Springe zum Inhalt
Markus Jung

AKAD Forum: "Digitale Transformation = soziale Revolution?"

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 findet das 9. AKAD Forum statt, welches sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft beschäftigt. Über Fernstudium-Infos.de werden zehn Eintrittskarten für dieses Event vergeben.

 

Die AKAD-Foren stehen unter dem Konzept "Wissenschaft trifft Praxis" und in diesem Jahr stehen die Vorträge unter der Überschrift: "Digitale Transformation = soziale Revolution? Ökonomische, kulturelle, gesellschaftliche und technologische Perspektiven".

 

In den Beiträgen der 24 Speaker aus Wissenschaft und Praxis wird es um diese Themenbereiche gehen:

  • Digitale Geschäftsmodelle & Strategien
  • Management der digitalen Transformation
  • Digital Leadership & Personalentwicklung
  • Gestaltung der gesellschaftlichen Evolution
  • Ausgewählte Sonderthemen

Weitere Infos zum Programm findet ihr hier: https://www.akad.de/akad-fernstudium/akad-university/akad-forum/

 

Für Fernstudium-Infos.de werde ich im Rahmen einer Video-Schaltung live von der Veranstaltung berichten und ein kurzes Interview führen. Details dazu werden noch bekannt gegeben.

 

Die Tickets für die Veranstaltung kosten zum Early-Bird-Tarif bis zum 20.09.2017 jeweils 99 Euro (regulärer Preis, es gibt Rabatte für AKAD-Studierende und AKAD-Alumni-Mitglieder sowie AKAD-Geschäftspartner).

 

Bei Fernstudium-Infos.de gibt es zehn Eintrittskarten für diese Veranstaltung gratis. Um eine davon zu erhalten, schreibt einfach in die Kommentare, welche Auswirkungen der Digitalisierung ihr auf die Gesellschaft erwartet, zum Beispiel auf das zusammen leben, die Haushalte, Freizeit und natürlich auch das Arbeitsleben und die Arbeitsplätze.

 

Die ersten zehn Kommentierenden bis zum 20.09.2017 erhalten jeweils eine Eintrittskarte. Ich melde mich dann bei euch wegen der Kontakt-Daten und werde diese für die weitere Abwicklung an die AKAD University weiterleiten. Der Rechtsweg ist ebenso ausgeschlossen wie eine Barauszahlung. 

 

Außerdem gibt es im Rahmen des AKAD-Forums einen Video-Contest "Society 5.0", bei dem die drei Finalisten ebenfalls Freikarten für das Forum erhalten, auf dem dann der Gewinner oder die Gewinnerin eines Stipendiums für den AKAD-Studiengang "BWL Digital Transformation" bekannt gegeben wird - zu dieser Aktion folgt in Kürze noch ein separater Beitrag.

Bearbeitet von Markus Jung
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung
Am 11.9.2017 um 12:46 , Markus Jung schrieb:

Außerdem gibt es im Rahmen des AKAD-Forums einen Video-Contest "Society 5.0", bei dem die drei Finalisten ebenfalls Freikarten für das Forum erhalten, auf dem dann der Gewinner oder die Gewinnerin eines Stipendiums für den AKAD-Studiengang "BWL Digital Transformation" bekannt gegeben wird - zu dieser Aktion folgt in Kürze noch ein separater Beitrag.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lumi

Die Veranstaltung ist super interessant für mich und wahrscheinlich auch hier und da relevant für meine Thesis. Ich finde die Themen so interessant, ich würde sogar dafür bezahlen! B)

 

Leider ist das Angebot etwas zu kurzfristig für meinen Fernstudenten-Arbeitnehmer-Kalender. Ich fände es  angenehmer, wenn man ein paar Monate Vorlauf zum Planen hätte. Dann könnte man ggf. ein Kurzurlaubs-WE daraus machen und die Lern-Wochenenden anders einplanen. Schliesslich wird man durch Reise und Wissenstransfer für den Rest des WE nicht mehr wirklich lernfähig sein.

