Springe zum Inhalt
Chepre

Master Wirtschaftsinformatik 60ECTS / 120 ECTS

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

wie einige von euch schon gehört haben, hat die IUBH neuerdings auch den Master in Wirtschaftsinformatik.

Allerdings verstehe ich die Aufteilung in eine 60ECTS und eine 120 ECTS-Variante nicht so ganz ...

Für wen ist die 60ECTS-Variante gedacht? 240 ECTS aus einem Erststudium sind ja ganz schön viel.

Offensichtlich ja nicht für "normale" Studenten, die den Bachelor gemacht haben ....

Und dass dieser TASC Eignungstest 950 € (nur im Rahmen der Einschreibung, wenn man denn so macht, kostet er stolze 1900€!) kostet, finde ich auch ganz schön heftig ... der Master ist ja an sich schon teuer genug. Wer kann sich das denn leisten, zumal ja nicht sicher ist, dass man dadurch in die 60er Variante kommt?

LG

Diane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich denke, dass diese Aufteilung der Anforderung des Akkreditierungsrates zugrunde liegt, nach der man 300 ECTS für einen Master benötigt (Frage 9 des FAQ des Akkreditierungsrates).

Dem Akkreditierungsrat nach kann die Hochschule die Qualifikation im Einzelnen feststellen, wenn die 240 ECTS nicht gegeben sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung