Zum Inhalt springen

  • Einträge
    19
  • Kommentare
    88
  • Aufrufe
    1.675

Über diesen Blog

.... in großer Hoffnung, dass es mir gelingt neben Beruf und Fernstudium, diesen Blog regelmäßig mit Inhalten zu füllen und Menschen mitzunehmen, die für sich ebendieses abwägen, wird dieser Blog ins Leben gerufen (und mindestens auch ein klein wenig in der Vorfreude auf einen nostalgischen Rückblick in zwei Jahren ... ).

Einträge in diesem Blog

Hausarbeits-Update

Einen kleinen Fortschritt mit Blick auf den Ist-Stand der vergangenen Woche kann ich tatsächlich verzeichnen ☺️ Bewusst Druck herauszunehmen, in Ruhe Literatur zu lesen / Lesezeichen in nutzbare Kapitel legen und die Neugierde auf das Thema mehr in dne Fokus zu nehmen als das Abgabedatum haben geholfen, etwas freier an den Prozess heranzugehen.   Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits erledigt:   Word-Vorlage mit allen vorgegebenen Formatvorlagen ☑️ Literatur liegt in

Herbstkind

Herbstkind in 2. Semester

Eine Hausarbeit ist dann doch eine Herausforderung ...

Soeben habe ich die Bewertung der letzten Einsendeaufgabe erhalten und diese mit einem guten Ergebnis bestanden ☺️ In den Tagen vor Abgabe habe ich mich gequält wie noch nie und mich teilweise nach einem geschriebenen Satz mit einem Youtubevideo, etwas zu Essen, zu Trinken oder einer ausgedehnten Pause belohnen müssen. Das war nicht schön, hat mich einmal wieder an eine Grenze gebracht, letztendlich jedoch dazu geführt, dass es mir trotz der sehr gestückelten Arbeit gelungen ist, mich umfassend

Herbstkind

Herbstkind in 2. Semester

... Online-Seminar, Hausarbeit, berufliches Chaos und ein Jahrestag

In diesem Semester stand das Erste von insgesamt zwei Online-Seminaren an. Dies zu einem der Wahlpflichtmodule. Ich hatte mich hier für das Thema "Wissensmanagement" entschieden. Sehr spannendes Thema und vom Bauchgefühl her gut in einem asynchronen Arbeiten mit anderen Seminarteilnehmenden zu bearbeiten.   Der Aufbau des sechswöchigen Online-Seminars war in insgesamt vier Phasen aufgeteilt:   Phase 1 = Kenennlernen der (neuen) Lernumgebung, Vorstellungsrunde, Benennung eigen

Herbstkind

Herbstkind in 2. Semester

... und da ist sie schon wieder vorbei, die (Online-)Präsenzveranstaltung

Von Freitag bis Sonntag durfte ich an der (Online-)Präsenzveranstaltung mit dem Thema - Teamorientierte Kommunikation als Hebel organisationaler Veränderung - teilnehmen.   In einer sehr persönlichen, ausführlichen und mitreißénden Willkommensnachricht der Dozentin wurde bereits ein paar Tage vorher angekündigt, dass die Veranstaltung "nach einem dicken Brett aussieht" und dem auch tatsächlich so sei. Es wurde kurz benannt in welcher Umgebung wir uns treffen werden und welche Materiali

... ganz schön viel zu tun im 2.Semester

So langsam wird mir immer mehr bewusst, dass das zweite Semester mit den meisten zu erreichenden Credit Points wirklich viel Arbeit und Zeit in Anspruch nimmt. Neben dem Bearbeiten von Studienbriefen und Einsendeaufgaben steht die Hausarbeit an und ein mehrwöchiges Onlineseminar, bei dem ein Einloggen aller zwei Tage im System mit in das Bestehen einfließt.   Das Thema meiner Hausarbeit wurde nun endlich bestätigt und am gestrigen Nachmittag habe ich die offizielle Themenanmeldung getä

Es geht voran, wenn auch weiterhin schleppend ...