 

Besonders spannend finde ich, dass ich hier Speaker hören könnte, die ich auf den Konferenzen, Blogs, Podcasts in meiner "Digitalen Transformations-Bubble" nicht so finde. Es scheint hier eine wohl eine Trennung zwischen dem akademischen Bereich und dem wirtschaftlichen Bereich zu geben (zugegebenermassen ist das jetzt eine sehr pauschale Verallgemeinerung). Ich habe von der Veranstaltung auch nirgendwo vorher gehört und ich folge nicht wenigen Blogs, Podcasts, etc. die sich mit digitaler Transformation beschäftigen. Jedoch sind das meist Menschen aus Start-ups, Agenturen, Berater, IT-Firmen ... und eigentlich so gut wie nie jemand aus der akademischen Welt. Zumindest in dem Sinne einer Horizonterweiterung hat mir die Ankündigung der Veranstaltung schon etwas gebracht.:wink:

Falls für die Teilnehmer im Anschluss die Präsentationen zur Verfügung gestellt werden, wäre ich an diesen sehr interessiert. Falls du da noch etwas machen kannst @Markus Jung wäre ich dir sehr dankbar. Ich schreibe hier auch gerne noch einen Beitrag, wie gewünscht zur digitalen Transformation um mich als Teilnehmer zu qualifizieren. :blushing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Zitat

Falls für die Teilnehmer im Anschluss die Präsentationen zur Verfügung gestellt werden, wäre ich an diesen sehr interessiert. Falls du da noch etwas machen kannst @Markus Jung wäre ich dir sehr dankbar. 

 

Bitte sende mir in einer PN oder per Mail deine Kontaktdaten in der Form, in der ich sie an die AKAD weiterleiten darf, dann gebe ich dein Anliegen gerne mal an meinen Ansprechpartner weiter. 

 

Zitat

 Ich schreibe hier auch gerne noch einen Beitrag, wie gewünscht zur digitalen Transformation

 

Deine Gedanken dazu interessieren mich sehr. Ich habe den Eindruck, dass es ganz unterschiedliche Perspektiven zur Digitalisierung und finde es spannend, möglichst viele davon kennen zu lernen. Vielleicht schreibst du dann auch was dazu, was so deine Digitalisierungs-Blase ist, also auf welche Medien du dazu üblicherweise zugreifst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Am 11.9.2017 um 12:46 , Markus Jung schrieb:

Für Fernstudium-Infos.de werde ich im Rahmen einer Video-Schaltung live von der Veranstaltung berichten und ein kurzes Interview führen. Details dazu werden noch bekannt gegeben.

 

Die Details sind nun bekannt - das Interview beginnt am Samstag Abend um 19:15 Uhr:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hier nun die Aufzeichnung des Interview, so dass ihr euch ein Bild von der Veranstaltung machen könnt. Es gibt auch einen Überblick über die Inhalte:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hier gibt es einige optische Eindrücke vom AKAD Forum:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Am 21.9.2017 um 14:50 , Lumi schrieb:

Ich schreibe hier auch gerne noch einen Beitrag, wie gewünscht zur digitalen Transformation

 

@Lumi Hast du Lust, noch ein paar Gedanken zu dem Thema mit uns zu teilen? - Würde mich sehr interessieren und vielleicht kommt ja sogar ein kleiner Austausch dazu zu Stande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lumi

@Markus Jung Zuerst einmal vielen Dank für das interessante Interview und die Berichterstattung zum AKAD Forum und den Digital Transformation Studienangeboten. Vor 5 Jahren hätte ich ich mich sofort eingeschrieben. Leider gab es damals keine vergleichbaren Studiengänge.

 

Ich hatte ja weiter oben im Thread erwähnt, dass ich die Referentenauswahl der Veranstaltung sehr interessant finde, da mir diese großteils unbekannt waren und eben nicht die üblichen Verdächtigen, die sich in meiner Filterblase zur digitalen Transformation äußern. Meine Filterblase ist natürlich sehr durch mein berufliches Umfeld geprägt, welches im E-Commerce und im Online Marketing liegt. Leider hatte ich mangels Gesundheit noch keine Chance mich mehr mit den Referenten der akademischen "Seite" zu beschäftigen.

 

Ich werde hier einen Ausschnitt der Blogs vorstellen, die ich regelmäßig verfolge und freue mich falls jemand die Liste ergänzen mag. Insbesonders Ergänzungen aus anderen Fachrichtungen jenseits des E-Commerce und des Online Marketing interessieren mich sehr. Nach dem Master habe ich dann hoffentlich auch mehr Zeit und Muse meine  Nase über den Tellerand hinauszustrecken. Aktuell komme ich schon den Entwicklungen in den beruflich relevanten Themenfeldern kaum hinterher.

