Springe zum Inhalt
Phil88

Technische Informatik oder Elektro- und Informationstechnik an der WBH

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich befasse mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, ein Fernstudium zu beginnen, da ich nebenbei weiterhin in meiner Ausbildungsfirma als Elektroniker für Geräte und Systeme tätig sein will. Meine Ausbildung werde ich jetzt im Februar abschließen (bin 23 Jahre alt). Zuvor habe ich ein Technisches Gymnasium besucht, an dem wir in Mathe größtenteils leider nur mit dem graphischen CAS-Rechner TI Voyage 200 gerechnet haben. Somit fehlt mir mittlerweile nach 3,5 Jahren Elektroniker-Ausbildung etwas die händische Mathepraxis.

Deswegen wollte ich fragen, ob es bei der WBH einen Mathe-Vorkurs gibt. AKAD scheint dies ja anzubieten.

Hier im Forum habe ich lediglich etwas von einem Mathe-Crashkurs bei der WBH gelesen. Ist das noch aktuell und inhaltlich das, was man sich unter einem Mathe-Vorkurs vorstellt?

Im Moment bin ich zudem noch am Überlegen, ob ich Elektro- und Informationstechnik oder Technische Informatik studieren will. Bei der Wahl des Anbieters steht eigentlich ziemlich fest, dass es die WBH sein wird, wobei ich die AKAD natürlich genauso wenig kenne und mich auf Erfahrungsberichte, die ich teilweise hier gelesen habe, verlassen muss.

Für die WBH spricht bei mir, dass diese auf die technischen Studiengänge spezialisiert ist und deswegen eventuell hier mehr Erfahrung hat.

Bisher habe ich mich auch schon ausführlich zu beiden Studiengängen eingelesen und auch hier im Forum passiv informiert.

Grundsätzlich scheinen sich die beiden Richtungen wohl nicht allzu sehr zu unterscheiden, oder? In den Studienheften zumindest sind die Inhalte wirklich zum Großteil nahezu identisch.

Auch habe ich gelesen, dass viele von euch wohl ab und an Fehler in den Skripten entdeckt haben. Haben sich die Unterlagen mittlerweile diesbezüglich gebessert?

Bekommt man die Lernunterlagen auch als PDF?

Es wäre nett, wenn der eine oder andere - speziell aus dem Bereich TI oder ET- noch das ein oder andere dazu sagen könnte.

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Simon,

erstmal zu der Frage technische Informatik oder Elektro- und Informationstechnik. Ich selbst habe den Bachelor technische Informatik gemacht und würde dir nun allerdings zu Elektro- und Informationstechnik raten. Die Studiengänge sind bis auf 2-3 Module - zumindest wenn man den Schwerpunkt Automatisierungstechnik wählt - tatsächlich identisch. Weshalb ich dir zu Elektro- und Informationstechnik rate hat auch nichts mit den Inhalten zu tun, sondern rein mit dem Bekanntheitsgrad. Technische Informatik ist nicht so weit verbreitet und kaum einer konnte sich darunter was vorstellen, weshalb ich in Vorstellungsgesprächen immer erst mal erklärt habe "Das ist quasi dasselbe wie Elektro- und Informationstechnik ...."

Also speziell wenn du Automatisierungstechnik wählen möchtest, aus meiner Sicht die bessere Wahl.

Einen richtigen Vorkurs gibt es an der WBH nicht, allerdings gibt es ein Script (in digitaler Form zum herunterladen im Online-Campus) mit dem man sich selbst wieder mit dem Mathe-Grundlagen Stoff vertraut machen kann. Hierzu gibt es allerdings keine Betreuung oder Einsendeaufgaben zur Lernerfolgskontrolle.

Fehler in den Skripten tauchen immer wieder auf, aber ich hab bisher noch nichts gravierendes entdeckt. Aus meiner Sicht sind die meisten Unterlagen sehr zufriedenstellende aufbereitet.

Die meisten - nicht alle - Hefte gibt es mittlerweile auch als pdf.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Grüße,

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simon,

also je nachdem was du später mit dem Studium machen willst würde ich dir ebenfalls zu Elektro- und Informationstechnik raten. Hätte ich heute nochmal die Wahl würde ich mich auch umentscheiden. Hatte mich damals für Technische Informatik entschieden weil mir die technischen Aspekte und die Hardware wichtiger waren als Softwareentwicklung. Die Themen auf die es mir da besonders ankam (z.b. Digital und Mikrorechentechnik) sind aber alle auch Bestandteil der Elektro- und Informationstechnik.

Wegen Mathe brauchst du dich glaub ich nicht verrückt zu machen. Mein letzter Matheunterricht war schlappe 10 Jahre vor Studienbeginn. Hatte am Anfang auch Bedenken ob ich das so ohne weiteres schaffe. Aber mir haben die ganz normalen Studienhefte vollkommen ausgereicht. Dennoch gibt es auch den von Christina bereits erwähnten Brückenkurs der genau solche Lücken schließen soll. Und bei Fragen kann an sich trotzdem auch immer an die Mathe-Tutoren wenden die einem dann auch gerne weiterhelfen.

Also keine Bange. Mathe ist lange nicht so schlimm wie alle immer denken.

Gruß

Blacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Simon,

ich kann mich nur meinen beiden Vorrednern anschließen.

Also ob technische Informatik oder Elektro- und Informationstechnik stellt sich eigentlich die Frage ob du in der IT tätig bist oder in der Elektronik.

Die Inhalte sind relativ gleich, auch beim Schwerpunkt Telekommunikation.

Stand damals auch vor der gleichen Entscheidung, hab mich da damals noch Diplom in E-Technik gab für E-Technik entschieden, obwohl für mich als ITler wohl technische Informatik sinnvoller gewesen wäre, denn bei mir is es dann anders drum dass ich gefragt werde warum ich nicht Informatik mache sonder E-Technik.

Zu Mathe kann ich nur sagen, alles halb so schlimm, du hast ja auch die Mathe-Kurse die du alles erstes machen wirst wo du eigentlich alles erfährst was du fürs Studium brauchst. Solltest du schon mal das vergessene auffrischen wollen, es gibt 2 Bücher von Herrn Walz, welcher auch der Fachbereichsleiter in Mathematik ist, sodass die Bücher z.B. von Realschulmathe bis zu den Ersten Mathematikprüfungen überbrücken.

http://www.amazon.de/Mathematik-Fachhochschule-Duale-Hochschule-Berufsakademie/dp/3827425212/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1326393199&sr=8-1

http://www.amazon.de/Br%C3%BCckenkurs-Mathematik-Studieneinsteiger-aller-Disziplinen/dp/3827427630/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1326393199&sr=8-2

Gruß

Frantic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an alle für die Informationen und Ratschläge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...