thelittleprince

Kreatives schreiben - Lehrgang

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Community,

 

ich überlege mir schon seit längerem wieder einen Fernlehrgang zum Thema "kreatives Schreiben" zu machen. War damals bei der Schule des Schreibens. Aber mir hat das sehr nach abzocke gerochen, da man, egal was oder wie man geschrieben hat, keine konstruktive Kritik erhalten hat, sondern immer nur ein überragendes Lob. Auch wurden manchmal viele Fehler übersehen und Co. Kennt jemand von euch eine Alternative?

 

Hoffe, dieses Thema passt ebenfalls hier rein ;-)

 

Liebe Grüße

TheLittlePrince

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo littleprince,

 

die Schule des Schreibens hat mich damals auch extrem enttäuscht. Ich habe auch ganz schnell wieder gekündigt. Die Gründe waren die gleichen wie bei dir: Kritik kam gar nicht, auch nicht im Forum von den anderen Teilnehmern (und manche Geschichten waren wirklich..... 💩 - meine Sachen habe ich dann nicht mal eingestellt). Noch dazu der Inhalt der Hefte: hier wurde wenig Inhalt auf einen langen Zeitraum gestreckt.

 

Naja, lange Rede kurzer Sinn: ich würde einen Onlinekurs nur noch bei ganz kleinen Anbietern machen mit persönlicher Betreuung. Ich hatte z.B. mal einen Schreibtrainer gefunden, der für den Zeitraum des Kurses z.B. nur 5 Leute angenommen hat, um sich denen dann auch wirklich ausführlich zu widmen. Den Namen weiß ich leider nicht mehr, aber wenn du bei Google nach Schreibtrainern sucht, wirst du da sicher etwas finden. Astrid Rösel habe ich auch schon mal ins Auge gefasst, sie findest du hier: http://www.schreibbogen.de/

Ich selbst habe da aber noch keinen Kurs gemacht, kann also nix zur Qualität sagen.

 

Würdest du dich denn auch "live" mit anderen Schreiberlingen treffen? Da bieten die örtlichen VHS auch oft Kurse an. 


2012: B.A. International Management an der FOM Berlin

seit 01/2014: Master BWL an der PFH Göttingen (5. Semester)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke TylerRae für deine rasche Antwort. Ich hab mir das Angebot der Astrid Rösel (http://www.schreibbogen.de/) mal genauer angesehen. Wirkt auch schon um einiges besser als andere Angebote, die ich bereits durchforstet habe. Vor allem kann ich den Preis schon im voraus einsehen, und muss mir nichts zuschicken lassen, um diesen zu erfahren. Diese Seite ist ein sehr guter Ratschlag. Werde ich mir auf alle Fälle überlegen. Danke nochmal. :-)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls du dich entschließt einen Kurs zu machen, kannst du ja hier mal ein kurzes Feedback geben. Würde mich auch sehr interessieren. Im Moment habe ich leider wenig Zeit, um kreativ zu schreiben.

 

Übrigens hat mir das keine Ruhe mehr gelassen, dass ich nicht mehr wusste, welchen Schreibcoach ich mir damals ausgesucht habe, also habe ich nochmal gesucht. Es war Rainer Wekwerth. Über seine Kurse hatte ich in einem Kreativ Schreiben-Forum sehr viel Gutes gelesen. Bei ihm stehen die Preise auch direkt da ;) 

http://www.kreatives-schreiben.net/kursuebersicht/


2012: B.A. International Management an der FOM Berlin

seit 01/2014: Master BWL an der PFH Göttingen (5. Semester)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden