Springe zum Inhalt
jedi

oncampus hat eine neue Webseite

Empfohlene Beiträge

jedi

Das ist mir erst aufgefallen beim nachsehen. Etwas bunter und aufgeräumter als vorher.

 

https://www.oncampus.de/


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

BWLerseit2016

Hey,

 

also ich fand die vorige Version übersichtlicher aber das ist natürlich auch Geschmakssache.

 

Gruß

 

BWLerseit2016

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

In einer Pressemitteilung zum Relaunch heißt es unter anderem:

 

Zitat

oncampus, Tochter der Fachhochschule Lübeck für digitales Lernen, startet durch mit dem größten Projekt seit dem Launch ihrer MOOC-Plattform mooin. Nach einem umfangreichen Re-Engineering ist oncampus als "World of Learning" in neuem Outfit und mit neuer Mission online gegangen. Die neue Bildungsplattform vereint Online-Weiterbildung, Massive Open Online Courses und Online-Studiengänge in einer gemeinsamen digitalen Heimat. "Lernen können wir heute in ganz unterschiedlichen Formen und Formaten und das wollen die Menschen auch. Bei oncampus befreien wir uns von den bisherigen Vorstellungen über Bildung, Hochschule und Weiterbildung. Wir entwickeln auf dieser Grundlage neue Produkte und Bildungszugänge, die digital und kreativ sind und vor allem Spaß machen." erklärt Farina Steinert, Leitung Bildungsmanagement bei oncampus. "Mit unserer neuen Lernwelt bringen wir alle Online-Kursformate in einer digitalen Arena zusammen. Sie umfasst jetzt schon 140.000 Enrolments."

 

Zitat

In der oncampus-Lernwelt ist Weiterbildung so einfach und erlebnisreich wie Online-Shopping: klicken, belegen, loslegen. Das neue Plattformkonzept für kostenlose und kostenpflichtige Online-Weiterbildung ist im Hochschulbereich einzigartig. oncampus hat die neue Bildungsrakete zur Entdeckung neuer Welten erfolgreich gezündet unter www.oncampus.de. Bis zum 13.12.2017 gibt es deshalb mit dem Code "Relaunch2017" einen Rabatt auf alle Selbstlernkurse.

 

Und einen Trailer gibt es auch:

 

Mir persönlich ist das von der Darstellung her alles viel zu grell und zu viel Gedöns und Spielerei drum herum, aber das ist wie @BWLerseit2016 ja schon geschrieben hat sicherlich Geschmackssache. Und oncampus versucht halt ganz bewusst, Dinge auch mal anders und unkonventionell zu machen, und das finde ich wiederum positiv, selbst wenn es weniger zu meinen Erwartungen an eine Webseite passt - wobei sich das mehr auf die Aufmachung als auf die Funktionen und Inhalte bezieht.

 

Der oben in der Meldung erwähnte Rabatt auf die Selbstlernkurse beträgt übrigens 20 Prozent.


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Farina Steinert

Moin zusammen,

 

erstmal danke jedi, dass du auf unsere neue Seite aufmerksam gemacht hast :)

Und danke, dass ihr es erstmal auf euch wirken lasst, das wissen wir zu schätzen und es spricht für diese Community hier :)  

 

Genau, wir wollten mal was anderes kreieren, auch neue Gruppen auf Weiterbildung aufmerksam machen. Wir haben über die Jahre die Erfahrung gemacht, dass immer noch viele Menschen nach Abschluss ihres Erststudiums (oder maximal konsekutivem Master) mit Hochschulen nichts mehr zu tun haben wollen. (Diese Community hier ist natürlich die Ausnahme, einige gibt es schon noch, die auch einen zweiten und dritten Master machen, weil sie so motiviert sind ;)). Vor allem viele Berufstätige nehmen gerade mal das Angebot ihrer Arbeitgeber/innen an und ansonsten ist die Motivation mittelmäßig, sich nebenbei in organisierte Formate einzuschreiben.

 

Durch die vielen neuen Möglichkeiten im Netz nutzen wir bei oncampus ja schon immer viel das Potenzial, für Berufstätige was anzubieten - Und die sind da ja auch mehr und mehr online unterwegs (z.B. auf YouTube). Wir glauben, dass es bei organisierten Formaten (also Kursen) dann auch richtig Spaß machen muss, um einen Mehrwert zu YouTube und Co. anzubieten. Wir meinen damit ein nahtloses Erlebnis von der Informationssuche bis zum Lernen und wenn gewünscht bis zum Abschluss und es muss zum (digitalen) Nutzungsverhalten unseres Alltags passen. Nun könnt ihr euch auf der neuen Seite bei fast allen Kursen direkt ins Angebot durchbuchen, Badges sammeln, weitere Kurse ganz einfach belegen usw. Der neue Bildungsshop hat jetzt auch Elemente, die man aus den großen Online-Shops kennt und euch mehr einbindet und abholt: Bewertungsmöglichkeiten, Empfehlungen, und weiteres kommt. Wir bauen ständig weiter an eurem (echten) digitalen Kundenerlebnis :)

 

Die alte Webseite war - wie bei den meisten Anbietern - ein Schaufenster mit sehr sachlichen Informationen. Sie hat aus unserer Sicht so viel Sachlichkeit ausgestrahlt, dass es wenig ins Herz ging und kaum Wiedererkennungswert hatte. Dass man uns jetzt gut erkennt scheint auf jeden Fall schon mal gelungen, wenn ich an eure Kommentare oben denke :)  Bildung soll "bunt" werden und nicht langweilig sein :17_heart_eyes:

 

Wir freuen uns sehr, wenn ihr dranbleibt und uns weitere Rückmeldungen gebt :001_wub:

lg

Farina

 

Bearbeitet von Farina Steinert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hallo Farina,

 

vielen Dank für deine Erläuterungen. Bunt ist es ja bei euch auf jeden Fall geworden. Wie schon erwähnt denke ich, dass das halt Geschmackssache ist. Und so wie ich dich verstehe, habt ihr mit der Seite ja auch eine bestimmte Zielgruppe anvisiert, die Bildung vielleicht eher (auch) als Kauferlebnis und Unterhaltung oder Spiel/Wettbewerb (Badges etc.) sieht - eben in Konkurrenz zu anderen Möglichkeiten, die knappe freie Zeit zu verwenden. 

 

Ich bin gespannt, wie sich die Seite weiter entwickeln wird und was ihr euch noch alles ausgedacht habt.

 

Viele Grüße

Markus


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung