Xama

Staatlicher Abschluss nötig wenn schon Diplom an Uni gemacht?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

erstmal super, dass es dieses Forum gibt. Leider werd ich aus den schon bestehenden Beiträgen nicht so ganz schlau und eine Menge Fragen schwirren um mich herum.

Ich möchte mich 2 Jahre nach einem Uni-Diplom (Chemie und WiWi) weiterbilden, um so in die Projekt/Logistiksparte zu rutschen.

Ich kann mich nicht entscheiden was besser für allg. berufl. Zukunftschancen ist:

Projektmanagement (mit der Mgl. sich z.B. von der IHK prüfen zu lassen) oder Logistikmanagement (spezieller, würde mich momentan aber auch mehr interessieren, aber eben bei den Fernakademien ils, sgd etc. ohne statlichen Abschluss)?:confused:

Muss ein staatlicher Abschluss überhaupt sein, ein Diplom hab ich ja schon in der Tasche, es geht mir eben eher darum aus der Qualitätssicherung mehr in meine "liebere" Fachrichtung zu rutschen? Außerdem bin ich mir nicht sicher ob ein Bachelor etc. nebenberuflich in meinem Unternehmen machbar ist.:confused:

Kann jemand eine Schule empfehlen? Ich tendiere derzeit zu sgd, hab aber die anderen Angebot noch nicht richtig durchgelesen.:confused:

Sorry ist ein bißchen viel :blushing:, würde mich aber seeeeeehr über eine Beantwortung der Fragen (oder einer) freuen.

Vielen Dank und Grüße, Xama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Xama,

möchtest Du Dich eher innerbetrieblich weiterbilden oder den Arbeitgeber wechseln?

Um Dir "nur" Wissen anzueignen und wenn man prinzipiell von Deinen Fähigkeiten schon überzeugt ist, reicht eine Weiterbildung ohne externe Prüfung ggf. aus.

Ansonsten würde ich doch eher in Richtung IHK-Prüfung oder akademisches Studium tendieren, wenn es sich für Dich realisieren lässt.

Für ein Studium solltest Du 15-20 Stunden in der Woche aufbringen können.

Für Logistik(management) gibt es ja auch akademische Fernstudiengänge (SRH FH Hamm, Wilhelm Büchner Hochschule, Euro-FH fallen mir spontan ein).

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hier könnte für Dich auch interessant sein:

http://www.loma.uni-stuttgart.de/

Ich würde an Deiner Stelle - wenn es irgendwie geht - eine akademische Variante wählen. Vielleicht kannst Du auch aus einem akad. Studium gezielt nur einzelne Module belegen und erhältst dafür ein Zertifikat, mit der Chance es auf den Abschluß auszudehnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmmmm,

danke für die Antworten.

Ich hatte mir das Studium Logistik auch schon an der Euro-FH ... angeguckt.

Da ich ein naturwissenschaftliches sowie ein kleines wiwi Studium hinter mir habe, decken sich sehr viele Kurse mit meinem schon bestandenen Diplom.

Mathe, Physik, Statistik/Stochastik, Rechnungslegung... .

Von den 3 Jahren für einen Bachelor würde ich also mind. 1-2 Jahre einfach nur "wiederholen". Es fehlen eigentlich nur alle Vorlesungen, die explizit mit Logistik zu tun haben.

Bin daher auf einen Fernkurs von ils, sgd... gekommen. Jetzt ratet ihr mir aber alle zu einem richtigen Fernstudium......stöhn.

Kann man sich eigentlich vom gemachten Diplom schon was anrechnen lassen an den Euro-FH´s etc.?

Achja, ich arbeite in der chem. Industrie in einem Produktionsbetrieb und hab einfach festgestellt, dass mir das Thema "Materialwirtschaft Supply Chain" fehlt um manche Zusammenhänge besser verstehen zu können (was nicht unbedingt von mir verlangt wird, mir aber eben interessiert und evtl. ergeben sich so auch mal andere Berufschancen).

PS: @Michael K.: Danke, super Link, perfekt für mich, wenn nur die 3000€ pro Semester (also bei minimal 4 sem. 12.000€) nicht wären :-(

bearbeitet von Xama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man sich eigentlich vom gemachten Diplom schon was anrechnen lassen an den Euro-FH´s etc.?

Hier würde ich unverbindlich Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen. Wenn die Inhalte tatsächlich vergleichbar sind kann es gut sein, dass Dir ein bisschen was angerechnet wird.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden