Markus Jung

Gehört Fernstudium-Infos.de zu ILS bzw. zur Klett-Gruppe?

18 Beiträge in diesem Thema

Kurze Antwort: nein!

Lange Antwort: Immer wieder einmal werden Fernstudium-Infos.de Abhängigkeiten entweder zu den großen Anbietern der Branche (oft ILS/SGD bzw. die Klett-Gruppe) oder auch der ZFU angedichtet.

Oft erfolgen solche Unterstellungen bzw. Tatsachenbehauptungen von Anbietern oder auch Teilnehmern oder nahestehenden Personen dieser Anbieter...

Begründet wird das dann zum Beispiel damit, dass die Berichterstattung nicht neutral sei oder dass nur Klett hier werben würde etc.

Wer sich die Werbung anschaut, wird schnell feststellen können, ob hier nur Anbieter aus der Klett-Gruppe werben oder ob das Spektrum der Werbenden nicht doch breiter ist.

Ferner kann sich jeder, der sich intensiv mit den Inhalten in den Foren auseinandersetzt selbst eine Meinung bilden, ob hier einseitig nur positiv oder negativ berichtet wird.

Letztlich und allein entscheidend dürfte aber doch die Rechtsform sein, die recht eindeutig aus dem Impressum hervorgeht. Dort kann auch der Handelsregistereintrag von Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. nachvollzogen werden. Zu meinem Werdegang und wie ich zum Thema Fernstudium gekommen bin empfehle ich einen Blick in die Presse-Mappe.

Natürlich stehe ich für alle Arten von Rückfragen gerne zur Verfügung.

bearbeitet von Markus Jung
Links aktualisiert, Beispiele entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hochinteressant, hochintelliegent, irgendwie, ein erfolgreiches Forum, und es gibt wahrlich viele, ist stets destruktiver Meinung von Einzelperson ausgesetzt *gähn*


Assessorreferent jur. (FSH) - Abschluss Mai 2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach mitlerweile fast drei Monaten intensiver Nutzung kann ich nur sagen:

Wenn hier eine Abhängigkeit besteht, dann zwischen der Vielzahl angemeldter Benutzer verschiedenster Weiterbildungsanbieter und der Dichte der unabhängigen, sowohl positiv wie auch negativ formulierter Beiträgen in allen Unterforen auf fernstudium-info.de.


Alle sagen immer das geht nicht,

dann kam jemand der das nicht wußte und hat es einfach gemacht...

WiIng 2/3. Semester - HFH SZ-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass es bei einem großen Anbieter wie ILS bzw. der Klett-Gruppe nicht ausbleibt, dass auch viel über sie berichtet wird. Sie sind eben groß und decken einen großen Teil des Marktes ab. Trotzdem weiß ich seit jahrelanger Nutzung, dass Fernstudium-Infos.de, Markus als Verantwortlicher und die Nutzer großes Interesse daran haben, auch über kleine, nicht so bekannte Anbieter Erfahrungen zu sammeln.

Zum einen hängt das damit zusammen, dass der Branchenriese eben doch auch negativ gesehen wird, nicht alleine deswegen, weil man von Werbung zugemüllt wird. Die Nutzer sind sehr wohl an Alternativen interessiert, wenn es sie denn gibt.

Ich finde es doch immer wieder erstaunlich, wie pikiert manche Anbieter reagieren, wenn man sie z.B. bezüglich ihrer (manchmal fehlenden) ZFU-Zulassung fragt oder auf ihr Angebot näher eingeht. Es gibt nunmal auch einige schwarze Schafe, und die Nutzer kommen zu FI.de, um sich vor negativen Erfahrungen - soweit das geht - zu schützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na, wenn da irgendwelche Verbindungen bestehen, dann würd ich doch am ehesten sagen, dass die HFH ihr Forum in FI outgesourct hat :)

aber mal im ernst: jeder, der sich hier ein wenig umschaut wird bemerken, dass hier ganz verschiedene Anbieter vertreten sind und dass über alle gleich kritisch geschrieben wird.

Aber Markus: wenn du in Rente gehen möchtest, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass du durch den Verkauf dieses Forums ein hübsches Sümmchen einstreichen könntest (nicht so viel wie die Macher von you tube, aber immerhin) :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber Markus: wenn du in Rente gehen möchtest, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass du durch den Verkauf dieses Forums ein hübsches Sümmchen einstreichen könntest (nicht so viel wie die Macher von you tube, aber immerhin) :lol:

Ich bin zwar schon alt (36...), aber so alt das ich mit dem, was ich für Fernstudium-Infos.de als Verkaufserlös realisieren könnte bis zur Rente kommen könnte dann doch noch nicht ;-)


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für meinen Geschmack schauen die beiden Gute-frage-User Antworten nach einem Marketing-Gag aus. Dass Cube so etwas nötig haben könnte :confused::rolleyes:


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für meinen Geschmack schauen die beiden Gute-frage-User Antworten nach einem Marketing-Gag aus.

Meinst Du diese hier?

http://www.gutefrage.net/nutzer/marcel1980/antworten/neue/1

Auf jeden Fall scheint es sich um einen sehr intensiven Cube-Kunden zu handeln...


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung zu Gute-Frage-Net werde ich hier mal nicht laut verkünden....

Nur so viel: Vor einige Zeit habe ich es mir mal angeschaut, weil ich das Prinzip nicht schlecht fand.

Aber die Qualität der Beiträge ließ mich dann doch wieder auf alte Methoden zurückgreifen: Frag Leute die Du kennst.


Alle sagen immer das geht nicht,

dann kam jemand der das nicht wußte und hat es einfach gemacht...

WiIng 2/3. Semester - HFH SZ-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die Qualität der Beiträge ließ mich dann doch wieder auf alte Methoden zurückgreifen: Frag Leute die Du kennst.

Naja, hier zum Beispiel kennst Du aber auch nicht alle Leute...

Das Problem bei gutefrage.net sehe ich in zwei Punkten:

1. Es werden alle Themengebiete abgedeckt

2. Es gibt viele Punkte für viele Beiträge

Das führt dann dazu, dass etliche Poweruser alle neuen Fragen versuchen zu beantworten, auch wenn sie auf dem Gebiet nur oberflächliches Wissen haben.

Ich bemühe mich seit längerer Zeit, bei gutefrage.net zu allen Fragen rund um das Thema Fernstudium zu helfen. Leider fällt dabei auch immer wieder auf, dass einige Teilnehmer nur versuchen, den Link zu ihrer eigenen Seite unterzubringen (mache ich auch - aber nur dann, wenn es wirklich passt und einem Mehrwert bringt, meist dann konkret auf eine Unterseite).


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden