Gast hummelchen74

Industriefachwirt, jetzt hab ich mich angemeldet, und hab noch Fragen

5 Beiträge in diesem Thema

Huhu,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Foren-Teil ;-)

Ich habe es endlich gewagt. Nachdem die Frage geklärt war, ob ich den staatl. Betriebswirt oder lieber den Industriefachwirt mache, habe ich gestern das Weihnachtsangebot ;) von der SGD angenommen und mich zum Industriefachwirt angemeldet.

Ist hier noch jemand der gerade angefangen hat oder anfängt?

Ich bin total motiviert und hoffe, es bleibt so:blushing:

Dann hab ich noch ein paar Fragen an die Fortgeschrittenen:

Es gibt jede Menge Lernmaterial auf dem Markt. Die Bücher Industriefachwirt 1 +2 habe ich bereits bestellt. Da gibt es aber noch Lernkarteikarten Geprüfter Industriefachwirt / in IHK und Lernsoftware und Hörbücher. Außerdem habe ich grad bei einem Auktionshaus :rolleyes: noch Aufgabenbücher 2008/2009mit Lösungen gefunden.

Bringt das etwas? Was ist davon zu empfehlen? Ich bin schon sehr lang aus dem Lernen raus, gibt es Tips, wie man es am besten anstellt?

Ich möchte ja gern bestehen :laugh:

Danke schon mal für Eure Antworten

hummel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich hab mit dem Lehrgang zwar keine Erfahrung, aber würde dir raten, nicht zu viele Bücher und Krimskrams zu kaufen - schließlich kriegst du ja deine Fernstudienunterlagen noch!

Arbeite die erstmal durch und schau, wie weit du damit kommst. Erstell dir Zusammenfassungen und deine eigenen Lernkarten selbst im Zuge der Prüfungsvorbereitung. Dadurch hast du einen viel höheren Lerneffekt, als wenn du nur gekaufte, oder von jemand anderem erstellte Dinge auswendig paukst. Falls du im Laufe der Zeit irgendwo hängen bleibst, kannst du immernoch Fragen an deinen Tutor stellen (den du schließlich über die SGD dafür bezahlst!) oder dann über Sekundärliteratur angreifen. Aber wie gesagt, denk daran, dass du auch zig Studienbriefe bekommst und warhscheinlich Einsendeaufgaben zu bearbeiten hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da hast Du sicherlich recht. Genug zum durcharbeiten werde ich haben ;-)

Danke für die Antwort. Ich möchte halt so gut wie möglich vorbereitet sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich den Darlegungen voll und ganz an. Einmal in ein Lehrbuch reinschauen ist o. k. – das sollte aber deshalb die Ausnahme bleiben, weil Du sonst von dem Weg, den Du unter Anleitung und Bearbeitung des gelieferten Studienmaterials gehst, abkommst, Dich in Nebensachen verfängst und nicht mehr zielgerichtet arbeitest. Ansonsten, viel Spaß bei Deinem Studium!


Assessorreferent jur. (FSH) - Abschluss Mai 2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Antwort.

Ich lese eigentlich gerne alles nochmal in anderen Quellen nach ;-) Weil es manchmal wo anders etwas verständlicher beschrieben wird.

Allerdings kann man das ja auch im Internet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden