Springe zum Inhalt
Laurin

Suche nach Flexiblen Aufbaustudium Wirtschaft und Management

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich bin hier im Forum auf der Suche nach Informationen bzw. Aufschlüsse zu meiner Frage und habe die Hoffnung dass es hier den ein oder anderen gibt der mir ein paar Ratschläge geben kann.

Ziel:

Ich bin auf der Suche nach einem Flexiblen Aufbaustudium in dem Bereich Wirtschaft und Management/Globalmanagement. Bestenfalls direkt mit einem Master Abschluss.

Ich benötige etwas Flexibilität da ich beruflich gut eingebunden bin, versuche mir hier zwar Freiheit zu erarbeiten aber das geht nicht immer so schnell.

Hier etwas zu meinen

Voraussetzung die ich mitbringe.

Ich habe eine allgemeine Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Maschinenbau

Im Anschluss drei Semester Maschinebau studiert und dann auf Maschinenbau-Techniker gewechselt und abgeschlossen.

Nun war ich 1,5 Jahre in der Kerntechnik tätig als Projektingenieur im Chemischen-Service tätig.

Und bin seit rund 14 Monaten im Bereich der internationalen Projektleitung für die Verlagerung von Fertigungsstraßen. Pressen, Extrusion- und Verpackungsmaschinen aktiv.

Bemerkung:

Hier eine Anmerkung mit Erläuterung weshalb ich direkt auf den Master gehen möchte.

Unser Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den DQR (Deutscherqualifikationsrahmen) erlassen, dieser gilt europaweit. Dieser besagt dass: „Abschluss als Bachelor, Meister oder Techniker entspricht Niveau 6“ Quelle: http://www.bmbf.de/de/12189.php . Sprich es ist vom Abschluss her gleich gesetzt.

Ich nehme an, dass dies hier eine häufige Frage ist, stelle diese trotzdem, da ich sie genau auf meine Situation zuschneiden wollte.

Ichfreue mich über viele Informationen über Gestaltungsmöglichkeiten und Optionen sowie die Kosten.

Vielen Dank und auf einen regen Austausch.

Gruß

Laurin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hier eine Anmerkung mit Erläuterung weshalb ich direkt auf den Master gehen möchte.

Unser Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den DQR (Deutscherqualifikationsrahmen) erlassen, dieser gilt europaweit. Dieser besagt dass: „Abschluss als Bachelor, Meister oder Techniker entspricht Niveau 6“ Quelle: http://www.bmbf.de/de/12189.php . Sprich es ist vom Abschluss her gleich gesetzt.

Dazu muss man aber sagen, dass der DQR nicht das Recht festhält, zwischen den Qualifikationswegen zu wechseln, das wurde auch immer ausdrücklich so festgehalten. Nun ist aktuell im DQR das Meiser/Bachelor-Niveau fast das einzeige, wo sich die berufliche und die Hochschulbildung überhaupt treffen, deswegen gibt es außerd dem Meister->Master kaum ein Beispiel. Aber wenn z. B. das Abitur (allgemeinbildende Abschlüsse sind ja [noch] nicht drin, aber nehmen wir an, sie wären es) auf Niveau 5 wäre, könnte trotzdem mit dem Abitur keinen Meiste ohne Ausbildung machen. Du kannst also an keiner Hochschule die Zulassung zu einem Master mit Hinweis auf den DQR erreichen. Zwar gibt es Angebote (vor allem im MBA-Bereich), aber das hat mit dem DQR nichts zu tun. Die Suche müsste da auch was liefern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Direkt den Master ohne abgeschlossenes Erststudium zu machen, ist nach wie vor eher ungewöhnlich und nur in wenigen Fällen und dann unter bestimmten Bedingungen möglich. Wie wäre es damit, wenn du ein Bachelorstudium machst? - Dafür könnte dir ggf. einiges aus dem Techniker angerechnet werden, so dass sich das Studium verkürzt.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung