Springe zum Inhalt
Mast3r

IT Betriebswirt (IUBH) - was haltet ihr davon?

Empfohlene Beiträge

BenR
vor 3 Stunden, Markus Jung schrieb:

Hast du mal geschaut, ob nicht möglicherweise teilweise sogar Inhalte aus dem Bachelor für den Betriebswirt verwendet werden?

 

Als das Stufensystem bei der IUBH eingeführt wurde, habe ich mich nach den Inhalten via Hotline erkundigt. Aussage damals: gleiche Module, gleiche Hefte, gleiche Prüfung.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Das habe ich vermutet und macht aus Sicht der IUBH ja auch Sinn, da die gleichen Materialien weiter zu nutzen - somit also auch keine geringeren Anforderungen, sondern lediglich ein reduzierter Umfang und möglicherweise fallen beim Betriebswirt einige anspruchsvollere Module raus, die im Bachelor enthalten sind.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Splash

Ich denke, dass dieses Stufensystem primär dann für jemand von Interesse sein dürfte, wenn er aus irgendwelchen (zeitlichen, fachlichen, ...) Gründen im Studium nicht mehr weiter kommt (oder zwangsexmatrikuliert wird) und so zumindest eine Art Abschluss in der Tasche hat - oder eben, wenn man mal "reinschnuppern" möchte und sich noch nicht festlegen, ob man es wirklich bis zum Bachelor treiben möchte. 


Viele Grüße

Michael

Aktuell: B.A. Betriebswirtschaftslehre (IUBH) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Angelus

Hallo,

 

ich bin auch auf den IT-Betriebswirt aufmerksam geworden, vor allem, weil da die Mathemodule des Bachelors nicht mit enthalten sind ;-) Und zum Schnuppern, ob ich zum Fernstudium tauge ;-)

 

Leider bekam ich von der IUBH-Beratung keine vernüftige Antwort zu meiner Frage der Anerkennungsmöglichkeiten (ist das immer so, dass nur auf die Homepage/bestehende Broschüren verwiesen wird...) - da die pauschalen Anerkennungen noch nicht auf der HP erfasst sind... Bzw. die Frage nach den Inhalten/Inhaltsgleichheit zum Bachelor, wie oben durch BenR, festgestellt, bei mir auch ignoriert wurde...

 

Also würdet ihr sagen, oder habt bereits rausgefunden, dass die gleichen Pauschalanerkennungen sowie Inhalte des Wirtschaftsinformatik-Bachelors gelten?

 

Eine extern durchgeführte IHK-Prüfung ist damit aber nicht möglich, oder? Da ja min. Mathe fehlt... 

 

Hat sich mittlerweile jemand zum IT-Betriebswirt angemeldet? Wie viel ist in den studiengangsbezogenen Foren los? Falls es die gibt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Angelus

Hallo,

 

also auf meine Nachhak-Mail kam die Antwort:

 

Wenn es keine Pauschalanerkennung gibt, wird individuell anerkannt (... ok, muss ich halt warten, bis die Pauschalanerkennungen in die Homepage eingepflegt sind)

 

und es müssen nicht die selben Inhalte sein, wenn die Module die gleiche Bezeichnung haben (das fände ich bei der Anerkennung der gleichen ECTS-Punkte für den Wirtschaftsinformatik-Bachelor aber sehr unlogisch).

 

Die Beratung ist zumindest schnell, aber na ja...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jbreiter
vor 16 Stunden, Angelus schrieb:

Eine extern durchgeführte IHK-Prüfung ist damit aber nicht möglich, oder? Da ja min. Mathe fehlt... 

 

Der IHK ist das egal. Die Absolvierung eines Vorbereitungskurses bildet keine Voraussetzung für das Ablegen der Prüfungen. Es gibt offiziell nicht einmal eine Empfehlung dazu :)

 Hier mal exemplarisch die Übersicht zu den Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsinhalten des Betriebswirts.

 

In der Systematik der IHK-Abschlüsse entspräche der "IT-Betriebswirt" übrigens am ehesten einem "Strategischen Professional". 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung