hellokitty

Masters degree in Education

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Jetzt hätte ich noch einmal eine Frage und evtl kann mir ja hier jemand weiter helfen.

Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich den BA in Modern Language Studies (English/French) an der OU machen möchte. Mein Ziel wäre es mit meinem Abschluss dann schließlich in Deutschland unterrichten zu dürfen. Nun habe ich von dem Masters Degree in Education (with an applied linguistics specialism) gelesen und frage mich, ob ich damit berechtigt wäre an deutschen Schulen Sprachen zu unterrichten? Ich hab auch einmal gelesen, dass man seinen Abschluss dann in Deutschland anerkennen lassen kann und dann als 'normaler Lehrer' gilt? Stimmt das? Handelt es sich bei diesem Masters Degree auch um ein reines Fernstudium mit Präsenzen in Deutschland oder verhält sich das hierbei anders? Würd mich wieder sehr über viele Antworten freuen!

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Aufgrund des Lehrermangels könnte es sein, dass Du als Lehrer an einer staatlichen Schule arbeiten kannst. Allerdings kann Dir heute keiner die Bedingungen sagen. NRW sucht z.B. Lehrer für Sprachen und wirbt explizit für ausländische Lehrer, doch möchte man möglichst Muttersprachler - so mein Eindruck.

Ein weiterer Punkt: Formal wird ein Abschluss der OU in Deutschland anerkannt. Doch es ist zu beachten, dass bei der Anerkennung eines ausländischen Studienabschluss für das Lehramt, der Abschluss von einer dt. Uni geprüft und von dieser Uni auch ein Gutachten erstellt wird.

Ich vermute, dass der Weg zur Anerkennung als "normaler" Lehrer steinig bis unmöglich ist.

Präsenzen gibt es an der OU nur in Form von Tutorials oder Residential Schools. Die Residential Schools bucht man separat und finden in England statt. Die Tutorials finden zu über 95% in UK statt. Es ist äußerst selten, dass für einen nicht MBA Kurs ein Tutorial in Deutschland stattfindet.

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dann könnte höchstens eine Anerkennung als 1. Staatexamen möglich sein, da müsstest Du in jedem Falle noch Referendariat machen, um "normaler Lehrer" zu sein. Dass der Master als 2. StEx anerakennt wird, ist auszuschließen. Allerdings halte ich das für nicht unproblematisch, da moderne Fremdsprachen nicht unbedingt das Mangelfach sind. Sich darauf zu verlassen, wäre m. E. fragwürdig, da sollte ein Plan B vorhanden sein. Vielleicht solltest Du auch mal mit dem Kultusministerium Deines Bundeslandes reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten und all die Informationen! Es stimmt wohl, dass es nicht unbedingt ein leichter Weg wäre in Deutschland mit diesem Abschluss eine Stelle an einer staatl. Schule zu finden..In welchem Bereich könntet ihr euch sonst vorstellen, dass man mit dem BA in Modern Language Studies in Deutschland (Bayern) einen Job findet? Kennt ihr zufällig jemanden, der diesen Abschluss hat, bzw im Anschluss noch das Masters Degree gemacht hat? Lieben Dank nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden