Springe zum Inhalt
alex2887

Lernplan für Schichtdienst

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin aktiver Fernstudent an der Hs Köthen, das erste Semster ist fast rum und die Freude ist groß auf das Kommende.

Momentan kreisen meine Gedanken um einen Lernplan, eingepackt in ein drei Schichtensystem.

Das bedeutet in meinem Fall sieben Tage Frühschicht (Sonntags 12h), sechs Tage Mittagschicht, sieben Tage Nachtschicht (Sonntags 12 h) und sieben Tage frei.

Bisher hat alles sehr gut funktioniert den Lernstoff aufzuarbeiten, doch effektiver geht es mit einem Plan.

Leider habe ich noch nicht den richtigen Ansatz.

Über jeden Tip und Vorschlag bin ich sehr dankbar.:)

Bearbeitet von Markus Jung
Überschrift, Tags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Alex,

ich kenne mich mit dem Arbeiten in Schichten nicht so gut aus.

Aber vom Prinzip her, würde ich mir erstmal den Lernstoff & die verfügbare Zeit anschauen. Dann weißt Du z. B. dass Du für 200 Seiten im Skript/Plichtliteratur 4 Wochen Zeit hast. Dann planst Du in den 4 Wochen, welche Zeiten innerhalb Deines Schichtsystems Dir zum Lernen passen und ordnest den Stoff je nach verfügbarer Zeit den einzelnen Tagen zu. Hierbei ist es gut zu wissen, wieviel Du beispielsweise in einer Stunde erarbeiten kannst. Und wenn es Einsendeaufgaben o.ä. zu erledigen gibt, planst Du diese ebenfalls so ein.

Vielleicht hilft es Dir ja! Viel Spaß weiterhin beim Studieren. :-)


Studium B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen

Mein Blog -> http://www.fernstudium-infos.de/blogs/fernstudi_psy/

Twitter -> https://twitter.com/Fern_Studi_Psy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, alex2887 sagte:

Das bedeutet in meinem Fall sieben Tage Frühschicht (Sonntags 12h), sechs Tage Mittagschicht, sieben Tage Nachtschicht (Sonntags 12 h) und sieben Tage frei.

 

Ich würde mir überlegen: Wann bin ich "wach" genug und habe Kapazitäten zum Lernen. Dementsprechend die Lerntage/Zeiten planen.


Berufsbegleitendes Studium "Medical Controlling and Management" (B.Sc.) an privater Hochschule abgeschlossen (Sept. 2016)

6. Semester Psychologie B.Sc. FernUniversität Hagen

Praktische Psychologie und Organisationspsychologie (NHAD), Soziologie (Laudius), Personal Coach (Laudius)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie hast du es denn bisher gemacht, das hat ja funktioniert und ist eine gute Grundlage für mögliche Optimierungen.

 

Wie ist es in den verschiedenen Schichten. Kommst du da in der Freizeit überhaupt noch zum lernen? Welche Zeiten kommen dafür ggf. in Frage und wie fit bist du da? Kannst du auch während der Schichten lernen?

 

Was ist in den arbeitsfreien Zeiten? Wie viele Stunden pro Tag möchtest und kannst du da für das Lernen aufbringen?

 

Wenn es längere Zeiträume am Stück sind, würde ich diese einerseits so gestalten, dass du dich intensiv genug in ein Thema einarbeiten kannst, andererseits aber auch für ein wenig Abwechslung sorgen, so dass es nicht zu eintönig wird. Und mache zwischendurch Pausen, um den Kopf mal "durchzulüften".


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, vielen dank für die super Vorrschläge, ich werde mir Gedanken machen wie ich es am effektivsten umsetzen kann. :) 

Bisher habe ich  Sudienheft für Studienheft durchgearbeitet, im Vorfeld habe ich die Kapitel in kleine Blöcke zerlegt.

Je nach Zeit, Früh, MIttag oder Nachtschicht, lerne ich am Tag 2-3 Stunden mit kurzen Pausen von 15 minuten nach jeder 90 min Einheit.

In der Freienwoche kann ich am Tag zw. 4 und 6 Stunden aufbringen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung