MrsFrischling

Wirtschaftsingenieurwesen - Wer startet am 01.07.2010?

77 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

suche auf diesem Wege Mitstreiter, die auch am 01.07.2010 loslegen mit Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH.

Ich für mich habe den Entschluss jetzt endlich gefasst.:thumbup:

Es fehlen noch die Anmeldeformalitäten.

Werde ich direkt nächste Woche angehen....

Für wen geht´s auch los ?

LG

Mrs.Frischling


Alles was denkbar ist, ist auch machbar. (Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Bin auch in Essen mit von der Partie. Muss mich aber derzeit erstmal von meiner Technikerprüfung erholen....:huh:


WiIng 2.Semester /HFH SZ-Essen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mal noch Fröhliches Erholen !

Ich werde in Wieshaben an den Start gehen.


Alles was denkbar ist, ist auch machbar. (Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde erst am 1.01.2011 anfangen auf Juli reicht es mir noch nicht.Aber ihr könnt ja dann mal Bericht erstatten wie es so ist.

Gruß Benny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schön, dann sind wir ja schon 2 1/2 Personen zum 01.07. :)

Habt ihr euch zufällig auch über den Oncampus informiert ?

In meinem Umfeld kam das Thema auf, WiIng gibt´s dort auch.

Suche gerade nach den Vor- und Nachteilen .....


Alles was denkbar ist, ist auch machbar. (Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja soeben kommt aber für mich nicht in frage da die Präsenzveranstaltungen zu weit weg sind von mir.Naja innerlich habe ich mich eh für die HFH entschieden und da werde ich auch zu 1.01.2011 anfangen. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Innerlich hatte ich mich auch schon für die HFH entschieden.

Vorher pendelte ich zwischen Wilhelm Büchner in Darmstadt und er HFH.

Jetzt kommt halt dieses Thema auf.

Ist für mich eigentlich auch zu weit weg, aber die Kosten kommen am Ende auf´s Gleiche raus. "Normale" FH-Kosten+Reise+Übernachtung = den Kosten der HFH.

Mir stellt sich nun die Frage, was ist an einem Online Studium anders (besser oder schlechter) ? Bin da noch gar nicht dahinter gestiegen :mad:

Denke mal, es bleibt doch bestimmt bei der HFH.

An welches Studienzentrum wirst du gehen ?

Bei mir wird´s Wiesbaden.

LG

Mrs.Frischling


Alles was denkbar ist, ist auch machbar. (Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ging es mir auch!Wilhelm Büchner in Darmstadt oder HFH.:D

Aber die HFH hat mich dann doch mehr überzeugt wie die Wilhelm Büchner da es mehr auswahl bei den Vertiefungsfächer gibt.Mein SZ wird Stuttgart werden wenn alles klappt.Am do geht es erst mal zur Info Veranstaltung.

Ich denke der Unterschied liegt darin das Oncampus nur vermittelt.Man ist ja dann doch noch an einer anderen FH eingeschrieben und es gibt vielleicht weniger Präsenzveranstaltungen.Bin mir da aber nicht so sicher.

LG

Benny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK. Danke.

Wahrscheinlich tickst du ähnlich ....

Ich bleibe bei der HFH !

Schluss mit Suchen und Lesen! "Umtauschen" gilt nicht !


Alles was denkbar ist, ist auch machbar. (Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schluss mit Suchen und Lesen! "Umtauschen" gilt nicht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden