Paddinho

Bachelor of Engineering

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich hab mir mal die verschiedenen Studiengänge der WB-Hochschule angeschaut.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich in den Fachrichtung "Technische Informatik", "Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen Logistik", "Fachrichtung Mechatronik" sowie "Fachrichtung Maschinenbau" den B. o. Eng. machen kann.

Da frage ich mich, warum gibt es so viele unterschiedl. Studiengänge, wen im Endeffekt doch der gleiche Abschluss dabei rauskommt. Klar ist mir, dass alle Studiengänge bestimmte Bereiche vertiefen....erkenne ich das später am Abschluß, z. B. durch die erhaltenen Creditpoints?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Chillie, kann ich mir 20 Jahre nach meinem BWL-FH-Diplom jetzt noch so ein Diploma Supplement ausstellen lassen?


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Chillie, kann ich mir 20 Jahre nach meinem BWL-FH-Diplom jetzt noch so ein Diploma Supplement ausstellen lassen?
Wohl kaum. Das kann Dir wohl nur Deine Hochschule beantworten. Ich kenne die Antwort aber schon ... Du bist doch Dipl.-Kfm. (FH). Kennst Du irgendeine Fachrichtung ausser BWL mit der man diesen Abschluß noch erlangen kann ?

Zur Ausgangsfrage:

Richtig, der Abschluß ist identisch, aber die studierten Fächer können doch völlig unterschiedlich sein! Du studierst ja hoffentlich nicht, um B.Eng. zu werden, sondern um entweder Informatik-, Wirtschaftsingenieurwesen- oder Mechatronik-Kenntnisse zu erlangen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gleichheit der Gradbezeichnungen ist übrigens keinesfalls etwas neues. Bisher konnte sich hinter dem Diplom-Ingenieur auch ein E-Techniker, Maschinenbauer, Bauingenieur oder gar Vermessungstechniker oder Informatiker (es gab Informatikstudiengänge, die mit Dipl-Ing abschlossen) verbergen. Ganz zu schweigen vom MA (Magister Artium) alten Stils. Daran hat sich auch keiner gestört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden