Springe zum Inhalt
nici1976

Gesundheits- und Sozialmanagement ab Januar 2015 bei der HFH

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forenmitglieder,

seit mehreren Monaten schon seid Ihr mir eine große Hilfe gewesen, da ich als stiller Leser im Forum unterwegs war. Jetzt ist es so weit: Ich habe mich nach langem hin-und her bei der HFH eingeschrieben. Bis letzte Woche war ich mir noch unsicher, hatte auch das Steinbeis-Institut in die engere Wahl genommen, aber das startet nicht wie geplant 2015 in Kooperation mit dem Bildungszentrum Schlump, und so ist es jetzt die HFH.

Mit dem Studium habe ich schon lange geliebäugelt, es aber immer wieder aufgeschoben.

Da ich jetzt seit dem Sommer durch einen Arbeitsunfall 2 Bandscheibenvorfälle habe, wurde das Thema "weg aus der Pflege" deutlich aktueller", denn ich denke nicht das ich meiner Arbeit so wie heute in 10 Jahren noch nachkommen kann. Reflektierend sage ich heute (ob das während des Studiums noch so sein wird weiß ich noch nicht, da ich heute Nacht den sehr interessanten Thead gelesen habe: http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/17134-weisst-fern-studentenleben-angekommen-entspannung-noetig.html :lol:) das der Unfall mit diesem sch...defekten Bett das beste war was mir passieren konnte. So habe ich mich wirklich mit der Frage möglicher Zukunftsoptionen auseinander setzen MÜSSEN! und zwar JETZT!

Zu meiner Person:

Ich bin Krankenschwester, wie mein Nick erkennen lässt 38 Jahre alt, seit 20 Jahren im Job, habe auch die Weiterbildung zur Stationsleitung und habe auch bis 2011 als solche gearbeitet. Jetzt arbeite ich auf einer Intensivstation und habe ab Januar auf Teilzeit reduziert und einen 450 Euro Job angenommen um das Studium zu finanzieren.

Falls meine Leitungstätigkeit nicht als Hauptpraktikum anerkannt wird, habe ich noch die Option bei einer gemeinnützigen Organisation (geleitet von einer Bachelor-Absolventin Gesundheits-und Sozialmanagement) tageweise und in meinen Urlauben das Praktikum peu a` peu zu absolvieren statt in einem 20 Wochen Block.

So weit, so gut. Jetzt wollte ich mal fragen: An was muss ich noch denken? :confused:Habt ihr Tipps? Studiert vielleicht ein Leser auch ab Januar an der HFH in diesem Bereich?

Danke schon mal

Bearbeitet von nici1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Falls meine Leitungstätigkeit nicht als Hauptpraktikum anerkannt wird.....

Leitungstätigkeiten dürfen nicht länger als 5 Jahre her sein. Um in diesem Zeitfenster zu bleiben würde ich an deiner Stelle sofort einen Antrag auf Anerkennung stellen und mir das dann auch schriftlich bestätigen lassen. Dafür brauchst du von deinem ehemaligen oder jetzigen AG ein formloses Schreiben, in dem genau aufgelistet ist welche Leitungstätigkeiten du wann und wie lange ausgeübt hast. Dann dürfte es damit keine Probleme geben.

Ansonsten wünsche ich dir einen guten Start :)

LG Higgins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Higgins, danke für das schnelle Feedback.

Ich habe der Anmeldung gleich mein Zwischenzeugnis von 04/2011 beigelegt mit Bitte um Anerkennung, dort wird erwähnt wie lange ich als stellv. Leitung tätig war, jedoch Einzelheiten wie Dienstplangestaltung, QM etc. sind dort nicht aufgeführt. Das kann ich aber noch nachfordern wenn benötigt.

LG Nici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt darauf an wie detailliert dein Zwischenzeugnis ist, in der Regel möchte die HFH schon einge genaue Auflistung von dem was man so gemacht hat. Wichtig ist auf jeden Fall, dass du die Anerkennung schriflich bekommst.

LG Higgins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da du ja aus der Pflege kommst, wie du schreibst, würde mich interessieren, warum du dich gegen Pflegemanagement entschieden hast.

Was möchtest du mit dem Studium denn konkret machen?

LG,

xscythex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo xscythex,

ich möchte nicht unbedingt in der Pflege bleiben, und mit Pflegemanagement fühle ich mich zu sehr festgelegt. Am liebsten würde ich später für eine Non-Profit Organisation oder auch für eine Krankenkasse arbeiten, aber auf jedem Fall schon eher Pflegefern.

Ich habe mir mal im Nachtdienst den Spaß gemacht, weltweit in den 4 Sprachen die ich spreche nach Jobangeboten für Gesundheits-und Sozialmanagement-Bachelor-Absolventen zu suchen, und die Resonanz war sehr Interessant. Zumindest mehr als eine Pflegeeinrichtung zuleiten...mehr Einsatzgebiete.

Ich weiß das ist nicht wirklich eine konkrete Antwort, wie ich will nach dem Studium al xx bei xy anfangen, aber weiter kann ich mich im Moment noch nicht festlegen.

@Higgins: Danke noch mal, ich werde gleich am Montag noch mal zu meiner PDL gehen und und mir im Rahmen der Stellenbeschreibung für die Stationsleitung die Tätigkeiten detailliert bescheinigen lassen.

LG Nici

Bearbeitet von nici1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich schon wieder:)

Hat jemand vielleicht Literaturempfehlungen für mich? Bücher die ich möglichst für das Studium haben sollte?

Danke schon mal im Voraus

LG Nici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur für BWL sprechen, aber im Normalfall sind die Unterlagen der HFH so aufgebaut, dass du keine Sekundärliteratur benötigst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich im Vorfeld sehr nützlich fand, ist dieses Werk:

Koeder K-W. (2007): Studienmethodik. Selbstmanagement für Studienanfänger. München: Vahlen.

Ist übrigens auch eine Literaturempfehlung der Studienbriefreihe zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Beste Grüße,

xscythex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke...

das Buch hab ich gerade abgeholt und kurz überflogen...wird mir denke ich eine gute Hilfe sein

:thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...