34 Beiträge in diesem Thema

Hallo Community,

habe das Forum durchsucht allerdings nicht meine Frage beantworten können.

Zu meiner Situation: Habe nach meinem "schlechten" Abi eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen gemacht. Da ich aus betriebsbedingten Gründen nicht übernommen wurde interessiere ich mich für ein Studium.

Leider wurde ich an der FH nicht genommen, da mein NC zu schlecht ist.

Ist es ratsam deshalb auf ein Fernstudium zu setzen? Wäre ja die letzte Möglichkeit zu studieren.? Bin zur Zeit Arbeitslos, also müsste ich nicht zwingend von zu Hause aus lernen.

Danke für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Statt einer Antwort zunächst ein paar Fragen von mir:

  • Welchen Studiengang und bei welchem Anbieter hast Du den ins Auge gefasst?
  • Was waren die Gründe für Dein schlechtes Abi?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du es nochmals versucht? Ich dachte die Ausbildung zählt als Wartesemester?

Für die Fächer die es im Fernstudium gibt, gibt es zudem recht selten einen bestimmten NC?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie motiviert bist du? Was für finanzielle Mittel hast du?

Ist es nicht auch so, dass man als Student kein Arbeitslosengeld (oder wie auch immer das mittlerweile heißt) bekommt? Oder steht man dem Arbeitsmarkt als Fernstudent offiziell immernoch zur Verfügung? Ich bin da gerade verwirrt, aber das sollte man vielleicht auch beleuchten.

Ein Fernstudium ist vielleicht grundsätzlich keine schlechte Idee, da du eben schon weiter nach einem Job suchen kannst. Über die hohe Doppelbelastung müsstest du dir aber im Klaren sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein besonders spezieller Studiengang der dich interessiert ?

Ansonsten würde ich dir empfehlen mal das Studienangebot einiger Hochschulen zu studieren und dich über die Zulassungsvoraussetzungen des gewünschen Studiengangs an den jeweiligen Hochschulen zu informieren.

Denn auch Präsenshochschulen bieten NC freie Studiengänge aller Disziplinen an man muss diese nur finden.

Setzt aber wiederum auch eine gewisse örtliche Flexibilität voraus

Ein Fernstudium würde sich hier natürlich ebenfalls anbieten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zunächst einmal danke für die schnellen und zahlreichen Antworten.

Also der finanzielle Gesichtspunkt ist geklärt. Habe das Glück Eltern zu haben die mich dabei unterstützen. Soll nicht heißen, dass ich nicht während meines Studiums arbeite.

Mich würde ein Studiengang in Richtung Wirtschaft/Versicherung interessieren. Hatte mich nach meiner Ausbildung an der FH für BWL beworben, allerdings keine Chance gehabt. Waren einfach zuu viele Bewerber. Deshalb dachte ich, dass es bei einem Fernstudium diese Probleme nicht gibt. Eigeninitiative und Disziplin bringe ich mit. War leider beim Abi einfach zu unreif und habe meine Konzentration nicht voll darauf gelegt, sodass das schlechte (3,7) ABI beim raus kam.

Villeicht hilft das nochmal bei euren Ratschlägen.

Vielen Dank schonmal.:thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Shisher,

Fernstudiengänge aus dem Bereich Wirtschaft findest Du hier:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3206-fernstudium-betriebswirtschaft.html

Speziell für den Bereich Versicherung könnte doch auch der Versicherungs-Fachwirt und dann Betriebswirt noch eine Alternative sein, oder?

Bei den Fernstudiengängen solltest Du darauf achten, welche Berufserfahrung (ggf. auch nach Abschluss der Ausbildung) verlangt wird, um hier keine böse Überraschung zu erleben.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Fernstudium kann eine Alternative sein - man braucht aber auch viel Disziplin dafür. Wenn man noch jung ist und keine Familie ernähren muss, ist ein Präsenzstudium meines Erachtens meist die bessere Wahl.

Ob man nur wegen des NC auf ein Fernstudium ausweicht? Es gibt ganz sicher (Fach-)hochschulen, an denen es auch im Präsenzstudium keinen NC für BWL gibt. (Im Allgemeinen sind die neuen Bundesländer weniger überlaufen. ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und nochmals dankefür die Antworten

Werde auf jeden Fall ein Ferstudium in Betracht ziehen. Ist in Hannover schwer in ein Wirtschaftsstudium reinzukommen. Will nicht so gerne in einem anderen Bundesland studieren. Glaube dann fällt es mir einfacher von zu HAuse aus zu studieren.

Denke ja mal das der Abshluss letztlich gleich bewertet wird.

Klasse Com. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt in Hannover auch noch die FHDW, bietet u. a. BWL mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft (http://www.fhdw-hannover.de/de/node/35). Da solltest Du reinkommen, ist allerdings ein teurer Spaß. Ansonsten würde ich dem Gedanken nahe treten, mir eine FH mit Zulassungsfreiem BWL außerhalb Hannovers zu suchen. Soo schlimm ist es nicht, mal wegzuziehen, und ob ein Fernstudium mehr oder weniger in Vollzeit (was Du vorhast, wenn ich Dich richtig verstanden habe) über drei oder mehr jahre so lustig und motivierend ist, bezweifle ich - das sage ich als ausdrücklicher Fernstudien-Fan (wir reden dann ja nicht von "mal daheim lernen", sondern von "immer daheim lernen", und das ist motivationsmäßig noch mal was anderes).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden