Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neues Modul im Fernstudium Informatik: C#, .NET und XNA (CNX)

7 Beiträge in diesem Thema

Mit einem neuen Modul C#, .NET und XNA (CNX) reagiert die Fachhochschule Trier im Fernstudienangebot Informatik auf aktuelle Bedürfnisse sowohl speziell von Informatikern als auch der Wirtschaft.

Angesprochen sind fortgeschrittene Programmierer, die beispielsweise einfache dynamische Webseiten sowie Spiele in der Programmiersprache C# entwickeln möchten. Anhand praxisorientierter Beispiele lernen sie alle Elemente der objektorientierten Programmierung in C#, wichtige Teile der .NET-Klassenbibliothek sowie alle bedeutenden Funktionalitäten von XNA Studio kennen.

Mit dem neuen Modul qualifizieren sich die Teilnehmer in einem Semester gezielt weiter. Das Fernstudienmodul umfasst 14 e-Learning Einheiten im Umfang von jeweils 90 Minuten mit Übungsaufgaben. Darüber hinaus steht ein Lehrbuch als Nachschlagewerk zur Verfügung. Ein Tutorium in Form von Präsenzveranstaltungen am Wochenende sowie ein einwöchiges Präsenzpraktikum runden die Weiterbildung ab. Das berufsbegleitende Angebot auf akademischem Niveau schließt bei erfolgreicher Teilnahme mit einem qualifizierten Hochschulzertifikat ab.

Sollten sich die Studierenden später für ein komplettes Zertifikats- bzw. Masterstudium entschließen, so können sie sich das Einzelzertifikat anrechnen lassen.

Das berufsbegleitende Fernstudium Informatik (Master of Computer Science) läuft seit über 10 Jahren erfolgreich an der FH Trier. Kooperationspartner ist die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH), die die Fachhochschule bei der Organisation und Durchführung des Fernstudiums unterstützt.

Quelle: Presse-Mitteilung - der Inhalt muss nicht mit der Meinung der Redaktion von Fernstudium-Infos.de übereinstimmen.

Eine Diskussion dieser Meldung ist ausdrücklich erwünscht.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das finde ich echt mal Klasse. Endlich erkennt mal jemand das Java nicht alles ist. Super.

Schade das ich nich in Trier studiere.


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das "Gaming-Framework" von Mircosoft. Microsoft stellt ein Framework zur Spieleprogrammierung speziell für die XBox, aber auch für den PC zur Verfügung.

http://de.wikipedia.org/wiki/XNA_%28Microsoft%29

http://www.xna.com/


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die FH Trier hat "nur" einen Master den man berufsbegleitend Studieren kann im Angebot. Du kannst also sowieso erst nach dem WBH Bachelor an die FH Trier wechseln. ;)


Das passt, wie das Kind in den Brunnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seperat lohnt sich das bei mir nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich da noch viel lernen würde. Mir geht es eher darum, dass an 90% der Schulen C++ oder Java verwendet wird, obwohl Mircosoft mit C# alles bereitstellt. Man bekommt sogar die Entwicklungsumgebung von denen gestellt.


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0