Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schwob

Fernabitur zu schaffen ??

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Ich möchte gerne wissen ob ein Fernstudium zu schaffen ist oder ob es mit einer Abendschule einfacher ist zum Abschluss zu kommen?

Wer hat das Fernstudium abgeschlossen oder hat Erfahrungen damit gemacht?

Ich stehe vor der Entscheidung Abendschule oder Fernschule.

Noch eine Frage zu den Fernschulen (ILS) - die Seminare sind die nur in Hamburg? Ich komme aus dem Schwabenland nähe Stuttgart.

Den Abschluss muss ich den in Hamburg ansolvieren oder kann ich das auch in Stuttgart machen?

Viele Fragen für das Erste mal - aber ich hoffe auf Euch.

Gruss aus dem Schwabenland

Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Schwob,

zu schaffen ist ein Fernabi.

Ob es mit der Abendschule einfacher ist, hängt vor allem davon ab, was für ein Lerntyp du bist.

Wenn du gut alleine und aus schriftlichen Unterlagen lernen und verstehen kannst und dich auch selbst motivieren kannst etwas zu tun, könnte das Fernstudium das Richtige für dich sein.

Wenn du besser mit festen Terminen und Unterricht durch einen Lehrer klarkommst, würde ich eher zur Abendschule tendieren.

Vermutlich bietet die ILS Seminare nur in Hamburg an - aber frag doch einfach mal nach.

Ansonsten gibt es ja auch noch andere Anbieter an anderen Standorten (z.B. die SGD, um nur eine zu nennen).

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus

erstmal vielen Dank für die sehr schnelle Antwort.

Ich denke schon das ich mit schriftlichen Unterlagen besser zurecht kommen werde. Die Motivation wird sehr wahrscheinlich auch nicht das Problem sein. Möchte gerne danach Informatik studieren.

Ich bin halt nicht mehr der Jüngste mit meinen 34 Jahren.

Leider gibt es im Schwäbischen Raum keinen Fernschulanbieter, habe jedenfalls keinen gefunden. So tendiere ich ein bisschen zur ILS. Habe in Hamburg einen Onkel der mir vielleicht in den Seminarzeiten - Unterkunft gewährt. :idea: Mal lieb Nachfragen. :D

Es wäre schön wenn mi auch noch andere Tipps geben könnten.

Ich finde es aber das die Fernschulen den Nachteil haben, dass man keine Vornoten mitbringen kann, sondern nur die Prüfungsnoten zählen. Habe schon gelesen das da sehr viele Schüler durchfallen. Weiss da jemand noch etwas mehr darüber?

Grüssle vom Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Schwob,

Möchte gerne danach Informatik studieren.

Ich kenne Deine Vorbildung nicht, deshalb möchte ich hier nur erwähnen, dass es prinzipiell die Möglichkeit gibt, durch eine Hochschulzugangsprüfung (HZP) die Möglichkeit zu bekommen, auch ohne (Fach-)Abitur zu studieren. Das bietet z. B. die PFFH Darmstadt an. Im Forum gibt es zahlreiche Beiträge zu dem Thema ...

Ich bin halt nicht mehr der Jüngste mit meinen 34 Jahren.

Zum Lernen ist man nie zu alt ...

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

danke für Deine Tipp mit der PFFH. Das kannte ich noch nicht. Habe mich sogleich informiert und die Unterlagen bestellt.

Nur noch eine Frage an der Stelle zur PFFH. Ist es sinnvoll dies mit einem 20 Jahre zurückliegenden Hauptschulabschluss zu versuchen?

Ich werde diese Frage auch nochmal im entsprechenden Forum stellen, da es hier nicht unbedingt reinpasst.

Grüssle Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn dir ein Fachabi reicht, kannst du das binnen 16 Monaten via Telekolleg machen. Die bieten auch einen Vorkurs an. Gute Infos gibts unter www.telekolleg.de

Ich bin gerade in den letzten Wochen und stehe kurz vor dem Abschluss.

Kann es nur weiterempfehlen.

Wenn du detaillierte Infos brauchst, meld dich einfach!

Grüße

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chiefhunter,

das ist auch eine gute Idee. Habe mir gleich mal die Seiten des Telekolleg angeschaut. Eine Frage: Wie ist das mit den Kollegtagen. Muss man da immer hin? Wenn ja wie oft sind die denn im Hauptstudium?

Und im Vorstudium sind ja auch einige Tage geplant. Nur laufen da 2 Termine in meinen Sommerurlaub hinein.

Da ich aus der Nähe Stuttgart komme ist Ulm wohl das nächste, aber dennoch ein gutes Stückchen weg.

Was hat Dich das Kolleg nun so ungefähr gekostet?

Gruss Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0