Marzell

Ruf/Reputation-AKAD

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich überlege schon seit längerem ein Fernstudium zu beginnen. Dank fernstudium-infos habe ich u.a. die AKAD Privat-Hochschulen ins Auge gefasst. Das Studienangebot scheint verlockend. Ich mache mir nun Gedanken über den Ruf und die Reputation dieses Anbieters und damit über die Werthaltigkeit eines Abschlusses von der AKAD.

Liegt u. a. auch daran, dass bspw. Nicht-Abiturienten dort studieren können. Oder liege ich da falsch? Egal.

Vielleicht können ein paar Erfahrungsberichte meine Sorgen zerstreuen. Evtl. haben Absolventen Erfahrungsbericht vom Arbeitsmarkt parat.

Wäre echt klasse. Vielen Dank!

LG Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Marcel,

die AKAD ist schon lange am Markt und hat mit ihren drei Fachhochschulen einen guten Ruf. Dieser wird aber auch noch besonders durch die angegliederte Wissenschaftliche Hochschule Lahr (WHL) unterstützt. Die WHL bietet Aufbaustudiengänge auf universitärem Niveau an.

Die Möglichkeiten zum Studium für Nicht-Abiturienten nutzen die gesetzlichen Regeln in den jeweiligen Bundesländern - auch andere (Präsenz-)Fachhochschulen können von diesen Regelungen Gebrauch machen. Zum Teil passiert das wohl auch, nur werben die Nicht-Privaten nicht damit.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden