Zum Inhalt springen

Praktikums-Erfahrungen im Bachelor Psychologie an der PFH


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

wie läuft das Praktikum ab? Reicht es wenn ich beispielsweise meiner geregelten sozialberuflichen Arbeit nachgehe oder muss ich in Absprache  mit meinem AG für 6 Wochen Urlaub/Bildungsurlaub o.ä. nehmen um das Praktikum  in einem speziell psychologischen Berufsfeld zu absolvieren. Ich bin Krankenpfleger und arbeite auch in diesem Beruf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Villeicht hat schon jemand Erfahrungen diesbezüglich im Bachelor Psychologie an der PFH Göttingen? ? Ich könnte auch direkt an der PFH fragen aber hier gibt es evtl. umfangreichere Infos gespickt mit persönlichen Erfahrungen ...

Dachte Ich :33_unamused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute, Felix27 schrieb:

Villeicht hat schon jemand Erfahrungen diesbezüglich im Bachelor Psychologie an der PFH Göttingen? ? Ich könnte auch direkt an der PFH fragen aber hier gibt es evtl. umfangreichere Infos gespickt mit persönlichen Erfahrungen ...

Dachte Ich :33_unamused:

 

Na ja, Sie haben keine Lust zu recherchieren und dann sollen andere die Infos beibringen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Villeicht hat schon jemand Erfahrungen diesbezüglich im Bachelor Psychologie an der PFH Göttingen? ? Ich könnte auch direkt an der PFH fragen aber hier gibt es evtl. umfangreichere Infos gespickt mit persönlichen Erfahrungen ...

Dachte Ich :33_unamused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe mich fleißig informiert und erfahren das man sich sinnvollerweise  speziell im psychologischen Bereich praktisch weiterbilden muss. Die Einteilung der insgesamt 240 h kann flexibel erfolgen. Wie habt ihr es angepackt? Seit ihr mit den Stunden runter gegangen, habt ihr Urlaub genommen oder hat euch der Arbeitgeber sogar kooperativ unter die Arme gegriffen?

Ich freue mich über ein paar persönliche Erfahrungen. ..:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...