Soeben ist es mir gelungen, den dritten und letzten Studienbrief des Moduls Teamentwicklung und Kommunikation zu Ende durchzuarbeiten 🦹‍♀️ Nun fehlen "nur" noch die Einsendeaufgaben zu zwei Studienbriefen. Die Einsendeaufgaben des ersten Studienbriefs sind vollständig und für meine Ansprüche zufriedenstellend bearbeitet. Für die Einsendeaufgabe zum Unterthema Forschung und praktische Handlungsfelder der Organisationskommunikation benötige ich Unterstützung unserer Öffentlichkeitsarbeit, da ich h

... vom auf und ab der Motivation und Leistungsfähigkeit

Wie vorgenommen habe ich vergangene Woche damit begonnen, den ersten Studienbrief des zweiten Semesters zu bearbeiten. Hier war mein selbstgestecktes Ziel, bis einschließlich dem Kapitel, dem auch die Einsendeaufgabe zugeordnet ist, zu lesen. Dies habe ich, warum auch immer 😉, weit übertroffen: Aus einergeplanten Stunde für das Kapitel sind drei Stunden geworden, in denen dann die gesamte Einsendeaufgabe fertiggestellt wurde - hier sogar exakt mit der maximalen Anzahl an Seiten 🦹‍♀️ Das Modul Te

Und da ist es schon ...

... das zweite Semester 😊   Die recht kurzen Semesterferien waren lang genug, um gefühlt ausreichend durchatmen zu können und Vorfreude für die Inhalte und Aufgaben des zweiten Semesters zu entwickeln. Das zweite Semester ist von der Anzahl der Credit Points und den zu bearbeitenden Leistungen her das umfangreichste:   Neben Einsendeaufgaben zu zwei Modulen steht eine Hausarbeit an, bei der zwischen den beiden Modulen des zweiten Semesters oder aber einem der Wahlpflichtmodul

Schneller als gedacht ...

... darf ich hiermit verkünden, die letzte Einsendeaufgabe fertiggestellt zu haben und somit den allerletzten Schritt zum Beenden des ersten Semesters gegangen zu sein 😊   Eigentlich hatte ich mich in meinem letzten Blogeintrag darauf eingestellt, einen Teil meines Urlaubs in der nun kommenden Woche für die letzte Einsendeaufgabe nutzen zu müssen, nun aber gab es ausreichend Ruhe inklusive Konzentration an diesem Wochenende, sodass ich es selbst gerade kaum glauben kann, sechs Seiten i

... das erste Semester neigt sich dem Ende zu

Einen Monat nach meinem letzten Blogeintrag, hier ein kleines Update:   Klausurergebnis   Auf das Ergebnis der Klausur von Januar durfte ich genau fünf Wochen warten. Dieses kam ganz offiziell mit der Post und nicht, wie angenommen, digital über die Lernplattform, über die sonst jegliche Dokumente eingestellt werden. Neben dem Bewertungsbogen waren hier die Leistungsnachweise für das virtuelle Kick-Off und die Klausur mit den erhaltenen CP im Briefumschlag beigefügt.  

... von der verzwiefelten Suche nach dem richtigen Ort zum lernen

(... und dem Quälen durch die letzten Studienbriefe des ersten Semesters)   Nachdem die Klausur Ende Januar geschrieben war, gab es gefühlt eine Menge Energie und auch Vorfreude auf die nächsten Studienbriefe war eine ganze Menge vorhanden. Letztendlich sind beide nicht aufgrund der Inhalte und dem Umfang der zu bearbeitenden Themen etwas geschwunden, sondern eine andere Thematik hat es schwer gemacht, Ruhe / Zeit und Raum zu finden, mich mit ihnen zu beschäftigen:   Nachdem

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... das war dann die Open-Book Klausur

Wie versprochen, melde ich mich nach der Online-Präsenz mit abschließender Klausur wieder hier 😊   Wie geht es mir?   Gestern war ich ziemlich erschöpft und habe mich für die beste Entscheidung überhaupt in letzter Zeit selbst beglückwünscht, den Montag nach der Klausur Urlaub zu nehmen. Heute geht es mir sehr gut und es gelingt bisher sogar, dass ich noch nicht ein einziges Mal in meine dienstlichen Mails geschaut habe (außer gestern Abend kurz beim einrichten des Abwesenhei

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... Endspurt in Richtung erste Klausur

Vorankommen mit den Studienbriefen   Tatsächtlich ist es gelungen, beide Studienbriefe des Wahlpflichtmoduls "Konfliktmanagement" in knapp drei Wochen durchzuarbeiten und bereits die Hälfte der Einsendeaufgaben zu bearbeiten. Morgen ist es das Ziel, diese zu bearbeiten und somit das Modul abschließen zu können. Drei Fragen mit jewels mindestens einer und maximal drei Seiten für die Beantwortung sollten machbar sein.   Die Erkenntniss, dass mein eher schleppendes Vorankommen m

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... weiter geht es (für mein Gefühl ziemlich schleppend ...)

