Springe zum Inhalt
fernstd

Eindeutig überprüfbare Zertifikate

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Wenn man sich die Zertifikate von einigen Lernanbietern, wie z.B. LernenImInternet.de oder alfalearning.de anschaut, merkt man, dass diese Zertifikate keine Nummer besitzen, die man dem Absolventen eindeutig zuordnen kann. Ich habe z.B. ein Zertifikat von LernenImInternet.de aus dem Jahre 2006 im Netz gesehen, wo lediglich die Zulassungsnummer des besuchten Online-Lehrgangs drinstand. Das Zertifikat war zwar vom Geschäftsführer unterschrieben, aber woher soll ein Arbeitgeber wissen, dass der angebliche Absolvent dieses Kurses auch wirklich die Person ist, die auf dem Zertifikat angegeben ist? Bei einem Zertifikat von alfatraining.de sieht es nicht besser aus. Worin besteht dann der Unterschied zu einer einfachen Teilnahmebescheinigung? Klar der Text bei einer kostenlosen Teilnahmebescheinigung ist etwas anders formuliert aber die Aussagekraft ist die gleiche. Was fehlt ist irgendeine persönliche Identifikationsnummer des Teilnehmers, die eindeutig zeigt, dass diese Person wirklich an dem Kurs teilgenommen hat.

Kennt also jemand solche Kurse (- Präsenzunterricht käme für mich auch in Frage -), wo solche eindeutig überprüfbaren Zertifikate ausgestellt werden? Auf dem Zertifikat müsste dann z.B. eine Identifikationsnummer zu sehen sein, die man auf der Webseite des Lernanbieters angeben kann. Daraufhin würde das öffentlich sichtbare Profil des Absolventen angezeigt werden. (Das wären dann selbstverständlich nur Daten (z.B. auch ein Photo), die der Absolvent von sich veröffentlichen möchte.)

Viele Grüße

fernstd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo

Vielleicht hab ich Dich jetzt nicht ganz richtig verstanden....

Im Normalfall ist es ja so, dass bei einem Zertifikat der Name, das Geburtsdatum, der Wohnort, das Ausstellungsdatum und auch die Noten stehen. Nur wer den gleichen Namen und das gleiche Geburtsdatum hat, kann sich damit irgendwo bewerben. Und da muss er u.U. auch Ausweispapiere o.ä. vorlegen.

Du schreibst: "Was fehlt ist irgendeine persönliche Identifikationsnummer des Teilnehmers, die eindeutig zeigt, dass diese Person wirklich an dem Kurs teilgenommen hat." Genau diesem Zweck dient ja die Angabe des Namen plus Geburtsdatum etc.

Dieser Nachweis sollte m.E. auch nur auf dem Zertifikat stehen und nicht auf der Webseite des Anbieters im Internet. Das finde ich aus datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten auch problematisch; nicht jeder möchte ja mit irgendwelchen Noten und Zertifikaten im Internet auffindbar sein.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Erstmal Vielen Dank für deine Antwort. Weißt Du eventuell, wie die aktuellen Zertifikate von LernenImInternet.de aussehen? Das eine Beispiel, welches ich im Internet gesehen habe, enthielt zwar einen Namen aber kein Geburtsdatum und Wohnort. Ich möchte dieses eine Beispiel nicht direkt verlinken, aber wenn man in Google "lerneniminternet zertifikat pdf" eingibt, kommen da sofort einige Beispiele für deren Zertifikate. Wie seriös ist eigentlich LernenImInternet.de ? Und welche Lernplattformen sind das, wo Zertifikate mit Namen, Geburtsdatum und anderen persönlichen Information ausgestellt werden?

Danke.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Über "Lernen-im-Internet" kann ich keine Aussagen machen; aber dieser Anbieter (bzw. seine Angebote) ist durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zertifiziert und überprüft, wie das im Fernunterricht üblich und verpflichtend ist.

Bei einem solchen Zeugnis hat der Anbieter ja auch einen gewissen Spielraum, was drin stehen soll. Im Klartext: Du kannst sicherlich auch darum bitten, dass Geburtsort, Wohnort oder auch die Einzelnoten aufgeführt werden. Bei "uns" ist das alles kein Problem - bzw. diese Angaben sind bereits in unseren Zeugnissen drin.

Ruf doch einfach mal beim Anbieter an, um Deine Fragen zu klären.

In der Datenbank der ZFU findest Du übrigens alle Anbieter aufgelistet, die vergleichbare https://www.zfu.de/suche/

Viele Grüße und viel Erfolg bei Deinen Plänen!

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo fernstd,

also ich finde es selbst wenn nur der Name angegeben ist unwahrscheinlich, dass ein Arbeitgeber die Echtheit des Zertifikats anzweifelt. Man müsste dann ja erstmal jemanden mit Namensgleichheit finden, der diesen Kurs auch absolviert hat. Wie Anne schon geschrieben hat, dürfte es aber wahrscheinlich kein Problem sein, auf Wunsch auch ein Zertifikat mit erweiterten Angaben zu erhalten.

Was den Wert so eines Zertifikats im Vergleich zu einer reinen Teilnahmebescheinigung angeht, kommt es sehr auf den einzelnen Anbieter an, da es dafür keine Vorgaben gibt. Häufig wird ein Zertifikat nur dann ausgestellt, wenn auch irgendeine Form von Prüfung abgelegt wurde. Oft stehen dann auch die Ergebnisse dieser Prüfung(en) mit auf dem Zertifikat. Was ein Arbeitgeber dann davon hält, hängt unter anderem davon ab, ob er den Anbieter kennt und wie plausibel und zur Stelle passend ihm die Angaben auf dem Zertifikat erscheinen.

Anders kann das bei allgemein bekannten Zertifikaten zum Beispiel der IHK oder Hersterllerzertifikaten im Softwarebereich etc. aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Noch ein Nachtrag: Bei uns ist es noch nie (!) passiert, dass ein (zukünftiger) Arbeitgeber unserer Teilnehmer bei uns nachfragte, ob das Zertifikat für Herrn/Frau XY denn echt sei. Und unsere Firma existiert nun auch schon einige Jahre.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...