Bjoern28

Voraussetzungen erfüllt? / Bachelor Angewandte Informatik

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Und zwar würde mich der Studiengang an der Wilhelm Büchner Hochschule - Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik

interessieren.

Nun ist es so das ich 28 bin und voll berufstätig..

Ich lese aus den ganzen Informationen nicht heraus ob das nun ein Vollzeitstudium ist oder ob man das "nebenbei" machen kann?

Danke für Infos...

bearbeitet von Bjoern28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

das Fernstudium ist als berufsbegleitendes Studium ausgelegt - also Teilzeit "nebenbei". Sofern man einen Zeitaufwand von ungefähr 15-20 Stunden pro Woche als "nebenbei" bezeichnen möchte ;-)

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo un ddanke für die Info.

Das klingt ja schonmal ganz interessant.. nun noch eine Frage zu den Voraussetzungen...

Ich habe "nur" einen Hauptschulabschluss.. und habe Friseur gelernt.. bin aber "schon" knappe 29 Jahre und arbeite seit 10 Jahren in der IT mittlerweile bin ich SAP Basis Administrator... habe direkt nach meiner Ausbildung in die IT gewechselt.. somit würde für mich ja der Punkt: Studium ohne Hochschulreife in Frage kommen...

Müsste also nach 2 Semestern diese Hochschulzulassungsprüfung ablegen...

Ich verstehe hier allerdings den dritten Punkt nicht:

3. mit einer Hochschulzugangsprüfung (HZP)

Auch ohne die beiden oben aufgeführten Qualifikationen können Sie in Hessen studieren (Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter vom 29. Juni 2006). Dazu weisen Sie in einer Hochschulzugangsprüfung (HZP) die Vorbildung und Eignung für ein Hochschulstudium in dem angestrebten Studienbereich nach.

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist:

* ein erster berufsqualifizierender Abschluss,

* eine anschließende mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit zum Zeitpunkt der HZP sowie

* die Erweiterung oder Vertiefung des durch Ausbildung und Berufstätigkeit erworbenen Wissens durch qualifizierte Weiterbildung.

Um genau zu sein:

* die Erweiterung oder Vertiefung des durch Ausbildung und Berufstätigkeit erworbenen Wissens durch qualifizierte Weiterbildung.

Was soll das heissen genau heissen?

Und gleich noch eine Frage... SOLLTE man diese HZP nicht schaffen ist das Studium nach diesen 2 Semestern also beendet ohne irgendwas... aber weiterzahlen etc muss man dann auch nicht, oder muss man trotzdem die kompletten Gebühren zahlen?

Danke schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh genau.. der Grund warum ich gefragt habe ob das ein komplettes "nebenbei" Studium ist war weil ich in der Prüfungsordnung gelesen habe:

Die Regelstudienzeit beträgt dreieinhalb Studienjahre. Sie umfasst ein berufspraktisches

Semester und sechs theoretische Leistungssemester1 einschließlich der Prüfungen und

der Abschlussarbeit.

Da steht ein Bereufspraktisches Semester???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
qualifizierte Weiterbildung.

Hast Du für den SAP Basis Administrator nicht zum Beispiel einen Lehrgang/Prüfung absolviert? - Das könnte vermutlich so eine qualifizierte Weiterbildung sein (zur Sicherheit mal mit dem Prüfungsamt der WBH klären).

SOLLTE man diese HZP nicht schaffen ist das Studium nach diesen 2 Semestern also beendet ohne irgendwas

ja - ist aber unwahrscheinlich.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passende berufliche Tätigkeit kann als berufspraktisches Semester gesehen werden. Ich glaube, da ist dann ein Praktikumsbericht etc. zu erstellen - da kenne ich mich aber nicht so genau mit aus, da es das zu meiner Zeit so noch nicht gab. Ggf. mal bei der Studienberatung nachfragen, die helfen dort auch gerne und kompetent.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir,

dann werde ich mich da mal schlau machen.. wobei knappe 300 Euro im Monat schon echt happig sind... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin,

habe noch ne Frage dazu.. wenn man diesen Studiengang belegt.. oder auch nur den Studiengang Bachelor Informatik...

Hat man wenn man fertig ist auch was gescheites in der Hand... also ist das wirklich als wäre ich an der Uni gewesen und hätte studiert?

Für mich klingt so ein Fernstudium immer merkwürdig nach.. ich weiss auch nicht...

Und wenn dem so ist.. was für eine Bezeichnung führt man dann? Bachelor of Science?

Also verzeiht die vllt dummen Fragen.. aber ich war wie gesagt nur auf der Hauptschule.. ist das dann sowas wie Diplom Informatiker?

Danke schonmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, aber keine Universität. Sie ist daher mit Präsenz-Fachhochschulen vergleichbar, die heute oft nur noch als Hochschulen bezeichnet werden.

Der Bachelor of Science Informatik (oder auch Angewandte Informatik etc.) ist ein akkreditierter Studiengang. In der Tat erlangst Du dann den Grad "Bachelor of Science (B. Sc.)", den Du Dir zum Beispiel dann auch auf Deine Visitenkarten malen lassen kannst.

Die Bachelor- und Master-Studiengänge lösen im Rahmen des Bologna-Prozesses das Diplom ab. Der Bachelor ist etwas kürzer und kompakter als das frühere Diplom.

Für das Studium ganz wichtig ist übrigens die Fähigkeit, sich selbst Infos zu beschaffen. Wir helfen hier sehr gerne, aber zum Beispiel die Abschlussbezeichnung hättest Du auch ganz einfach selbst auf der Homepage der Wilhelm Büchner Hochschule unter http://www.wb-fernstudium.de/studiengaenge/ ermitteln können.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden