Springe zum Inhalt
Markus Jung

MBA der TUAS/WWEDU/AFW wird künftig als Lehrgang eMBA (Executive MBA) präsentiert

Empfohlene Beiträge

Da es, auch hier im Forum, in der Vergangenheit immer wieder zu Irritationen hinsichtlich des Werts und der Führbarkeit des MBA-Programms der WWEDU in Zusammenarbeit mit der Turku University of Applied Sciences (TUAS), in Deutschland vertrieben über die AFW Bad Harzburg, gekommen ist, haben sich WWEDU und AFW dazu entschieden, das Angebot künftig als Lehrgang zum Executive MBA oder kurz eMBA zu präsentieren.

Die AFW hat mir dazu nachfolgende offizielle Information zur Verfügung gestellt:

"Die Rechtslage bezüglich der Titelführbarkeit in Deutschland ist noch nicht endgültig geklärt. Zum Executive MBA: Gemäß anderweitiger Regelungen in Bezug auf Weiterbildung, dürfen Universities of Applied Sciences "professional specialization studies" anbieten, welche die berufliche Weiterentwicklung von erwachsenen Studenten fördern. Der Executive MBA wird geprüft und verliehen von der Turku University of Applied Sciences (staatliche finnische Hochschule) als Abschluss des Weiterbildungslehrganges unter Mitarbeit von der WWEDU World Wide Education GmbH. Der Titel wird dem Graduierenden mittels dem Executive MBA Diplom verliehen.

Derzeit gibt es deutsche Bundesländer, die den Executive MBA in General Management als vollwertigen akademischen Grad ansehen (z. B. Nordrhein-Westfalen) andere wollen dies nicht selbst beurteilen und die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) hat bisher noch keine Bewertung vorgenommen."

Wie aus einer weiteren Stellungnahme in diesem Thema hervorgeht, berechtigt der eMBA-Lehrgang nicht zur Promotion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ist es irgendwo nachzulesen, welche Bundesländer den Abschluss als vollwertigen akademischen Grad anerkennen?

Liegt schon irgendeine Stellungnahme der ZAB vor oder wurde seitens dieser ein Termin genannt, bis wann man eine Bewertung vornehmen will?

Ich selbst habe die ZAB nun schon mehrmals seit Frühjahr diesen Jahres um eine Aussage zu diesem Abschluss gebeten - nicht eine Reaktion habe ich erhalten.

Würde mich freuen, wenn jemand positivere Erfahrungen hier posten könnte.

Grüße

just

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niemand hier, der aus Erfahrung berichten könnte?

Falls doch - vielen Dank vorab und

viele Grüße

just

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die WWEDU bietet einen Lehrgang MBA über eine finnische Hochschule - TUAS an, dessen Titel und Graduierung in Österreich und somit wahrscheinlich auch in Deutschland nicht verliehen werden kann!!! WWEDU vermittelt (oder hat vermittelt) aber auf der Homepage einen völlig anderen Eindruck. Dazu die Stellungnahme vom Bundesministerium für Wissenschaft in Österreich (Kasparovsky): „ Bei dem von World Wide Education (WWEDU) in Kooperation mit der Turku University of Applied Sciences (TUAS) angebotenen "Executive Master of Business Administration" handelt es sich um ein Weiterbildungsprogramm, das als solches ein anerkannter Lehrgang ist. Ein akademischer Grad wird aber nicht verliehen.“

Im Übrigen ist diese finnische Hochschule in Verbindung mit WWEDU auch nicht auf der Seite des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung registriert. http://www.bmwf.gv.at/startseite/hochschulen/registrierte_ausl_studien/registrierte_auslaendische_einrichtungen/

Soweit zur Anerkennung des Titels! Wer sich selbst Auskünfte einholen möchte: Dr. Heinz Kasparovsky Heinz.Kasparovsky@bmwf.gv.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur als Zusammenfassung. Die TUAS ist eine FH in Finnland und verleiht den akademischen Grad. Dieser ist in der EU auch ohne Herkunftsbezeichnung führbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur als Zusammenfassung. Die TUAS ist eine FH in Finnland und verleiht den akademischen Grad. Dieser ist in der EU auch ohne Herkunftsbezeichnung führbar.

Hast du die Stellungnahme oben im ersten Beitrag des Themas eigentlich gelesen? - Daraus geht hervor, dass die Situation in Deutschland eben nicht so einfach und eindeutig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch in Deutschland scheint dies- zumindest in einigen Ländern wie z. B. NRW -klar zu sein. Eine Bestätigung, dass der Titel, der über diesen Fernstudiengang erworben wird, geführt werden darf, wurde bereits vom Ministerium in NRW ausgestellt.

Was stimmt denn nun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was stimmt denn nun?

Laut Stellungnahme AFW gibt est deutsche Bundesländer, die den Executive MBA in General Management als vollwertigen akademischen Grad ansehen (z. B. Nordrhein-Westfalen) andere wollen dies nicht selbst beurteilen und die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) hat bisher noch keine Bewertung vorgenommen.

Daher mein Hinweis an jedi, dass die Sache eben nicht so eindeutig ist, so lange es hier keine abschließende Beurteilung gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ilka:

Ich habe eine solche Aussage vom österr. Ministerium nicht erhalten.

Was ich aber erleben musste ist, dass bei Anfragen erstmal nicht zwischen LuC und Weiterbildungsstudiengängen an staatl. Fachhochschulen wie es die TUAS eine ist, unterschieden wird.

Erst nachdem ich mehrmals darauf hinwies, wurde differenziert.

Mir scheint, die Behörden sollen Auskunft zu Anfragen geben, zu denen sie nicht ausreichend recherchieren können.

Deshalb scheint es auch immer wieder zu Verwirrung zu kommen.

Dabei kann es dann aber nicht sein, dass der Titel einer staatl.

FH so verunglimpft wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Markus:

Liegen Ihnen nähere Informationen/Bestätigungen vor, welche Bundesländern den Titel anerkennen?

Wie sieht dies konkret in der Schweiz aus?

Viele Grüße

just

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...