 

Ein guter Start in den Tag ist der e-tailment Newsletter. Während sich die restlichen Systeme hochfahren und die Daten synchronisiert werden, erfahre ich vom "Digital Commerce Magazin von Der Handel" interessante Tidbits aus der Welt des E-Commerce. http://etailment.de/

 

Aktuell ist die Datenschutz Grundverordnung ein heißes Thema in der Branche. Kaum ein Blog, der sich nicht dazu äußert. Aber ich habe die Informationen lieber von jemanden, der fachlich entsprechend ausgebildet ist und nicht aus dritter Hand wiedergekäut, weil das Thema gerade Klicks bringt. Der Blog von Dr. Schwenke bietet mir dazu noch Mehrwert jenseits der DSGVO. https://drschwenke.de/blog/

 

Einige weitere Blogs, deren Beiträge ich zumindest schnell querlese, bzw. deren Podcast ich mir gerne unterwegs anhöre:

 

https://warenausgang.com/ Beschäftigt sich mit der B2B-Seite des E-Commerce und die finde ich aus beruflicher Sicht interessanter als viele B2C-Modelle.

 

https://www.kassenzone.de/ Die Podcast sind ein Muss für mich. Ich finde Alexander Graf kann einfach gute, interessante, kurzweilige, aufschlussreiche Interviews führen. Außerdem hat er zusammen mit Holger Schneider ein interressantes Buch geschrieben: "Das E-Commerce Buch: Marktanalysen – Geschäftsmodelle – Strategien", welches seit diesem Jahr in eienr zweiten aktualisierten Auflage erschienen ist. Und seine Blogbeiträge ohne Interviews sind natürlich ebenso aufschlussreich und interessant.

 

http://neuhandeln.de/ hat einen sehr breiten E-Commerce-Blick über zahlreiche Branchen und auch eine gut aufgestellte Jobbörse.

 

Seltener können mich die Blogs der Online Marketing Rockstars und https://excitingcommerce.de/ fesseln. Das liegt jedoch weniger an den Themen sondern eher an der Art der Darstellung und der Sichtweisen. Hätte ich mehr Zeit, würde ich mich damit jedoch auch gerne mehr beschäftigen.

 

Desweiteren folge ich noch einer Reihe Branchenblogs zu Themen wie Fashion oder Food. Mein Engagement dort ist aber stark von Zeitmangel geprägt. Meist reicht es nur zum Überfliegen der Überschriften und wenn ich dort nichts relevantes zu Kunden und deren Wettbewerbern finde, bin ich auch schon wieder weg.

 

Um Fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, folge ich natürlich den offiziellen Blogs und Newsletter der Tools, die ich hautsächlich benutze und einigen anderen Digitalagenturen, die zu aktuellen Themen fundierte Beiträge schreiben. Bei Interesse kann ich natürlich dazu auch noch eine Linkliste posten. Für diesen Beitrag zur digitalen Transformation finde ich das jedoch zu stark auf das Operative fokussiert.

 

Empfehlen möchte ich jedoch noch die beiden Blogs https://marketingland.com/ und https://searchengineland.com/ (beide aus dem Haus Third Door Media). Da viele Entwicklungen im Online Marketing aus den USA zu uns kommen, hat man hier oft schon einen Sneak Preview zu anstehenden technologischen Veränderungen.

 

Zum Abschluß möchte ich den mir allerliebsten Blog empfehlen. Diesen Blog hat mir mein Teamleiter an meinem allerersten Arbeitstag im Online Marketing empfohlen. Er meinte, wenn du wirklich Online Marketing verstehen möchtest, dann befasse dich mit Web Analytics. Es hat noch einige Zeit gedauert, bis ich verstanden habe, was er damit meint. Aber im Grunde ist für mich der Blog Occam´s Razor von Avinash Kaushik der Start von allem. Avinash hat es geschafft mich neugierig zu machen und mir die Motivation gegeben mich mehr mit Daten zu beschäftigen. Das war einer der Auslöser 2012 einen Bachelor-Studiengang anzugehen. Ohne Avinash also kein Blog und beitrag von mir hier. B)

https://www.kaushik.net/avinash/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung