Zum Inhalt springen

Beratungsgespräch an der HFH


Muggi

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wie ihr schon mitbekommen habt, interessiere ich mich für ein Studium BWL bei der HFH. Nun ist in mir wieder eine Frage aufgekommen:

Findet das Beratungsgespräch nur in Hamburg statt oder auch in den Studienzentren? Da ich aus BW komme wäre der weg schon recht weit.

Was ist der Inhalt solch eines Beratungsgespräches?

Viele Grüße,

Muggi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Muggi, soweit ich weiß, findet das Beratungsgespräch auch im jeweiligen Studienzentrum statt. Jedenfalls war so die Auskunft beim Infoabend im Herbst (in Stuttgart). Allerdings interessiere ich mich für Pflegemanagement. Ob das bei BWL auch so ist, weiß ich nicht, aber ich nehme es an.

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fetzer,

so denke ich es auch... Danke für deine Antwort.

Heute müsste meinen angeforderter Musterstudienbrief kommen. Bin mal gespannt.

Gruß

Muggi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Musterstudienbrief habe ich mir schon im Herbst mitgenommen und finde ihn sehr übersichtlich und gut strukturiert. Gehe aber am 14.3. nochmal zur Info, um alle Fragen, die mir noch eingefallen sind, vor Ort zu klären. Aber mein Entschluss steht schon (ziemlich) fest. Ich nehme ES im Sommer in Angriff. Alles andere wird sich zeigen. Bin Kinderkrankenschwester und im Vollzeitjob, mit Familie, Haus, Hund usw....Was umstrukturiert werden muß (ich meine

arbeitszeitmäßig!), wird sich wahrscheinlich auch sehr schnell zeigen.

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fetzer,

ich bin gerade noch im Prüfungsstress, mache techn. Betriebswirt IHK und habe nächste Woche Prüfungen.

Ich meinerseits bin auch entschlossen, noch ein Studium zu machen, aber meine Partnerin macht nicht so mit.....

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das ist für die Partner wirklich nicht so einfach. Habe da jetzt 4Jahre Eigenerfahrung, als der Partner, der den Rücken stärkt, die Übungsaufgaben um die Ohren haut, wenn mal wieder ein Tiefpunkt ist und der sonst alles drumrum erledigt, was zwangsläufig liegenbleibt. ABER ES IST ZU SCHAFFEN!

Soweit die Betrachtung von der Partnerseite aus. Die andere Seite guck ich mir später an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Beratungsgespräch findet meines Wissens an verschiedenen Studienzentren (allerdings nicht an allen) statt. Ich musste damals dafür nach Wiesbaden...

Das Gespräch an sich ist ziemlich locker - die wollen halt hören, warum man das Studium machen will und ob man dabei auch von Familie und so unterstützt wird und wie man auf mögliche Probleme reagiert und so...

Bissl labern und ehrgeizig und selbstsicher rüberkommen dann passt das schon.

:-)

Gruss

Nick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...