19 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr Lieben,

Könnt ihr mir vielleicht etwas darüber sagen, wie die Studienhefte aufgebaut sind? Lässt es sich leicht damit lernen und wie umfangreich sind diese in der Regel (50 Seiten, 100 oder mehr?)?

Viele Grüße*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Summy,

oh je, der Aufbau. Der variiert in jedem Fach.

In der Regel haben die Hefte ca. 100 Seiten. Aber auch das kann schwanken (zw. 60 und 120).

Ich lerne nur mit den Heften und kommt gut zurecht. Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, dass dir die Euro-FH einen Auszug zusendet?

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich interessiere mich auch für ein Fernstudium bei der Euro-FH oder AKAD (aus mehreren Gründen wahrscheinlich eher Euro-FH).

Seit langem recherchiere ich schon im Internet und versuche Bewertungen beider Anbieter zu erhalten, was sich relativ schwierig gestaltet. Wie auch immer, ich habe mir von beiden Anbietern Probelerneinheiten schicken lassen und bin ein wenig verunsichert.

Die Probelerneinheit der AKAD ist wesentlich verständlicher formuliert als das Exemplar der Euro-FH. Diese Aussage ist evtl. nicht ganz fair, weil ich von der AKAD extra vorbereitete Probeleexemplare erhalten habe zum Thema Marketing z. B. und von der Euro-FH das Studienheft "Wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der Europäischen Union". Ich muss sagen Marketing ist zwar schon vom Thema her wesentlich "verdaulicher", aber dennoch.... Ich habe das Studienheft der Euro-FH gelesen und muss sagen, dass ich nicht alles beim 1. Lesen verstehe (ich habe natürlich auch nicht die entsprechenden Gesetzbücher zum Nachschlagen). Wie sind eure Erfahrungen mit den Heften? Versteht ihr alles beim 1. Lesen? Wie oft müsst ihr so ein Heft durchgehen bis ihr die Fragen 100% beantworten könnt und in welcher Zeitspanne hätte ich ein Studienheft, wie Wirtschaftl. Rahmenbedingungen der EU, im Umfang von insg. 93 Seiten bearbeiten müssen?

Sind manche Hefte leichter zu verstehen?

Danke für ein Feedback.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jane!

Das von dir genannte Heft kenne ich leider nicht.

Mir geht es auch oft so, dass ich ein Heft öfter lesen muss (mittlerweile ist die Sprache verständlicher wie am Anfang...). Aber das ist ja auch der Unterschied zu einem "Kurs". Du bekommst fachliches Wissen sehr komprimiert und das auf Hochschulniveau.

Wie die Rahmenbedingen bei dem Heft sind, kann ich dir nicht sagen. Aber jeder wird seinen eigenen Lernrhymus haben. Du bekommst einen Anhaltspunkt wie lange du für eine best. Anzahl von Credits brauchen darfst.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Toxique,

danke für die schnelle Antwort.

Ich glaub dann wurde mir ein falsches Heft geschickt. Du hast doch auch Eur. BWL studiert, oder? Hatte eigentlich ein Heft für diesen Studiengang angefordert. Komisch...., vielleicht ist es ein Heft des Bachelor of Arts (Wirtschaftsrecht).. hab mich schon gewundert, warum soviele Bezüge auf Gesetzestexte enthalten waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi du!

also mir sagt das Studienheft absolut nichts. Es ist zwar Recht mit dabei, aber da hieß kein Heft (soweit ich weiß) so. Einfach vielleicht noch mal anrufen und nachfragen.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rita,

danke für die Antwort. Ich rufe einfach mal an und lass mir dann ein richtiges Probeheft für Europ. BWL schicken. :)

Übrigens: Herzlichen Glückwunsch zu deinem bisherigen Studienerfolg. Ich habe im Forum schon sehr viel über dich gelesen und auch in der Infobroschüre "Stimmen zum Fernstudium" (ist glaub ich der Name) was über dich gelesen. Find ich toll!

Liebe Grüße

Christiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christine!

Was ich aber vorweg sagen kann ist, dass die Sprache schon "eine andere" ist.

Danke für das Kompliment. Die Euro-FH hat mir eigentlich die Broschüre auch versprochen. Ich bin gespannt wie ich darin abgebildet bin :-).

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rita,

... interessant - ich habe gerade mal bei der Euro-FH um ein Exemplar gebeten und werde das dann hier mal aufgreifen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus!

bin ja mal gespannt. Ich habe die auch noch nicht gesehen. (btw. im März bin ich in der Focus Money online Ausgabe zu bewundern :-)).

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden