eigentlich hab ich schon den richtigen Job erreicht, der könnte noch mehr Verantwortung bekommen, aber dann passt das schon. Merke halt einfach, dass mein Kopf Beschäftigung braucht und ich ganz gerne noch was anderes kennenlernen würde. Möchte nur nicht so völlig meinen Lebenslauf durchkreuzen.

Danke Euch für Eure Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eigentlich hab ich schon den richtigen Job erreicht, der könnte noch mehr Verantwortung bekommen, aber dann passt das schon. Merke halt einfach, dass mein Kopf Beschäftigung braucht und ich ganz gerne noch was anderes kennenlernen würde. Möchte nur nicht so völlig meinen Lebenslauf durchkreuzen.

dann wär doch eine Weiterbildung im Bereich Personal bzw. Management allgemein für dich ideal...wie passt denn der B.Eng. darein? das ist doch ein völlig anderes Themenfeld und würde nur dann Sinn machen, wenn du dich verändern willst:confused:

hier gibt es noch Möglichkeiten einer nicht akademischen Weiterbildung, die nach meiner Kenntnis jedoch auch anerkannt sind: http://www.dgfp.de/de/akademie/

vielleicht ist da noch was dabei?

oder vielleicht ein Studium im Bereich Wirtschaftspsychologie/A&O-Psychologie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden