Springe zum Inhalt

Anrechnung aus Präsenzstudium und Master an Präsenz-Uni nach Bachelor an der SRH Fernhochschule


Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

die Elena ist hier. Ich bin recht unerfahren was Fernstudiengänge angeht und freue mich über eure Antwort.

 

Zum einen. Hat jemand Erfahrung, der seinen Bachelor bei der SRH gemacht hat und dann den Master an einer staatlichen Uni.

Es geht um das Studienfach Psychologie.

 

Außerdem: Erkennt die SRH bereits absolvierte Module an (ich habe nämlich einiges aus einem Präsenzstudiengang) und kann ich dadurch Studienkosten reduzieren?

 

Auch bin neugierig generell über eure Erfahrungen mit der Hochschule. Gut / Schlecht?

Habt ihr Praktika bekommen?

 

Ganz liebe Grüße

 

Elena

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 17 Minuten hat ELSCHERR geschrieben:

Erkennt die SRH bereits absolvierte Module an (ich habe nämlich einiges aus einem Präsenzstudiengang)?

 

Ja, wenn Inhalt und Umfang vergleichbar sind. Inwieweit das bei deinen bereits absolvierten Modulen der Fall ist, kannst du vor einer Anmeldung prüfen lassen. Einen ersten Hinweis liefert dir das auf der Homepage einsehbare Curriculum.

 

 

vor 17 Minuten hat ELSCHERR geschrieben:

und kann ich dadurch Studienkosten reduzieren?

 

Ja, um 40 Euro pro angerechnetem ETCS.

 

Bearbeitet von Alanna
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten hat ELSCHERR geschrieben:

gibt es eine "Höchstanzahl" an ECTS, die angerechnet werden können?

 

Das weiß ich leider nicht. Wenn die SRH ernsthaft in Frage kommt, würde ich die mögliche Anrechenbarkeit einfach mal prüfen lassen. Die werden dir dann schon sagen, falls du damit das "Maximum" erreichst/überschreitest.

 

 

vor 20 Minuten hat ELSCHERR geschrieben:

Auch bin neugierig generell über eure Erfahrungen mit der Hochschule. Gut / Schlecht?

 

Hier findest du diverse Erfahrungsberichte zum Studium an der SRH - u. a. auch zum Bachelor in Psychologie.

Bearbeitet von Alanna
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @ELSCHERR,

erbrachte Prüfungsleistungen sind generell anrechenbar. Pauschal lässt sich allerdings keine Aussage darüber treffen, welche Module wir anrechnen können. Dies erfolgt über ein individuelles Prüfverfahren. Gerne können Sie die Unterlagen Ihres Studiums (Leistungsübersicht in Verbindung mit dem Modulhandbuch bzw. den Modulbeschreibungen des Studiengangs) an Studiengangsbetreuerin Fabienne Moosmann senden, mit der Sie bereits in Kontakt stehen. Sobald ein Ergebnis der Prüfung vorliegt, erhalten Sie darüber umgehend in einer separaten E-Mail Auskunft.

Viele Grüße Lea-Anna Hurler vom Team der SRH Fernhochschule

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin
Am 23.1.2021 um 19:53 hat ELSCHERR geschrieben:

dann den Master an einer staatlichen Uni.

Es geht um das Studienfach Psychologie.

 

Was sind denn deine Ziele mit dem Studium?

 

Hast du vor, den Bachelor in Vollzeit zu machen, oder berufsbegleitend? Was sind deine Gründe für den Wechsel aus dem Präsenzstudiengang?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden hat Markus Jung geschrieben:

 

Was sind denn deine Ziele mit dem Studium?

 

Hast du vor, den Bachelor in Vollzeit zu machen, oder berufsbegleitend? Was sind deine Gründe für den Wechsel aus dem Präsenzstudiengang?

Danke für deine Hilfe!!! Mit wurde alles beantwortet. Vielen Dank.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...