Erste Kontakte mit Mitstudierenden   Anfang Dezember hat sich eine Gruppe aus unserem Bundesland verabredet, sich online zu treffen und ein wenig zu vernetzen. Spannend war, dass sich unser Bundesland ziemlich von anderen Gruppen abhebt, da so wie es von der Ferne heraus betrachtet werden kann, treffen sich einige Gruppen regelmäßig um sich über die Studienbriefe und Einsendeaufgaben auszutauschen und den Stoff gemeinsam durchzugehen. Wir sind so verblieben, dass wir uns unregelmäßig /

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... erste Schritte im ersten Semester und Absage aller Präsenzveranstaltungen im WS

Langsam fühlt es sich wirklich wieder fast wie "damals" an, als ich freiwillig im Erststudium an einer Präsenz-Fachhochschule entschied, zu manchen Veranstaltungen eher nicht zu erscheinen, und mir die Inhalte anhand der in einer Onlineumgebung hochgeladenen Unterlagen selbst anzueignen 😉   Aktuell befinde ich mich im Endspurt des zweiten Studienbriefs zum ersten Modul (welches Klaussurrelevant ist) und spüre genau das richtige Maß an Anstrengung, um alles umfassend greifen und verarbe

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

Virtuelles Kick-Off

Die Kick-Off Veranstaltung für meinen Studiengang fand diesmal in virtueller und asynchroner Form statt.   Ein paar Tage vorher erhielten die Studierenden einen Ablaufplan, welcher alle Themen und Aufgaben, die ab dem 06.11. zur Bearbeitung freigeschaltet sind inkl. dem Bearbeitungszeitraum (teilweise bis 08.11., teilweise bis zum 12. oder 15.11.) enthält. Der Ablaufplan ist sehr übersichtlich und hat mich dazu verleitet, ihn auszudrucken, um hinter bearbeitete Inhalte Häkchen zu setze

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... das Paket ist da

Gestern erhielt ich die erfreuliche Nachricht von DHL, dass das Paket mit den Studienbriefen heute ankommen wird. Bis zum späten Nachmittag dauerte das Geduldig-sein an und ein etwas größerer Karton wurde mir überreicht. Mit viel Material hatte ich gerechnet anhand der überflogenen Online-Dateien, aber etwas groß kam mir der Karton dann doch vor. Es war schließlich ein Karton im Karton und oben/unten mit Papier eine Polsterung eingebaut.   Für einen Überblick und die Sortierung nach Mo

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

.... der Studienstart wird greifbar!

Nun ist es soweit, alle notwendigen Informationen zum Zugang zu den verschiedenen Portalen (E-Mail Account, Lernplattform, Nutzung Online-Bibliothek, VPN) sind angekommen und entsprechende notwendigen Schritte gegangen, diese auch nutzen zu können. (Zusätzlich noch die Prime-Studierendenmitgliedschaft abgeschlossen, wenn schon denn schon :-)).   Auf den ersten Blick wirkte es ziemlich verwirrend, warum nun einige Dinge über VPN, andere über reinen Browserzugang geregelt sind. Es macht

Herbstkind

Herbstkind in 1.Semester

... die Spannung steigt

Nach einigen coronabedingten Schwierigkeiten zum Erhalt aller erforderlichen Unterlagen zur Einschreibung ist vor drei Wochen die Zusage für den gewünschten Studienplatz mit der Post eingegangen. Anbei (neben den Zahlungsinformationen) einige Hinweise zum weiteren Verfahren und einem Link, über den die Erstsemester an der TU Kaiserslautern begrüßt werden.   Anfang November soll (nach aktuellem Stand) das Kick-Off stattfinden - hier ist seitens der TU jedoch der Rat ausgesprochen, Hotel

Herbstkind

Herbstkind




×
×
  • Neu erstellen...