Springe zum Inhalt
LAWoman

Erfahrungsaustausch MSc Human Resource Management Liverpool

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

ich bin momentan am hin- und herüberlegen zwischen 2 Master Abschlüssen bzw. 2 Unis.

Eine davon die Uni Liverpool mit dem MSc Human Resource Management.

Leider finde ich recht wenige aufschlussreiche Infos bezüglich Hausarbeiten, Abgabetermine, Klausuren usw.

Ich weiß, dass alles online gemacht wird, hab aber auch gelesen, dass wöchentliche Abgabetermine Standard sind. Nähere Infos fehlen jedoch völlig und die Uni hat auch noch nicht geantwortet.

Daher mein Frage an alle, die dort den MSC HRM machen- wie sieht es im Alltag aus? Gibt es auch Pause oder durchgehende "festgelegte" Termine für Abgaben, Bewertungen usw.? Denn falls dies so ist, kann ich dies leider nicht machen da ich auch einmal eine Woche eventuell weniger Zeit und die nächste dafür mehr Zeit habe ( habe 2 kleine Kinder) und es dementsprechend wichtig ist für mich dass ich mir die Lernzeiten selber einteilen kann und nicht wöchentlich so fest an Termine gebunden bin sondern eben nur Semesterweise.

Ich weiß natürlich, dass Lernen Pflicht ist und dazugehört. Es geht auch nicht darum dass ich faul bin sondern ich möchte eben nur genau wissen welche Prüfungsleistungen auf mich zukommen bevor es am Ende daran scheitert und bisher habe ich nur schwammiges gelesen von wegen wöchentlichen Pflichtterminen usw.

Bitte um persönliche Erfahrungen und auch sonstige Meinungen zum Studium allgemein werden dankbar angenommen.

Besten Dank!

LAWoman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

mal stichpunktartig:

  • Die Module sind 8 Wochen lang
  • Jede Woche beginnt am Donnerstag
  • Die Discussion Question (Bearbeitung einer Fragestellung zu den Lehrbuechern, 500 - 1000 Worte) muss bis spaetestens Samstag, 24 Uhr gepostet werden
  • Du musst dann bis zum folgenden Mittwoch mindestens 3 Beitraege an unterschiedlichen Tagenzur Diskussion im Forum beitragen, so um die 250 - 500 Woerter
  • Bis Mittwoch, 24 Uhr, ist dann das Hand-in assignment einzureichen, das normalerweise einen Aspekt der DQ vertieft oder einen anderen Blickwinkel beleuchtet.
  • Wochen 1,3,5,7 sind "normale" Hand-in assignments, 2,4,6,8 beschaeftigen sich mit deinem Module Project, wo das Gelernte angwendet werden soll und in einem Projekt endet das ca. 4000 Woerter umfasst.

Detaillierter ist das auch im Student Handbook nachzulesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...