Sany

Blöde Frage, aber kann ich zwei Studiengänge....

15 Beiträge in diesem Thema

auf einmal studieren?

Ich möchte meine Frage konkretisieren und meine damit, wenn ich nächstes Jahr an der HFH mit einem Studium beginne, wäre es dann denkbar ein halbes Jahr oder Jahr später mich auch z.B. an der Fernuni Hagen einschreiben zu können?

Geht das überhaupt oder verstößt es gegen §Regelungen?

Ich finde es so schwer sich zwischen den zwei Studiengängen zu entscheiden, da ich mich für beide Studiengänge äußerst stark interessiere.

Freu mich auf eure Antworten...vielen Dank bereits im Voraus.

Sany :blushing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

An der Fernuni Hagen gibt es genau dafür den Status "Studiengangszweithörer". Dort ist es also rechtlich möglich. Kommt dann also auf die andere Hochschule an.

Faktisch ist es aber aus meiner Sicht kaum machbar, zwei verschiedene Studiengänge parallel zu studieren, jedenfalls nicht, wenn einer davon an der Fernuni stattfindet. Es sei denn, die Studiengänge haben inhaltlich sehr starke Überschneidungen, so dass viele Leistungen anerkannt werden (z.B. Mathe an der Fernuni, Ingenieruwesen an einer anderen Hochschule o.ä.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaubst du denn, dass du das zeitlich hinbekommst? Oder arbeitest du nicht nebenher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort.

Also ob ich zeitlich ein Zweitstudium überhaupt schaffen würde, kann ich aktuell noch nicht sagen. Ich möchte ja zunächst erstmal mit einem beginnen. Muss ja eh erst sehen, wie ich generell damit zurecht komme. Wie leicht oder schwer es mir fällt. Ich mache mir nur momentan Gedanken darüber, ob es überhaupt möglich wäre und wie perspektivisch mein berufl. Werdegang aussehen könnte.

Zur Zeit arbeite ich noch 100% und mache nebenher noch eine Weiterbildung. Ich komm ganz gut mit der Doppelbelastung zurecht, noch :-) aber das ist ja auch nicht vergleichbar mit einem Studium. Zum Semesterbeginn nächstes Jahr, werde ich dann um etwa 50% reduzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde es so schwer sich zwischen den zwei Studiengängen zu entscheiden, da ich mich für beide Studiengänge äußerst stark interessiere.

Ich mache mir nur momentan Gedanken darüber, ob es überhaupt möglich wäre und wie perspektivisch mein berufl. Werdegang aussehen könnte.

vielleicht wäre es sinnvoll, dass du zuerst darüber nachdenkst, wo du hinwillst, was du später beruflich machen willst. Dann kannst du einfacher entscheiden, welcher Studiengang der richtige ist.

ein Fernstudium verlangt dir einiges ab: viel Zeit, bei der HFH auch viel Geld, viel Energie....ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, sich einfach da rein zu stürzen ohne die genaue Richtung zu kennen. Die meisten hier sind übrigengs mit einem Fernstudium ausgelastet.

als was arbeitest du denn im Moment? welche Ausbildung hast du? welche Weiterbildung machst du im Moment? und für welche Studiengänge interessierst du dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
als was arbeitest du denn im Moment? welche Ausbildung hast du? welche Weiterbildung machst du im Moment? und für welche Studiengänge interessierst du dich?

Ich bin Krankenschwester und arbeite im Krankenhaus. Zur Zeit mache ich eine Weiterbildung als Pflegedienstleitung. Präferenz Studiengang wäre Pflegemanagement. Psychologie interessiert mich allerdings auch.

ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, sich einfach da rein zu stürzen ohne die genaue Richtung zu kennen

Naja reinstürzen möchte ich mich ja in nichts, deswegen wäge ich ja ab. Zumal ich wie oben bereits erwähnt, zunächst mit einem Studiengang beginnen möchte. Ich habe mich nur gefragt, ob es überhaupt möglich wäre, sollte ich mit dem Pensum zurecht kommen etc...ein weiteres Studium, vielleicht 1 oder 2 Jahre später, beginnen zu dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und was willst du später machen?

grundsätzlich ist es wahrscheinlich möglich, zwei Studien parallel zu machen - aber vom Aufwand her dürfte es schwierig werden. Schau dir doch mal den Blog von Raaaaabi an - sie versucht auch, zwei Studiengänge unter einen Hut zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte gerne in Richtung Organisationsentwicklung und - beratung sowie Team- und Personalentwicklung gehen.

Danke für den Blog-Tip werd ich mir gleich mal anschauen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann wäre Pflegemanagement bei der HFH aber nicht der ideale Studiengang....eher Psychologie mit A&O-Psychologie an der Fern-Uni Hagen, wenn HFH, dann eher BWL mit Schwerpunkt Personal

oder auch Wirtschaftspsychologie http://www.fh-riedlingen.de/de/fernstudium/wirtschaftspsychologie/ oder BWL & Wirtschaftspsychologie an der Euro FH http://www.euro-fh.de/fernstudium-betriebswirtschaft-wirtschaftspsychologie-bachelor-of-arts.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob man zwei Studiengänge parallel aufnehmen kann, ist davon abhängig, in welchen Bundesländern sich beide Hochschulen befinden. In NRW (Fernuni Hagen) ist es möglich, weil es das Hochschulgesetz von NRW gestattet. In Schleswig-Holstein ist dies allerdinsg verboten. Das Hochschulgesetz hier verbietet es explizit zeitgleich in zwei Studiengängen eingeschrieben zu sein.

Ich hatte mich selbst dafür interessiert neben der Fernuni Hagen ein Studium an der FH Kiel zu beginnen, bin dann aber am Hochschulgesetz von Schleswig-Holstein gescheitert. Im Nachhinein gesehen, werde ich an der Fernuni Hagen sowieso genügend zu tun haben ;-)


Wilhelm Büchner Hochschule - 1/2008 bis 5/2011 - Dipl.-Inform. (FH)

FernUni Hagen - M.Sc. Informatik - 3. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden