Stanley88

Anrechnung erbrachter Leistungen

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo.

Ich interessiere mich für den Bachelor of Arts an der Euro FH und habe vor kurzem den Betriebswirt (Wa) mit Wirtschaftsdiplom erfolgreich abgeschlossen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Fernhochschule die mir diese Leistungen anrechnen würde, da ich max. 2 1/2 Jahre für den Bachelor Abschluss noch investieren möchte.

Nach einem Telefonat mit der Euro Fh wurde mir mitgeteilt, das nur Leistungen auf Hochschulniveau anerkannt werden. Jetzt meine ich aber gehört und gelesen zu haben das IHK, VWA Betriebswirte etc. ihre bisher erbrachten Leistungen bei der Euro Fh angerechnet bekommen haben und dies sind auch keine Abschlüsse auf Hochschulniveau.

Vielleicht kann sich ja mal jemanden melden bei dem dies der Fall war ?

Für weitere Tips und Ratschläge auch zu anderen Fernhochschulen wäre ich Euch sehr dankbar.:)

Bis dann....

Gruss

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

also dass die Euro-FH nur Leistungen auf Hochschulniveau anerkennt wäre mir auch neu... eigentlich war ich bisher der genau gegenteiligen Meinung, nämlich dass die Euro-FH bei der Anrechnung eher großzügig ist. Ich kann mir das nur so erklären, dass es darauf ankommt wo der Betriebswirt erworben wurde, da müsste man im Einzelfall nochmal explizit nachfragen.

Kommt für dich auch eine andere Fern-FH in Frage? Falls ja, bei der HFH und HS Wismar/WINGS werden soweit ich weiß auch außerhochschulische Leistungen angerechnet. Aber eine 100% sichere und definitive Auskunft wirst du im Forum nicht bekommen, da die Hochschulen jeden Fall separat betrachten und selbst auch nur nach Prüfung des kompletten schriftlichen Antrags mit Unterlagen feste Aussagen hierzu treffen.

Allerdings finde ich deinen Fall mit der Euro-FH schon seltsam, da die Euro-FH wie schon gesagt hier diesbezüglich bisher zu den großzügigsten Anbietern gehörte.

Ob sich da in letzter Zeit was geändert hat? Weiß evtl. jemand ob das etwas mit der Akkreditierung der Studiengänge zu tun hat? Oder gibt es für diese plätzliche Änderung andere Gründe? Hat jemand in letzter Zeit einen solchen Antrag bei der Euro-FH gestellt und wenn ja wurde z.B der Betriebswirt (VWA) anerkannt? Evtl. handelt es sich in diesem Fall ja auch nur um ein Mißvertändnis...

Gruß Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Katja,

also um ein Mißverständnis kann es sich eigentlich nicht handeln, da ich mit einer Dame gesprochen habe, die sich ausschlisslich mit dem Prüf- und Anrechnungsverfahren beschäftigt. Habe mich da extra weiterverbinden lassen.

Mich hat es auch überrascht da ich schon wie Du gegenteilige Informationen bekommen habe.

Sicher sollten um eine genaue Prüfung vorzunehmen erst die Unterlagen eingeschickt werden aber Sie machte mir da keine grosse Hoffnung!

Mein Abschluss ist mit dem VWA (Diplom) Abschluss zu vergleichen und steht mit dem eigentlich auf einer Stufe. Aber vorallem ist er im deutschen Bildungssystem höher angesehen als ein IHk Betriebswirt, Fachwirt etc. (womit ich diese Abschlüsse jetzt nicht reduzieren möchte) aber es ist eben so.

Wie gesagt es wäre interessant wenn sich jemand melden würde der seine Leistungen angerechnet bekommen hat. Ansonsten werde ich mich weiter umschauen, es gibt ja zum Glück noch zahlreiche weitere Fernhochschulen... allerdings hat mir die internationale Ausrichtung bei dem Euro Fh Bachelor schon gut gefallen.:rolleyes:

Gruss

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sascha,

unter dem Begriff "Hochschulniveau" sind nicht nur die erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen an anderen Hochschulen gemeint. D.h., die EURO-FH erkennt auch Studienmodule an, wenn gemäß § 40 HmbHG eine entsprechende Fortbildungsprüfung absolviert wurde und eine Gleichwertigkeit mit dem Hochschulstudium gegeben ist. Mit Großzügigkeit hat es deshalb nichts zu tun.

So ist es beispielsweise durchaus möglich, dass du aufgrund der Fortbildungsprüfung zum Betriebswirt (WA) das Studienmodul "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" nicht mehr abschließen musst, wenn sie in Inhalt, Umfang und Anforderung als gleichartig empfunden wird.

Nicht zu verwechseln sind Fortbildungsprüfungen die bei der EURO-FH pauschal angerechnet werden. Bei solchen Fortbildungsprüfungen - z. B. die Prüfung zum "Staatlich geprüften Betriebswirt" - werden bestimmte Studienmodule angerechnet, weil diese bereits nach Inhalt, Umfang und Anforderung unter hochschulähnlichem Niveau vom Fortbildungsinstitut abgeprüft wurden und somit eine Gleichwertigkeit von Seiten der EURO-FH festgestellt wurde.

Ich schlage dir deshalb vor, dass du deine Unterlagen zur Überprüfung einfach bei der EURO-FH einreichst. Ob sie dir etwas aus deinem WA-Studium anrechnen werden, wirst du dann sicher erfahren.

Ansonsten könnte für dich vielleicht noch die HFH interessant sein, da sie dir dein WA-Studium pauschal anrechnen. Welche Vorleistungen jedoch angerechnet werden, weiß ich leider nicht. Hierzu wird dir die HFH mehr sagen können.

Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte...

Gruß,

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Danny,

danke für die Infos! Ich werd mal bei allen für mich geeigneten Fernhochschulen meine Unterlagen einschicken und am Ende schau ich eben welcher Studiengang am besten meinen Vorstellungen entspricht und meine zeitliche Vorgabe in etwa erfüllt.

Im moment wäre das die Euro Fh, HFH und die Private Fachhochschule Göttingen.

Zum Thema Anrechnung:

Ist schon sehr verwunderlich wie unterschiedlich manche Hochschulen die Bewertungen vornehmen. Bestes Beispiel HFH vs. Euro Fh....bei der Euro Fh laut telefonischer Auskunft bisher gar nichts und bei der HFH pauschal Anrechnung (evtl. mehrere Module)...und das im gleichen Bundesland. Ganz zu schweigen von der PFG, wo man mit bestimmten bisherigen Abschlüssen gleich ins Hauptstudium des Diplom Betriebswirts einsteigen kann.

Naja, bin mal gespannt wofür ich mich selbst am Ende entscheide....:rolleyes::)

Gruss

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden