Gasfrau

Fernkurs zur Grafikdesignerin bei ILS oder SGD

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich heiße Nicole, habe mich gerade neu angemeldet und hab so einige Fragen.

Hat jemand Erfahrungen mit oben genanntem Fernkurs?

Ich befasse mich seit einigen Jahren mit Flyergestaltung, Logoentwürfen, Gestaltung von Visitenkarten und Briefpapier und das eher hobbymäßig und aus dem Bauch heraus.

Als Mutter zweier Kinder hatte ich auch eigentlich nie zuviel Zeit, mich mit einer ernsthaften Weiterbildung auseinanderzusetzen.

Nun bekomme ich aber schon richtige Aufträge, ich habe schon einigen Firmen zu ihrem Logo verholfen und jetzt will ich mehr!

Ich möchte nicht bei jeder Gelegenheit betonen müssen, daß ich ja eigentlich ein Greenhorn bin, nein, ich möchte jetzt endlich lernen, worauf es ankommt.

Mein Mann steht der Sache eher skeptisch gegenüber, ja ich will sogar sagen, er bremst mich in meiner Entscheidung sehr.

Ich habe mich bei SGD und ILS schon öfter informiert, meine Briefkästen wurden "zugespamt" und jetzt scheint mir ein Lehrgang geeignet. Während der Lehrgang "Grafikdesign am PC" nur mit Corel stattfand, gibt es nun den Fernkurs zur Grafikdesignerin am PC, der endlich mit Illustrator, InDesign und Photoshop arbeitet. Diese Programme besitze ich schon und es dürstet mich nach einer besseren Ausbildung auf diesen Programmen, denn bisher hab ich alles "autodidaktisch" zusammengefrickelt.:lol:

Mein Mann glaubt, ich würde das Lerntempo nicht schaffen. 8-10 Stunden wöchentlich würde ich zeitlich nicht hinkriegen. Das Fernbstudium ist ja auch nicht gerade billig.

Nun brauche ich keine Eheberatung, eher den sachlich nüchternen Rat:

Ist das Zeitpensum zu schaffen? Ich arbeite zuhause, wir haben einen eigenen Betrieb.

Der nimmt mich zeitlich etwa fünf Stunden in Anspruch. Dazu der Haushalt, Kinder, Hausaufgaben...aber trotzdem meine ich, mir doch die Zeit abknapsen zu können.

Ist das realistisch? Ich würde so gern mehr aus mir machen, und ich weiß, daß ich das Talent habe, mir fehlt es aber an theoretischem Wissen!:(

Puh, was ein Wortschwall. Sorry!

Liebe Grüße

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Nicole,

die 8-10 Stunden sind ein Durchschnittswert, wenn auch ein durchaus realistischer. Aber so wie ich es verstehe, hast Du ja schon ganz gute Vorkenntnisse. Vermutlich kannst Du daher einen Teil der Inhalte recht schnell bearbeiten. Außerdem hast Du ja auch die Möglichkeit, den Lehrgang eine gewisse Zeit kostenlos zu verlängern.

Zwei Tipps fallen mir noch ein:

  1. Anruf bei der Studienberatung. Schildere mal genau, was Du mit den Programmen schon "drauf" hast und frage nach, was in dem Fernkurs genau vorkommt. Falls man Dir in der Studienberatung dazu nicht detailliert helfen kann, frage nach ob man Dir den Kontakt zu dem Fachbereichsleiter vermitteln kann.
  2. Du hast ja eine unverbindliche Probezeit, wenn Du Dich anmeldest. Nutze diese intensiv, um bereits in die Bearbeitung der Materialien einzusteigen. Dann bekommst Du einen ersten Eindruck, wie schnell Du voran kommst. Bedenke aber, dass das Niveau im Laufe des Lehrgangs wohl ansteigen wird und die Motivation evtl. nachlässt.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gasfrau,

schau dir mal die Website von www.grafikakademie.de an. Erstens kannst Du einzelne Module buchen, zweitens kannst Du notfalls auch ohne Betreuung die Module kaufen.

Gerade was Theorie angeht, ist die grafikakademie in meinen Augen ganz hervorragend.

Grüße

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden